Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski alpin: Hooligan-Alarm beim Slalom in Schladming

...

Alarmstufe Rot in Schladming

24.01.2012, 11:35 Uhr | t-online.de

Ski alpin: Hooligan-Alarm beim Slalom in Schladming. Alarmstufe Rot: In Schladming hat man Angst vor kroatischen Fans. (Quelle: imago)

Alarmstufe Rot: In Schladming hat man Angst vor kroatischen Fans. (Quelle: imago)

Hooligan-Alarm im alpinen Ski-Weltcup. Unter den 50.000 Fans beim Nacht-Slalom der Herren in Schladming (ab 17.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) könnte auch unerwünschter Besuch sein. Zumindest befürchten die österreichischen Veranstalter laut "blick.ch" Krawallmacher aus Kroatien, die als Rache für den Einfädler-Zoff von Zagreb nun für Unruhe in der Steiermark sorgen könnten.

Die Kroaten sind erbost, da nach ihrer Meinung beim Rennen in Zagreb sowohl der siegreiche Österreicher Marcel Hirscher und der zweitplatzierte Felix Neureuther eingefädelt hätten, aber dennoch nicht disqualifiziert wurden. Ihr Idol und Landsmann Ivica Kostelic ("Es ist nur ein Rennen. Aber die Schande bleibt ewig") sei so um den Sieg gebracht worden. Der kroatische Star und Hirscher waren danach sogar in Streit geraten, der mittlerweile aber beigelegt ist.

Verstärkte Sicherheitsvorkehrungen

Dennoch erwarten die Organisatoren in Schladming Aktionen der kroatischen Fans. Zumal der internationale Ski-Verband FIS in der Sache zugunsten des Österreichers entschied. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden daher verstärkt - es gilt Alarmstufe Rot. Bei den Gastgebern geht die Angst um.

"Wir wollen ein Skifest feiern. Emotionen sind gut, aber ich will nicht, dass Zuschauer, kroatische und österreichische, gegeneinander sind", erklärte Benjamin Raich gegenüber der Zeitung "Der Standard". Der Österreicher hat schon viermal in Schladming gewonnen.

Ratgeber Tipps und Infos für den Skiurlaub

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018