Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg dreht Spiel gegen Union Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paderborn punktet in Heidenheim  

Furioser FCN dreht gegen Union Berlin das Spiel

23.04.2016, 15:59 Uhr | t-online.de, sid

2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg dreht Spiel gegen Union Berlin. Ballkontrolle: Der 1. FC Nürnberg (rechts Guido Burgstaller) ist gegen Unon Berlin (links Emanuel Pogatetz) gefordert. (Quelle: imago/Zink)

Ballkontrolle: Der 1. FC Nürnberg (rechts Guido Burgstaller) ist gegen Unon Berlin (links Emanuel Pogatetz) gefordert. (Quelle: imago/Zink)

Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga wieder in die Erfolgsspur gefunden. Nach zwei Pleiten in Serie feierten die Franken am 31. Spieltag einen verdienten 6:2 (0:2)-Erfolg über Union Berlin. Dabei bewies der FCN Moral und verwandelte einen Zwei-Tore-Rückstand noch in den 17. Saisonsieg.

Im zweiten Samstagsspiel trennten sich der 1. FC Heidenheim und der SC Paderborn 1:1 (1:1)-Unentschieden. Marvin Bakalorz (21. Minute) egalisierte Mitte des ersten Durchgangs die Heidenheimer-Blitzführung durch Robert Leipertz (2.). Paderborn bleibt durch den Punktgewinn Tabellen-16. (28), vergrößerte den Abstand auf einen direkten Abstiegsplatz aber vorerst auf drei Zähler. Heidenheim (42) rangiert weiterhin auf Platz neun.

FCN dreht das Spiel

In Nürnberg jubelten zunächst die Gäste. Adrian Nikci (3.) und Damir Kreilach (22.) sorgten für einen Traumstart des Hauptstadtklubs. Nürnberg drehte dank einer furiosen Leistung in Durchgang zwei dann aber die Partie. Berlin konnte bei dem Sturmlauf der Franken nur noch gelegentlich kontern. Der Druck war am Ende für die Eisernen zu groß.

Tim Leibold (49. Minute), Niclas Füllkrug (60., 67. per Foulelfmeter, 90.), Guido Burgstaller (74.) und Evan Hovland (90.+2) trafen für die Mannschaft von René Weiler, die den Abstand auf Tabellenplatz zwei vorerst auf drei Punkte verkürzte. Allerdings hat RB Leipzig (62) beim 1. FC Kaiserslautern noch die Chance, den Vorsprung wieder auf sechs Punkte auszubauen. Union Berlin (43) bleibt Tabellen-Achter.

Der Club hat den dritten Platz bei noch drei ausstehenden Spieltagen und neun Punkten Vorsprung auf den FC St. Pauli aber quasi sicher.

"Wir haben in der ersten Halbzeit die ersten Minuten verschlafen. In der zweiten Halbzeit haben wir uns für die ganzen letzten Wochen belohnt, in denen es nicht geklappt hat", sagte Füllkrug bei Sky. Unions Benjamin Kessel meinte: "Wir haben in der zweiten Hälfte aufgehört, Fußball zu spielen. Über den Elfmeter kann ich nur den Kopf schütteln."

Paderborn tritt auf der Stelle

Unterdessen tritt Paderborn tritt im Abstiegskampf auf der Stelle. Die Gastgeber aus Heidenheim erwischten einen Blitzstart und gingen durch eine schöne Direktabnahme von Leipertz in Führung. Die Ostwestfalen benötigten rund 20 Minuten um sich vom Schock des frühen Rückstandes zu erholen.

Nach dem Ausgleich von Bakalorz drängten sie auf den Führungstreffer - vergeblich. Auch nach dem Wechsel suchten beide Mannschaften die Entscheidung. Der eingewechselte Tim Skarke für Heidenheim (48.) und Moritz Stoppelkamp für Paderborn (63.) vergaben aber in aussichtsreicher Position.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal