Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Darts-WM 2017: Revanche-Duell für Max Hopp in Runde eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das sind die Partien im Ally Pally  

Darts-WM: Revanche-Duell für Hopp in Runde eins

29.11.2016, 11:54 Uhr | sid, t-online.de

Darts-WM 2017: Revanche-Duell für Max Hopp in Runde eins. Der 20 Jahre alte Hopp erreichte bei den Titelkämpfen in der britischen Hauptstadt erst einmal die zweite Runde und scheiterte dort im Jahr 2015 an Vincent van der Voort. (Quelle: imago/Martin Hoffmann)

Der 20 Jahre alte Hopp erreichte bei den Titelkämpfen in der britischen Hauptstadt erst einmal die zweite Runde und scheiterte dort im Jahr 2015 an Vincent van der Voort. (Quelle: Martin Hoffmann/imago)

Die deutschen Darts-Hoffnungen Max Hopp und Dragutin Horvat sind bei der Auslosung für die WM in London (15. Dezember bis 2. Januar) um die ganz schweren Aufgaben herumgekommen.

Hopp, Nummer 38 der Welt, bekommt es zunächst mit dem Weltranglisten-20. Vincent van der Voort aus den Niederlanden zu tun.

Der 20-jährige Hopp hatte bereits vor zwei Jahren bei der WM gegen van der Voort gespielt und war in der zweiten Runde glatt mit 0:4 nach Sätzen ausgeschieden. Hier finden Sie die Auslosung der ersten WM-Runde auf einen Blick.

Horvat in Qualifikation gefordert

WM-Debütant Horvat (Nummer 127) würde in der ersten Runde auf den früheren WM-Finalisten Simon Whitlock treffen. Vor einem möglichen Match gegen den auf Weltranglistenplatz 17 abgerutschten Australier muss Horvat jedoch die Qualifikation gegen den Russen Boris Kolzow überstehen. Beide deutschen Profis waren bei der Auslosung ungesetzt.

Der Weltranglistenerste und Topfavorit Michael van Gerwen aus den Niederlanden trifft zum Auftakt auf den Kanadier Ross Snook oder den Finnen Kim Viljanen. Im Achtelfinale könnte es für "Mighty Mike" zu einem Duell mit Horvat kommen, im Halbfinale könnte Rekordweltmeister Phil Taylor aus England warten. Für Hopp könnte es bei erfolgreichem Turnierverlauf bereits im Achtelfinale zum Duell mit Taylor kommen.

Das am höchsten dotierte Darts-Turnier der Geschichte

Der seit 2008 im altehrwürdigen Alexandra Palace ausgetragene Saisonhöhepunkt ist mit rund 1,93 Millionen Euro das am höchsten dotierte Darts-Turnier der Geschichte. Titelverteidiger ist der Schotte Gary Anderson.

Sport 
Darts-WM: Anderson peilt den Titel-Hattrick an

Gary Anderson will bei der Darts-Weltmeisterschaft den dritten Titel in Serie feiern. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal