Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

André Schubert: Vom Nottrainer zum Chefcoach in Mönchengladbach?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vom Nottrainer zum Chefcoach?  

Gladbachs Schubert jubelt: "Es macht einen Riesenspaß"

27.09.2015, 09:23 Uhr | dpa, t-online.de, sid

André Schubert: Vom Nottrainer zum Chefcoach in Mönchengladbach?. Geballte Fäuste: Übergangscoach André Schubert hat in Gladbach die Trendwende geschafft. (Quelle: imago/Eibner)

Geballte Fäuste: Übergangscoach André Schubert hat in Gladbach die Trendwende geschafft. (Quelle: Eibner/imago)

André Schubert kam nach dem glücklichen, aber nicht unverdienten 3:1 (2:1) beim VfB Stuttgart aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus. Sechs Punkte aus zwei Spielen hat der Nottrainer von Borussia Mönchengladbach geholt und damit die Fohlen nach dem Katastrophenstart in die neue Saison wieder auf Trab gebracht.

Die Trendwende scheint vor dem zweiten Gruppenspiel in der Champions League am Mittwoch (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) gegen Manchester City geschafft. Sportdirektor Max Eberl, der Schubert zum vorübergehenden Nachfolger des fahnenflüchtigen Lucien Favre bestimmt hat, lobte den Trainer in höchsten Tönen: "Wir haben sechs Punkte in einer Woche gemacht. Das ist keine Selbstverständlichkeit. André trifft den Nerv der Spieler."

Dabei hätte das Ergebnis in Stuttgart auch anders ausfallen können. Die Schwaben kamen immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste. konnten jedoch beste Chancen nicht nutzen. Gladbach hingegen nutzte seine Möglichkeiten eiskalt aus. "Wir spielen wieder den Fußball, der uns in der vergangenen Saison stark gemacht hat. Wir gehen mutig zu Werke, vorne drauf und tun bei Ballverlust alles, um wieder in Ballbesitz zu kommen", erklärte Kapitän Granit Xhaka. der in 16. Minute das frühe 1:0 erzielte hatte.

Nach Sieg beim VfB Stuttgart 
Schubert: "Das Glück war auf unserer Seite"

Der "Neuer-Trainer-Effekt" bei Borussia Mönchengladbach hält weiter an. Video

"Wir wollen die bestmögliche Lösung finden"

Nicht verwunderlich, dass in Gladbach schon die Frage umgeht: Warum übernimmt Schubert nicht gleich auf Dauer? Der Übergangstrainer gab sich betont diplomatisch. "Ich kann verstehen, dass das für alle ein Thema ist. Wir sind aber gut beraten, das Thema der Vereinsführung zu überlassen", sagte der Coach, ergänzte aber mit Bestimmtheit "Es macht mir einen Riesenspaß."

"Ja", sagte Eberl, "André macht den Job überragend", aber das war es dann auch: Der Manager ("Wir sind auf der Suche") lässt keinen Zweifel daran, dass Schubert lediglich Übergangscoach bleiben soll. Und je erfolgreicher Schubert arbeitet, desto mehr Zeit kann er sich mit der Trainersuche lassen. "Wir wollen die bestmögliche Lösung finden. Qualität kommt vor Geschwindigkeit", sagte der Sportdirektor.

Manchester City ein anderes Kaliber

Einstweilen, hat Eberl festgestellt, "fokussiert sich die Mannschaft klar auf das, was sie kann", und: "Sie nimmt die Impulse von André sehr gut auf." Was auch immer es ist: Nach fünf Niederlagen unter Favre wirken die Gladbacher nun wieder wie Fohlen, die nach Herzenslust galoppieren dürfen.

Die Borussia kommt nun viel lebhafter daher, auch wenn beileibe nicht alles so gut läuft. Am Mittwoch haben die Gladbach mit Manchester City einen Gegner mit einem ganz anderen Kaliber vor der Brust. In der Partie wird sich zeigen, wie gefestigt die Borussen unter Schubert tatsächlich schon sind.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal