Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fecht-Olympiasieger Benjamin Kleibrink bei Angriff schwer verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verband ist "fassungslos"  

Fecht-Olympiasieger Kleibrink bei Angriff verletzt

07.06.2016, 16:20 Uhr | dpa, sid

Fecht-Olympiasieger Benjamin Kleibrink bei Angriff schwer verletzt. Benjamin Kleibrink wurde Opfer einer Attacke. (Quelle: imago/Sven Simon)

Benjamin Kleibrink wurde Opfer einer Attacke. (Quelle: Sven Simon/imago)

Bangen um Benjamin Kleibrink: Der Florett-Olympiasieger ist während eines Aufenthaltes in Shanghai von einem europäischen Touristen attackiert und offenbar schwer verletzt worden.

Nach Auskunft des Deutschen Fechter-Bundes wurde der 30-Jährige, der wegen des Florett-Grand-Prix in der chinesischen Metropole weilte, beim Verlassen eines Restaurants durch einen Touristen "ohne jeglichen Grund von hinten attackiert" und dabei am Kopf verletzt.

Nach Verbandsinformationen zog sich der Olympiasieger von Peking 2008 dabei ein Schädel-Hirn-Trauma zu.

Kleibrink befindet sich derzeit in stationärer Behandlung. Sein Zustand sei stabil, Kleibrink sei ansprechbar. Der mutmaßliche Täter wurde vor Ort von den chinesischen Behörden festgenommen.

"Fassungslos angesichts einer solchen Handlung"

"Wir sind fassungslos angesichts einer solchen Handlung", sagt Sportdirektor Sven Ressel, der im ständigen Kontakt mit dem Deutschen Konsulat in Shanghai steht, das die weitere Betreuung Kleibrinks vor Ort koordiniert.

Kleibrink war 2008 in Peking Olympiasieger geworden. Nach einer längeren Pause war er im vergangenen Jahr zum Fechten zurückgekehrt.

Eigentlich sollte der 30-Jährige bei den Europameisterschaften in Torun/Polen (20. bis 25. Juni) an den Start gehen. Aufgrund der Verletzung wird er bei den Titelkämpfen nun fehlen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal