Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Rudi Völler trauert um seinen Bruder Dieter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tod nach schwerem Krebsleiden  

Rudi Völler trauert um seinen Bruder

23.09.2014, 07:27 Uhr | t-online.de

Rudi Völler trauert um seinen Bruder Dieter. Rudi Völler begleitete seinen älteren Bruder Dieter am Sterbebett. (Quelle: dpa)

Rudi Völler begleitete seinen älteren Bruder Dieter am Sterbebett. (Quelle: dpa)

Stürmerlegende Rudi Völler muss den Tod seines älteren Bruders verkraften. Dieter Völler erlag am Sonntagmorgen im Alter von 67 Jahren einem schweren Krebsleiden. "Ein so unendlich trauriger Tag. Auch wenn man vorbereitet ist, trifft es einen dann ganz hart", sagte Rudi Völler der "Bild"-Zeitung. "Die ganze Familie ist in großer Trauer."

Der Leverkusener Sportdirektor hatte am Samstag nach der Partie erfahren, dass es seinem Bruder sehr schlecht geht. Daraufhin reiste Rudi Völler ins Krankenhaus seiner Heimatstadt Hanau. Dort blieb er am Sterbebett seines Bruders. "Bei solchen Sachen spielten Fußball und das Ergebnis überhaupt keine Rolle mehr. Da weiß man, was wirklich wichtig im Leben ist.", so Rudi Völler.

Völler: "Eine Erlösung für meinen Bruder"

Dieter Völler litt an Lungenkrebs. "Nach all dem Leid war es eine Erlösung für meinen Bruder", sagte der Weltmeister von 1990.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal