Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Weltcupstart der Skispringer 2016 in Titisee-Neustadt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Weltcupstart der Skispringer 2016 in Titisee-Neustadt

03.10.2015, 12:50 Uhr | dpa

Zürich (dpa) - Der Weltcup-Auftakt im Skispringen soll in der Saison 2016/17 in Titisee-Neustadt stattfinden.

Das geht aus dem provisorischen Weltcup-Kalender hervor, den der Internationale Skiverband FIS auf seinem Herbst-Meeting in Zürich präsentiert hat. In diesem Jahr ist Klingenthal zum dritten und vorerst letzten Mal Ausrichter der Eröffnungswettbewerbe.

In der WM-Saison wird der Wintersportort im Vogtland in die Team-Tour eingebettet, die nach dann dreijähriger Pause vor dem Comeback steht. Die Wettkampfserie, in der das Siegerteam bisher 100 000 Euro kassierte, startet in Willingen und endet mit einem Skifliegen in Oberstdorf.

Dort beginnt am 30. Dezember 2016 wie immer die Vierschanzentournee, die am 1. Januar 2017 in Garmisch-Partenkirchen fortgesetzt wird. Die deutschen Asse um Weltmeister Severin Freund dürfen sich also auf insgesamt neun Wettbewerbe vor heimischer Kulisse, einen mehr als in dieser Saison, freuen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal