Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Mercedes denkt über ein B-Team nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dauerstress "nicht machbar"  

Mercedes baut ein B-Team auf

14.12.2015, 15:03 Uhr | t-online.de

Formel 1: Mercedes denkt über ein B-Team nach. Schuften bis in die Nacht hinein: Die Mechaniker arbeiten bei den Formel-Rennställen meist am härtesten. (Quelle: imago/HochZwei)

Schuften bis in die Nacht hinein: Die Mechaniker arbeiten bei den Formel-Rennställen meist am härtesten. (Quelle: HochZwei/imago)

Um eine mögliche Überlastung in der nächsten Formel-1-Saison zu vermeiden, will sich das Mercedes-Team personell verstärken. Wie "Bild.de" berichtet, bauen die Silberpfeile ein B-Team auf.

Hintergrund ist der straffe Terminkalender für 2016. Standen in der abgelaufenen Saison noch 19 Rennen auf dem Programm, sind es im kommenden Jahr 21.

Schuften bis in die Nacht

Für die Rennställe bedeutet dies neun Monate Dauerstress. "Nicht machbar", findet Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. "Wir überlegen uns Konzepte für das nächste Jahr, wie wir unsere Organisation verändern können. Möglich ist eine zweite Schicht, die wir bei Rennen dabei haben und die denen zur Hand geht, die am härtesten arbeiten müssen.“

Hart arbeiten müssen vor allem die Mechaniker und Ingenieure, die nach jedem Rennen die Box sowie Teamunterkunft bis tief in die Nacht abbauen müssen. Die Fahrer und auch die Teamleitung sitzt dann meist schon im Flieger auf dem Weg nach Hause oder zur nächsten Veranstaltung.

Ein Urlaubstag am Montag?

Wolff denkt sogar über ein verändertes Urlaubskonzept nach, um sein Personal noch weiter zu entlasten. "Ein Beispiel ist, dass wir einen Urlaubstag am Montag dranhängen", erklärte der 43-Jährige und betonte: "Du schaffst keine maximale Leistung, wenn Du deine Leute 365 Tage im Jahr durchschuften lässt.“


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal