Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kaiserslautern rutscht nach Pleite beim KSC weiter ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Effenberg feiert zweiten Sieg  

Pleite beim KSC: Lautern rutscht weiter ab

24.10.2015, 15:17 Uhr | t-online.de

Kaiserslautern rutscht nach Pleite beim KSC weiter ab. Packendes Duell zwischen Karlsruhe und Kaiserslautern. (Quelle: dpa)

Packendes Duell zwischen Karlsruhe und Kaiserslautern. (Quelle: dpa)

Die Talfahrt des 1. FC Kaiserslautern in dieser Saison geht weiter. Die Roten Teufel verloren mit 0:2 (0:1) beim Karlsruher SC und rutschten auf Platz elf der 2. Bundesliga ab. Der KSC seinerseits entfernt sich durch den Dreier weiter vom Tabellenkeller.

Im Karlsruher Wildpark sahen die Zuschauer über weite Strecken ein schwaches Spiel beider Teams.

So fiel auch die Führung für die Karlsruher durch einen umstrittenen Elfmeter - Dimitrij Nazarov verwandelte kurz vor der Pause (45.). Direkt nach Wiederanpfiff legte der KSC jedoch nach. Grischa Prömel traf mit einem schönen Distanzschuss (48.). Beide Teams haben nun 15 Punkte auf dem Konto.

Paderborn klettert, Nürnberg patzt

Der "Tiger" hat indes dem SC Paderborn ganz offensichtlich neues Leben eingehaucht: Die Ostwestfalen haben auch das zweite Spiel unter dem neuen Trainer Stefan Effenberg gewonnen. Mit 2:0 (2:0) gewann das Team bei Union Berlin, ist nun 13. und verlässt so die Abstiegszone der 2. Bundesliga.

Süleyman Koc (3. Minute) und Mahir Saglik (6.) sorgten zu Beginn der Partie schon für einen Traumstart der Paderborner. Union ist jetzt 14.

Der 1. FC Nürnberg kam beim MSV Duisburg nur zu einem 0:0 und verpasste es so, den Anschluss an die Spitzengruppe wieder herzustellen. Der Club ist Zehnter, Duisburg bleibt Tabellenletzter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal