Sie sind hier: Home > Sport >

1. FC Nürnberg kann noch in der 2. Bundesliga gewinnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfolg gegen Braunschweig  

Nürnberg feiert ersten Liga-Sieg seit dem 22. September

23.11.2015, 22:35 Uhr | t-online.de

1. FC Nürnberg kann noch in der 2. Bundesliga gewinnen. Dave Bulthuis (li.) beglückwünscht seinen Nürnberger Mannschaftskollegen Sebastian Kerk zu dessen Treffer. (Quelle: dpa)

Dave Bulthuis (li.) beglückwünscht seinen Nürnberger Mannschaftskollegen Sebastian Kerk zu dessen Treffer. (Quelle: dpa)

Der 1. FC Nürnberg kann doch noch in der 2. Bundesliga gewinnen. Die Franken siegten zum Abschluss des 15. Spieltags gegen Eintracht Braunschweig mit 2:1 (1:0). Der letzte Meisterschaftssieg des Clubs zuvor datierte vom 22. September.

Vor 22.500 Zuschauern hatte zunächst Sebastian Kerk die Gastgeber in der 33. Minute in Führung gebracht. Nik Omladic erzielte dann aber den Ausgleich (53.). Nachdem Kevin Möhwald mit seinem Schuss von der Strafraumkante nur die Querlatte (64.) getroffen hatte, war Guido Burgstaller dann kurz vor Schluss erfolgreich (84.).

Die Nürnberger verbesserten sich mit dem Sieg auf Platz acht. Braunschweig ist einen Rang besser.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017