Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Alpine Kombination: Alexis Pinturault siegt - Dreßen überrascht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kombination in Chamonix  

Thomas Dreßen überrascht bei Pinturault-Sieg

19.02.2016, 17:05 Uhr | sid, t-online.de

Alpine Kombination: Alexis Pinturault siegt - Dreßen überrascht. Thomas Dreßen zeigt sich in Chamonix in guter Form.  (Quelle: imago/GEPA Pictures)

Thomas Dreßen zeigt sich in Chamonix in guter Form. (Quelle: GEPA Pictures/imago)

Der französische Ski-Rennläufer Alexis Pinturault steht als erster Gewinner einer Weltcup-Kugel in der laufenden Saison fest. Der Olympia- und WM-Dritte im Riesenslalom siegte am Freitag bei seinem "Heimspiel" in Chamonix in der dritten und letzten Kombination dieses Winters und sicherte sich damit auch Platz eins in der Gesamtwertung in dieser Disziplin.

Für eine große Überraschung sorgte Thomas Dreßen. Der 22-Jährige kämpfte sich nach einem starken Slalom und der Abfahrt auf den bemerkenswerten 16. Rang im Endklassement und erreichte damit bei seinem elften Weltcupstart das beste Resultat seiner noch jungen Karriere.

Während Andreas Sander als 28. auch noch zwei Weltcuppunkte ergatterte, war DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier voll des Lobes über Dreßen. "Das zeugt von Potenzial. Er ist sehr vielseitig, er hat eine sehr solide Ausbildung, und die Art und Weise, wie er Slalom gefahren ist, war schon sehr ansprechend", sagte Maier.


Sieger Pinturault hatte schon nach dem Slalom in Führung gelegen. In der Abfahrt rettete er einen Vorsprung von 0,27 Sekunden auf Dominik Paris aus Italien ins Ziel. Dritter wurde Thomas Mermillod Blondin aus Frankreich (+0,57 Sekunden), der in der Weltcup-Wertung am Ende Rang zwei hinter Pinturault belegte.

"Es bedeutet mir sehr viel", sagte Pinturault. "Daheim ein Rennen zu gewinnen, ist unglaublich schön - und dann noch dazu die Kugel."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal