Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open 2014: Bryan-Brüder schreiben im Doppel-Finale Geschichte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blindes Verständnis  

Bryan-Brüder schreiben in New York Doppel-Geschichte

08.09.2014, 13:04 Uhr | sid, t-online.de

US Open 2014: Bryan-Brüder schreiben im Doppel-Finale Geschichte. Erfolgreich: Die Bryan-Brüder feiern mit dem Gewinn der Doppelkonkurrenz der US Open ihren 100. Titel.

Erfolgreich: Die Bryan-Brüder feiern mit dem Gewinn der Doppelkonkurrenz der US Open ihren 100. Titel.

Wie oft sie sich gegenseitig an die Brust gesprungen sind, können die Bryan-Brüder längst nicht mehr zählen. Den sogenannten "Chest Bump" führt das erfolgreichste Tennis-Doppel der Geschichte nach jedem seiner Siege auf. Als die Zwillinge bei den US Open in New York ihren historischen 100. Titel gewannen, wurde ausnahmsweise mal anders gejubelt. Bob blieb auf dem Boden, Mike flog ihm in die Arme.

"Das war ein Missverständnis", sagte Mike vergnügt, "ich glaube, wir haben diesen sterbenden Schwan noch nie gemacht." Ein Missverständnis - so etwas kommt in ihrer einzigartigen Partnerschaft höchst selten vor. Vielmehr ist blindes Verständnis das Erfolgsgeheimnis der Brüder.

"Wie im Rausch"

Vor etwas mehr als 36 Jahren wurde Michael Carl Bryan in Camarillo/California geboren, zwei Minuten später kam Robert Charles Bryan zur Welt. Ihre Eltern sind noch immer Tennistrainer, Mutter Kathy trat in den 60er Jahren sogar viermal in Wimbledon an. Mike ist Rechtshänder, Bob Linkshänder. Es ist kein Wunder, dass die Zwillinge im Tennis-Doppel Karriere machten.

Von 100 Titeln hätten sie aber nicht einmal zu träumen gewagt. Wie "im Rausch" erlebte Bob den Moment des Triumphs. "Meine ganze Karriere lief wie ein Film vor meinen Augen ab", sagte er nach dem 6:3, 6:4 gegen die Spanier Marcel Granollers und Marc Lopez: "Ich habe versucht, im Hier und Jetzt zu bleiben, aber das war unmöglich. Ich meine: Diese Zahl, ausgerechnet hier..." Mike beendete den Satz: "Das toppt das Ganze mit Sahne, Kirschen und Nüssen."

Erfolgreicher als die "Woodies"

Die Bryans haben alles gewonnen, was es im Doppel zu gewinnen gibt: 16 Grand-Slam-Turniere, Olympisches Gold in London, den Davis Cup mit den USA und mehr Preisgeld als so mancher Einzelspieler. 520.000 Dollar (ca. 402.000 Euro) teilen sie sich in New York. Beide haben damit insgesamt rund zwölf Millionen Dollar verdient. Ein Ende ist nicht absehbar.

Die Bryans sind zu einer Marke geworden, zwei Stars in der oft unterschätzten Disziplin Doppel. In den 90er Jahren gab es die "Woodies", Todd Woodbridge und Mark Woodforde. Mit 61 Titeln waren die Australier jedoch nicht annähernd so erfolgreich wie die Bryans.

Bryans streben nach weiteren Titeln

Getrennt waren Mike und Bob in ihrem Leben nur selten. Mike gewann zwei Titel mit anderen Partnern, als Bob verletzt war. 2010 heiratete Bob seine langjährige Freundin Michelle und zog zu ihr nach Florida an die Ostküste. Mike hielt es alleine nicht lange an der Westküste aus und folgte seinem Bruder in den Sunshine State. Dort bereiten sie sich nun auf die kommenden Aufgaben vor. Die "100" soll nur ein Meilenstein auf dem Weg zu weiteren Titeln bleiben.

Gutscheine & Sales 
Jetzt sparen! 15 % Rabatt im Adidas Shop

Mit diesem Gutscheincode sichern Sie sich 15 % Rabatt auf Ihre Bestellung. bei deals.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal