Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Köln bezwingt Frankfurt - BVB besiegt Hannover

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BVB müht sich an Bayern heran  

Köln gewinnt hitziges Topspiel gegen Frankfurt

14.02.2016, 08:24 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Köln bezwingt Frankfurt - BVB besiegt Hannover. Karneval vorbei, trotzdem Zeit für Party: Köln gewinnt. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Karneval vorbei, trotzdem Zeit für Party: Köln gewinnt. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Der 1. FC Köln hat das hitzig geführte Topspiel des 21. Spieltags für sich entschieden. Gegen Eintracht Frankfurt setzten sich die Rheinländer mit 3:1 (1:1) durch. Zuvor kam Borussia Dortmund gegen Schlusslicht Hannover 96 zu einem ungefährdeten 1:0 (0:0) und verkürzte vorläufig den Abstand auf Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern.

Auf schwerem Untergrund bei Darmstadt 98 bewies Bayer Leverkusen Moral und drehte die Partie zu einem 2:1 (0:1). 1899 Hoffenheim erkämpfte sich beim Debüt von Neu-Coach Julian Nagelsmann ein 1:1 (1:1) bei Werder Bremen.

Der VfB Stuttgart bezwang Hertha BSC mit 2:0 (0:0) und bleibt das Topteam der Rückrunde. Der VfL Wolfsburg hat seine Negativserie von sieben sieglosen Spielen beendet und mit 2:0 (2:0) gegen den FC Ingolstadt gewonnen.

Mchitarjan macht's im Alleingang

Die Samstagabend-Partie war geprägt von Kampf, technischen Fehlern und Fouls - insgesamt acht Spieler sahen Gelb. Frankfurt nutzte auch das zwölfte Saisontor von Alex Meier zum 1:1 nichts. Nach einem umstrittenen Freistoß brachte Dominique Heintz die Kölner erneut in Richtung des ersten Rückrunden-Sieges.

Ohne seinen angeschlagenen Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang musste der BVB lange auf einen Treffer warten. Erst eine Einzelaktion von Henrich Mchitarjan sicherte den Sieg gegen das Schlusslicht.

1899 rettet Punkt mit zehn Mann

Nach dem Pokal-Aus gegen Bremen sah es für Bayer auch auf matschigem Boden am Böllenfalltor nach einer Niederlage aus. Doch Leverkusen zeigte Kämpferqualitäten und kam auch dank eines Eigentors von SV-Verteidiger Aytac Sulu zur Wende.

In seinem ersten Spiel als jüngster Cheftrainer der Liga-Geschichte durfte sich Nagelsmann über einen Punkt freuen - obwohl Gastgeber Bremen die besseren Chancen hatte und nach Gelb-Rot für TSG-Profi Andrej Kramaric in Überzahl agierte.

Wölfe beenden horrende Serie

Der VfB hat sein Viertelfinal-Aus im DFB-Pokal gut verkraftet und sich den fünften Sieg in Serie gesichert. Für die Berliner (im Pokal erfolgreich) war es dagegen die erste Niederlage nach sechs ungeschlagenen Auftritten.

Aufatmen können die Wölfe. Der Erfolg gegen Aufsteiger Ingolstadt war der erste Sieg seit dem 13. Spieltag.

Bayern muss erst am Sonntag ran

Bereits am Freitagabend hatte der FSV Mainz 05 den FC Schalke 04 kalt erwischt und mit 2:1 (1:0) gewonnen.

Am Sonntag reist Borussia Mönchengladbach zum Hamburger SV (ab 15.15 Uhr im t-online.de-Live-Ticker) und der FC Augsburg fordert Tabellenführer Bayern heraus (ab 17.15 Uhr im t-online.de-Live-Ticker).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017