Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik WM 2013: Schrader und Bolt kritisieren leere Ränge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik-WM 2013  

"Die Stimmung ist echt mies"

12.08.2013, 15:16 Uhr | t-online.de, sid

Leichtathletik WM 2013: Schrader und Bolt kritisieren leere Ränge. Nicht viel los: das Luschniki-Stadion in Moskau (Quelle: dpa)

Nicht viel los: das Luschniki-Stadion in Moskau (Quelle: dpa)

Usain Bolt rannte zu seinem sechsten WM-Titel - aber so richtig interessierte das die Menschen in Moskau nicht. Riesige Lücken gab es auf den Rängen des Luschniki-Stadions. Wie immer bisher. Dass das Interesse an Vorkämpfen gering ist, ist nichts Neues. Dass aber selbst an einem Abend, an dem unter anderem das 100-Meter-Finale der Männer stattfindet, das Stadion so leer bleibt, ist ungewöhnlich. Und die, die da waren, verfolgten das Geschehen auch eher mit vornehmer Zurückhaltung. "Als ich mich aufgewärmt habe, hat niemand gelacht. Alle waren viel zu ernst", sagte Bolt.

Schon zuvor hatten sich erste Stars offen über die geringen Zuschauerzahlen beklagt: "Natürlich bin ich nicht glücklich darüber, in einem fast leeren Stadion zu rennen", sagte der 110-Meter-Hürden-Olympiasieger Aries Merritt aus den USA. "In London war es für mich wichtig, die Energie des Publikums zu spüren."

"Vielleicht 20 Leute da"

Auch die Zehnkämpfer waren alles andere als begeistert. "Bis zum Hochsprung dachte ich, das wäre eine Trainingseinheit. Da waren vielleicht 20 Leute und es wurde kaum geklatscht", sagte Michael Schrader gegenüber "sportschau.de": "Die Stimmung ist echt mies."

Rico Freimuth ergänzte: "Das scheint denen hier am Arsch vorbeizugehen. Wenn bei einem Fußball-Zweitligaspiel 5000 Leute kommen und bei einer Leichtathletik-WM sind es nur 1000, müsste man sich etwas einfallen lassen. Das ist einfach nur bitter und schade."

Karten für unter drei Euro

Die WM-Organisatoren hatten verkündet, 80 Prozent der Tickets verkauft zu haben. Die günstigsten Karten gibt es schon für umgerechnet weniger als drei Euro. Angeblich soll jedoch die Hälfte aller Karten an Sponsoren gegangen sein.

Die BBC berichtete, dass eine Woche vor dem WM-Start 240.000 Karten verschenkt worden sind, um die Tribünen zu füllen. Stabhochsprung-Legende Sergej Bubka, der Vize-Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF ist, vermutet, dass die Moskauer bei Temperaturen von über 30 Grad lieber aufs Land gefahren sind.

Dabei sollte die Weltmeisterschaft - 33 Jahre nach den Boykott-Spielen von Moskau - der glanzvolle Auftakt zu einer neuen Ära der Großveranstaltungen in Russland sein. Im kommenden Jahr finden in Sotschi die Olympischen Winterspiele statt, 2018 ist Russland Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft.


"Der Hype bröckelt"

Diskus-Star Robert Harting hat jedenfalls seine eigene Meinung zum Desinteresse des Publikums: "Scheinbar wurden die aktuellen Ereignisse der 100 Meter ins Russische übersetzt! Der Hype um Bolt bröckelt - Stadion halb leer!", twitterte Harting.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017