Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Yuki Tsubota mit Kieferbruch: Unfall überschattet Olympia 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beim Slopestyle  

Ski-Freestylerin Yuki Tsubota stürzt schwer

11.02.2014, 16:11 Uhr | dpa, t-online.de, sid

Yuki Tsubota mit Kieferbruch: Unfall überschattet Olympia 2014. Nach minutenlanger Behandlung wird Yuki Tsubota von der Slopestyle-Strecke abtransportiert. (Quelle: Reuters)

Nach minutenlanger Behandlung wird Yuki Tsubota von der Slopestyle-Strecke abtransportiert. (Quelle: Reuters)

Schlimmer Sturz beim Slopestyle: Die kanadische Ski-Freestylerin Yuki Tsubota schlug nach einem ihrer Sprünge hart auf dem Boden auf und blieb regungslos liegen. Beim Sturz verlor sie einen ihrer Skier. Notärzte eilten sofort zu Tsubota und versorgten sie medizinisch. Danach wurde sie in einer Vakuum-Trage von der Strecke getragen.

Lebensbedrohliche Verletzungen habe die 20-Jährige nicht erlitten. Tsubota war nach ihrem Sturz immer ansprechbar. Sie wurde mit einem Kieferbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

Strecke ist "furchteinflößend"

Bereits im Vorfeld war die Strecke als gefährlich bezeichnet worden. US-Star Shaun White verzichtete auf einen Start, weil der Parcours "furchteinflößend" sei.

Slopestyle ist eine neue olympische Disziplin, bei der die Starter spektakuläre Sprünge zeigen. Olympiasiegerin wurde die Kanadierin Dara Howell. Die deutsche Medaillenhoffnung Lisa Zimmermann hatte als 14. das Finale verpasst.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal