Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

ATP suspendiert prügelnden Tennis-Vater John Tomic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verband suspendiert prügelnden Tennis-Vater

08.05.2013, 10:23 Uhr | sid

ATP suspendiert prügelnden Tennis-Vater John Tomic. John Tomic, Vater von Tennis-Profi Bernhard Tomic, soll schon öfter negativ aufgefallen sein. (Quelle: dpa)

John Tomic, Vater von Tennis-Profi Bernhard Tomic, soll schon öfter negativ aufgefallen sein. (Quelle: dpa)

Der Vater des australischen Tennisprofis Bernard Tomic ist nach seinem tätlichen Angriff auf einen Trainingspartner seines Sohnes bis auf weiteres von allen ATP-Turnieren ausgeschlossen worden. Das teilte der Dachverband mit. John Tomic hatte am Rande des ATP-Masters in Madrid dem Monegassen Thomas Drouet bei einem Streit vor einem Hotel der spanischen Hauptstadt mit einem Kopfstoß die Nase gebrochen. "Ich verlor das Bewusstsein. John ließ mich blutend liegen", sagte Drouet nach der Attacke.

"Er ist eine gefährliche Person", so Drouet in einem Interview mit der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe" weiter. Zudem beschuldigte Drouet John Tomic, den eigenen Sohn während einer Trainingseinheit in Monaco mit der Faust geschlagen zu haben: "Er schlug ihm ins Gesicht. Das Blut tropfte von seinem Mund auf den Platz."

John Tomic muss vor Gericht

Zuvor hatte die Anwältin von John Tomic mitgeteilt, dass Tomic nur zu seiner eigenen Verteidigung zugestoßen habe. "Ich fühle mich nicht schuldig. Ich habe nichts falsch gemacht", hatte Tomic gesagt. Da Tomic sich gegen die Zahlung einer Strafe entschied, muss er sich am 14. Mai vor Gericht verantworten.

Bernard Tomic war bei dem mit über vier Millionen Euro dotierten Turnier nach einem 3:6, 2:6 gegen Radek Stepanek (Tschechien) in der ersten Runde ausgeschieden.

Tomic senior ist Wiederholungstäter

John Tomic ist zudem laut "bild.de" kein Unbekannter. Bei den Australian Open 2010 hatte er die Turnierorganisatoren kritisiert, weil sie das Match seines Sohnes für die Nacht angesetzt hatten. Im vergangenen Jahr hatte Bernard einen Schiedsrichter gebeten, seinen Vater nach störendem Verhalten aus dem Stadion zu werfen. Zudem stand 2010 der Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, unter Polizeischutz, weil ihm Tomic drohte. 2006 drängte er aus Wut ein Auto mit zwei Trainern und einer 15-Jährigen von der Straße.

Australische Tennisszene sichert Tomic Unterstützung zu

Die australische Tennisszene sagte derweil Bernard Tomic nach der Suspendierung seines Vaters und Trainers Unterstützung zu. Todd Woodbridge, im australischen Verband Tennis Australia zuständig für den Profi-Bereich, hat Kontakt zu Bernard Tomic aufgenommen und ihm Hilfe angeboten. "John ist sein Trainer, aber er wird wohl vorerst nicht zum Einsatz kommen - wir wissen nicht, wie lange - deshalb hat die Hilfe für Bernard höchste Priorität", sagte Woodbridge.

Der frühere Weltklassespieler hat Australiens Davis-Cup-Trainer Josh Eagle und den ehemaligen Wimbledonsieger Pat Cash als vorübergehende Trainer-Lösungen vorgeschlagen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal