Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Michael Rösch wird Förderung entzogen

...

Michael Rösch wird Förderung entzogen

20.09.2012, 15:46 Uhr | t-online.de, sid

. In diesem Sommer startete Michael Rösch erfolgreich bei nationalen Sommer-Wettkämpfen im Biathlon. (Quelle: imago)

In diesem Sommer startete Michael Rösch erfolgreich bei nationalen Sommer-Wettkämpfen im Biathlon. (Quelle: imago)

Der deutsche Biathlet Michael Rösch, der jüngst durch einen geplanten Nationenwechsel in die Schlagzeilen geriet, scheidet aus der Spitzenförderung der Bundespolizei aus. Damit verliert der 29-Jährige alle finanziellen Zuwendungen zur Sportförderung.

Laut Deutschem Skiverband wird Rösch am Montag seine offizielle Entlassungsverfügung erhalten. Diese beinhaltet jedoch die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt zur Bundespolizei zurückkehren zu können und seinen Arbeitsplatz wiederzubekommen. Rösch hatte angekündigt, sich mit Beginn des Weltcup-Winters einem anderen Verband anschließen zu wollen und liebäugelt mit einem Wechsel nach Belgien.

DSV bedauert Röschs Weggang

Der DSV plant deswegen nicht mehr mit dem gebürtigen Sachsen. "Michael Rösch ist bei uns international offiziell abgemeldet. Stand heute planen wir in der Zukunft nicht mehr mit ihm", sagte Björn Weisheit, der Sportliche Leiter der deutschen Biathleten. Für eine mögliche Rückkehr stehe die Tür jedoch weiter offen. "Wir sind gesprächsbereit", sagte Weisheit, der den Weggang Röschs sehr bedauerte.

2005/2006 war Rösch der Shooting-Star der deutschen Biathlon-Szene. In dieser Saison gelang dem damals 22-Jährigen der erste Weltcup-Sieg und er gewann mit der Staffel die olympische Goldmedaille in Turin. Rösch galt als Kronprinz der Generation um Ricco Groß und Sven Fischer. Diese Leistungen konnte er in den folgenden Jahren jedoch nicht bestätigen.

Zwischenzeitlich nur Deutschland-Pokal

Nach schwachen Weltcup-Ergebnissen in der Saison 2009/2010 wurde Rösch in den zweitklassigen IBU-Cup zurückgestuft. In der darauf folgenden Saison konnte er aufgrund schlechter Leistungen sogar für diese Serie nicht mehr nominiert werden und musste somit im Deutschland-Pokal antreten. Erst letzten Winter gelang Rösch nach verletzungsbedingten Rückschlägen die Rückkehr in den Weltcup-Zirkus.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Shopping
Testangebot: zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €
bei Walbusch
Hemden bei WALBUSCH.de
Shopping
Feminine Trends, die Ihre Kurven sexy in Szene setzen
Mode ab Größe 42 bei happy-size.de
Mode zum Wohlfühlen bei happy-size.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018