Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsches Pferd Almandin gewinnt Melbourne Cup in Australien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mega-Preisgeld  

Deutsches Pferd gewinnt australisches Top-Rennen

01.11.2016, 08:07 Uhr | dpa, sid

Deutsches Pferd Almandin gewinnt Melbourne Cup in Australien. Der australische Jockey Kerrin McEvoy gewinnt auf Almandin den Melbourne Cup. (Quelle: dpa)

Der australische Jockey Kerrin McEvoy gewinnt auf Almandin den Melbourne Cup. (Quelle: dpa)

Ritt ins Glück: Das deutsche Pferd Almandin hat das berühmteste Pferderennen von Australien, den Melbourne Cup, gewonnen.

Sein Besitzer, der Unternehmer Lloyd Williams, holte als erster den Preis zum fünften Mal und wurde damit zum erfolgreichsten Teilnehmer des prestigeträchtigen Galopprennens des Landes.

Almandin war auf der Bahn in Flemington als 10:1-Favorit an den Start gegangen und setzte sich in einem engen Duell auf den letzten Metern gegen Heartbreak City und 9:2-Favorit Hartnell durch. "Es ist ein Traum, zum zweiten Mal gewonnen zu haben", sagte der siegreiche Jockey, der hart für den Triumph gearbeitet hatte. Almandin konnte wegen einer hartnäckigen Sehnenverletzung 18 Monate nicht an den Start gehen.

Es ist so hoch dotiert wie kein anderes: Der Gewinner bekommt 3,6 Millionen australische Dollar - umgerechnet 2,5 Millionen Euro. 2015 hatte Protectionist als erster deutscher Galopper in Melbourne triumphiert. Er wurde von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainiert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal