Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke 04 - FC Bayern: Bayern müht sich zum Erfolg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg feiert Tor-Gala  

Auch mutige Schalker können die Bayern nicht stoppen

22.11.2015, 08:05 Uhr | t-online.de

Schalke 04 - FC Bayern: Bayern müht sich zum Erfolg. David Alaba (Mitte) und Javi Martinez (re.) trafen gegen Schalke ins Tor.  (Quelle: dpa)

David Alaba (Mitte) und Javi Martinez (re.) trafen gegen Schalke ins Tor. (Quelle: dpa)

Mehr Mühe als erwartet hatte der FC Bayern am 13. Bundesliga-Spieltag beim 3:1 (1:1)-Sieg beim FC Schalke 04. Dagegen kam der VfL Wolfsburg im Nordduell gegen Werder Bremen zu einem locker herausgespielten 6:0 (2:0)-Kantersieg.  Bayer Leverkusen hat unterdessen seine Mini-Krise beendet. Die Werkself setzte sich souverän mit 3:1 (2:1) bei Eintracht Frankfurt durch.

David Alaba brachte die Münchner mit einem abgefälschten Schuss früh in Führung. Doch Schalke schlug zurück. Max Meyer (17.) gelang schnell der Ausgleich. In der Folgezeit tat sich der Rekordmeister gegen die auch nach vorne mutig agierenden Gastgeber schwer. Javi Martinez blieb es letztlich vorbehalten, in der zweiten Halbzeit per Kopf das Team von Pep Guardiola auf die Siegesstraße zu führen.

Hernandez trifft doppelt

Ein Eigentor von Alejandro Galvez (11.) und ein Treffer des wiedergenesenen Max Kruse (44.), der einen weiteren Treffer folgen ließ, sorgten in Wolfsburg bereits vor der Pause für klare Verhältnisse. Im zweiten Durchgang war dann gegen harmlose Bremer Schaulaufen angesagt. Während Wolfsburg den Rückstand auf den Tabellenzweiten Dortmund auf fünf Zähler verringern konnte, rutscht Bremen mit weiterhin 13 Punkten immer tiefer in den Tabellenkeller.

Nach drei Pflichtspiel-Niederlagen in Folge gelang Bayer Leverkusen beim 3:1 in Frankfurt der Befreiungsschlag. Bayer profitierte dabei davon, dass der Gastgeber einen rabenschwarzen Tag erwischt hatte. Javier Hernandez schnürte für Leverkusen seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga.

Gladbach weiter auf der Überholspur

Vom 18. Tabellenplatz auf Rang vier im Sauseschritt: Dank des 2:1-Erfolges gegen Hannover 96 darf Borussia Mönchengladbach schon vor Weihnachten wieder von der Königsklasse träumen. 22 Punkte aus acht Spielen hat die Mannschaft mittlerweile unter Neu-Coach André Schubert geholt. Gegen die Niedersachsen ließ Raffael den Gastgeber in der Schlussphase jubeln.

Im Duell der Karnevalsklubs gab es keinen Sieger. Der 1. FC Köln und Mainz 05 trennten sich 0:0. Das Geißbock-Team wartet seit nunmehr drei Heimspielen auf einen Torerfolg. Die größte Chance vergab Anthony Modeste, der in der 48. Minute nur den Pfosten traf.

Esswein lässt Augsburg jubeln

Eine bittere Niederlage musste der VfB Stuttgart im Aufeinandertreffen der Kellerkinder hinnehmen. Die Schwaben unterlagen zu Hause gegen den Tabellenvorletzten FC Augsburg mit 0:4 (0:3). Alexander Esswein stellte mit zwei Treffern (11./17.) die Weichen frühzeitig auf Sieg. Durch den Erfolg konnte das Team von Markus Weinzierl den Rückstand auf Stuttgart auf einen Punkt verkürzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal