Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga heute: Darum ist der Spieltag so durcheinander

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Novum in der Liga  

Darum ist der Bundesliga-Spielplan so durcheinander

28.02.2016, 08:22 Uhr | SeS, t-online.de

Bundesliga heute: Darum ist der Spieltag so durcheinander. Schalke und Frankfurt (hier li. Sead Kolasinac und Stefan Aigner) treffen zu ungewohnter Zeit aufeinander.  (Quelle: imago/Huebner)

Schalke und Frankfurt (hier li. Sead Kolasinac und Stefan Aigner) treffen zu ungewohnter Zeit aufeinander. (Quelle: Huebner/imago)

Heute steht im früheren Waldstadion eine Spätschicht an. Um 19.30 Uhr treffen Eintracht Frankfurt und der FC Schalke 04 aufeinander. Sonntag halb acht - diese Anstoßzeit gab es in über 52 Jahren Bundesliga noch nie. Ebenfalls ein Novum: Es finden insgesamt vier Partien statt. Sonst sind am Sonntag zwei üblich, in Ausnahmefällen drei. (Hier finden Sie alle Ansetzungen des Spieltags)

Um 15.30 Uhr wird die Begegnung FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach angepfiffen (im Liveticker bei t-online.de), um 17.30 Uhr folgen die Spiele Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim und FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen. Den späten Abschluss des 23. Spieltags bilden dann Frankfurt und Schalke.

Für die einen sind es vier Partien, in denen neben Top-Teams wie Dortmund und Leverkusen auch drei Abstiegskandidaten im Einsatz sind. Für bundesliga.de ist es der "Super-Sonntag".

Montagsspiel steht im Raum 

Viel ist in der jüngeren Vergangenheit über die Zukunft der Bundesliga diskutiert worden. Unter anderem plant die Deutsche Fußball Liga (DFL) Montagsspiele ab der Saison 2017/18. Doch der Sonntags-Viererpack hat sportliche Gründe: Dortmund, Augsburg, Leverkusen und Schalke waren am Donnerstag europäisch im Einsatz, der BVB (in Porto) und Augsburg (in Liverpool) spielten dabei auswärts. 

Teams aus der Europa League spielen in der Regel erst Sonntag in der Liga. Mitunter mussten sie in der Vergangenheit aber auch schon Samstag ran. Gegen Mannschaften, die unter der Woche frei hatten. Dies hatte zu Unmut geführt.

Kein Abendspiel am Samstag

Die DFL hat entschieden, diesmal alle Europa-Starter am Sonntag anzusetzen. Das 18.30-Uhr-Spiel am Samstag gab es daher nicht.

"Es ist uns ein Anliegen, für Entlastung vor allem mit Blick auf die Spieler zu sorgen. Damit sind die Klubs in der Lage, in beiden Wettbewerben in Bestbesetzung zu spielen", sagt DFL-Geschäftsführer Christian Seifert

Keine Veränderungen gibt es bei den TV-Zeiten im Free-TV. Die Sonntagsspiele werden wie immer am Abend als Zusammenfassung in einer halbstündigen Sportschau in den dritten Programmen gezeigt. 

Weitere Verschiebungen 

Dass acht Teams heute dran sind, hat weitere Verschiebungen zur Folge: In der Englischen Woche am 1. und 2. März (24. Spieltag) finden nur zwei Begegnungen am Dienstag statt und sieben am Mittwoch. Am 25. Spieltag (5./6. März) entfällt das Freitagsspiel. Weitere Spielplan-Besonderheiten wird es in dieser Saison wohl nicht geben, da nun nur noch der BVB und Bayer in der Europa League spielen.

Doch zurück zu diesem Spieltag. Dieser hat zwischen Freitag und Sonntag fünf verschiedene Anstoßzeiten, die Liga spielt quasi im 1-4-1-2-1-System. In Spanien ist alles noch viel zerpflückter. Dort finden an manchen Spieltagen alle Partien zu unterschiedlichen Zeiten statt (zum Teil nur um fünf Minuten versetzt). Mehr als zwei Spiele mit identischer Anstoßzeit sind ganz selten.

Aus Tradition am Sonntag 

In England gibt bis zu sechs Partien am Samstagnachmittag parallel. In der Hinrunde stand zudem an elf von 19 Spieltagen ein Montagsspiel auf dem Plan. In Italien ist die traditionelle Anstoßzeit Sonntag 15 Uhr. Aber auch dort wird inzwischen ebenfalls an anderen Terminen angepfiffen. 

Lange vorbei sind fast in ganz Europa die - für viele Anhänger guten alten - Zeiten, als alle Spiele einer Liga gleichzeitig stattfanden. Doch wer lange sucht, wird noch fündig: In Luxemburg werden mehrmals pro Saison sämtliche sieben Spiele auf Sonntag 16 Uhr angesetzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal