Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sauber-Chefin Monisha Kaltenborn hadert mit schlechten Leistungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Nicht akzeptabel"  

Sauber-Chefin hadert mit schlechten Leistungen

18.07.2014, 10:12 Uhr | dpa, t-online.de

Sauber-Chefin Monisha Kaltenborn hadert mit schlechten Leistungen. Ernster Gesichtsausdruck: Die Performance des Sauber-Rennstalls bereitet Monisha Kaltenborn Sorge. (Quelle: dpa)

Ernster Gesichtsausdruck: Die Performance des Sauber-Rennstalls bereitet Monisha Kaltenborn Sorge. (Quelle: dpa)

Das Schweizer Formel-1-Team Sauber mit Adrian Sutil hat nach neun Saisonrennen noch keinen einzigen Punkt. "Wir waren in der Geschichte des Unternehmens noch nie so schlecht", sagte Teamchefin Monisha Kaltenborn vor dem Großen Preis von Deutschland in Hockenheim (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Das momentan vorletzte von elf Teams wolle sich noch um mindestens einen Rang verbessern. "Für mich ist ist es nicht akzeptabel, auf dem Platz abzuschließen. Das wäre schlecht", sagte Kaltenborn.

Die Rennställe erhalten nach der Saison je nach ihrem Abschneiden Prämien. Allerdings ist die Differenz in diesen unteren Regionen laut Kaltenborn nicht gravierend.

Verschiedene Ursachen

Die Teamchefin sagte, sie sei "mit der Performance des Teams nicht zufrieden". Es gebe verschiedene Ursachen für das bislang schwache Abschneiden. Das Team habe "nicht das beste Auto der Geschichte gebaut" und zudem auch strategische Fehler gemacht. Vieles hänge auch vom Antriebsstrang ab, den Sauber von Ferrari bezieht. Aber auch die Fahrer, neben Sutil der Mexikaner Esteban Gutierrez, hätten dazu beigetragen.

UMFRAGE
Wer gewinnt den Großen Preis von Deutschland?

Kaltenborn räumte ein, dass bei der Fahrerwahl für die kommende Saison vieles davon abhänge, wie Sauber finanziell dastehe. Als eine Kandidatin gilt Simona de Silvestro. Die 25 Jahre alte Schweizerin fuhr zuletzt in der nordamerikanischen Indycar-Serie. Sie ist bei Sauber Ausbildungspilotin, hat aber noch keine Superlizenz für die Formel 1.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal