Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Fed Cup: Perfekter Auftakt für deutsche Tennis-Damen gegen die Slowakei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grandioser Sieg für Petkovic  

Perfekter Auftakt für deutsche Tennis-Damen

08.02.2014, 18:26 Uhr | dpa, t-online.de, sid

Fed Cup: Perfekter Auftakt für deutsche Tennis-Damen gegen die Slowakei. Großer Erfolg für Andrea Petkovic gegen Dominika Cibulkova. (Quelle: dpa)

Großer Erfolg für Andrea Petkovic gegen Dominika Cibulkova. (Quelle: dpa)

Nur noch ein Sieg fehlt den deutschen Tennis-Damen beim Auswärtsspiel in der Slowakei zum ersehnten Halbfinal-Einzug. Andrea Petkovic und Angelique Kerber spielten in Bratislava ganz stark auf und brachten das DTB-Team mit 2:0 in Führung.

Einen Überraschungscoup gelang dabei Petkovic. Die 26-Jährige besiegte die slowakische Nummer eins und Australian-Open-Finalistin Dominika Cibulkova nach 2:31 Stunden und der Abwehr eines Matchballs mit 2:6, 7:6 (9:7), 6:2. Kerber setzte sich vor knapp 4000 Zuschauern in der Aegon Arena gegen Daniela Hantuchova mit 7:6 (11:9), 6:1 durch.

Am Sonntag stehen sich zunächst die Spitzenspielerinnen Kerber und Cibulkova und anschließend Petkovic und Hantuchova gegenüber. Für das abschließende Doppel sind Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld gegen Magdalena Rybarikova und Hantuchova vorgesehen.

Petkovic: "Mein größter Sieg im Fed Cup"

"Das war mein größter Erfolg in diesem Jahr und mit Sicherheit mein bislang größter Sieg im Fed Cup", sagte Petkovic nach dem packenden Match. Im zweiten Satz verspielte sie im Tiebreak zunächst eine 6:1-Führung und wehrte beim Stand von 6:7 sogar einen Matchball ab. Doch im Gegensatz zu manch anderer Petkovic-Partie der Vergangenheit behielt die Hessin die Nerven.

"So einen verrückten Satz noch zu gewinnen, hat mir Selbstvertrauen gegeben. Vielleicht macht es die Aufgabe jetzt für die zweite Spielerin psychologisch etwas leichter", sagte Petkovic, ehe sie in die deutsche Box eilte, um sich den bemerkenswert eindeutigen Sieg von Kerber gegen Daniela Hantuchova anzuschauen.

Bei einem Sieg über die Slowakei stünde die deutsche Auswahl erstmals seit 1995 im Halbfinale. Dort wäre am 19. und 20. April Australien oder Russland der Gegner. Bei einer Niederlage muss das Team von Barbara Rittner in der Relegation gegen den Abstieg aus der Weltgruppe kämpfen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal