Sie sind hier: Home >

Deutsche Bahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News und Infos zur DB

Deutsche Bahn

 
Auf T-Online finden Sie aktuelle Berichte, News und Hintergrundinformationen zur Deutschen Bahn und dem Schienenverkehr und Eisenbahnverkehr in Deutschland und Informationen zu möglichen aktuellen Streiks.

München: S-Bahn-Stammstrecke für 54 Stunden gesperrt

München: S-Bahn-Stammstrecke für 54 Stunden gesperrt

Am Wochenende ist der Münchener Bahnverkehr durch eine Sperrung einer S-Bahn-Stammstrecke erheblich eingeschränkt. Rund 54 Stunden verkehren keine Züge mehr. Bis Montagfrüh um etwa 4.30 Uhr müssen die Fahrgäste laut Planung zwischen Pasing, Haupt- und Ostbahnhof ... mehr
Schwedens neuer Schnellzug heißt

Schwedens neuer Schnellzug heißt "Trainy McTrainface"

Da kann die Deutsche Bahn mit Namen wie " ICE 1 BR 401 Redesign" nicht mithalten: Ein neuer Schnellzug in Schweden bekommt nach einer Abstimmung den Namen: "Trainy McTrainface". Inspiriert ist der Name von einem Vorhaben in Großbritannien. Dort wurde ... mehr
Deutsche Bahn hebt Preise von Fernzugtickets an

Deutsche Bahn hebt Preise von Fernzugtickets an

Reisen mit der Bahn wird wieder teurer. Das Unternehmen spricht von einer ausgesprochen moderaten Erhöhung. Das gilt nicht für Fahrten von Berlin nach München auf der Neubaustrecke. Die Deutsche Bahn erhöht die Fahrpreise zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember ... mehr
Stuttgart 21 braucht wahrscheinlich länger

Stuttgart 21 braucht wahrscheinlich länger

Stuttgart 21 wird zum geplanten Start 2021 höchstwahrscheinlich nicht fertig sein. Es soll einen "Gegensteuerungsbedarf" von zwei Jahren geben. Der Bahnhof könnte somit erst 2023 in Betriebt gehen. Vor genau einem Jahr hatte das Unternehmen ... mehr
Bahn-Chaos nach Sturmtief

Bahn-Chaos nach Sturmtief "Xavier": Bahn wird heftig kritisiert

Vier Tage nach dem Herbststurm "Xavier" kommt es in Norddeutschland noch immer zu Problemen im Schienenverkehr. Für ihre Informationspolitik wird die Bahn heftig kritisiert. Zwischen Hamburg und Berlin herrsche wieder Regelbetrieb , so die Bahn. In der Gegenrichtung ... mehr

Nach Sturmtief "Xavier": Bahn fährt teilweise wieder

Nach dem verheerenden Sturm "Xavier" will die Bahn die Fernverkehrsstrecke Berlin-Hannover ab diesem Samstag wieder befahren. Probleme gibt es aber immer noch zwischen Berlin und Hamburg - diese Verbindung soll erst ab Montag (9. Oktober) wieder freigegeben werden ... mehr

Das sollten Bahnfahrer, Auto- und Hausbesitzer wissen

Der Sturm "Xavier" hat vor allem in Nord- und Ostdeutschland schwere Schäden angerichtet. Zahlreiche Bahnstrecken wurden gesperrt, Bäume stürzten auf die Straßen, Häuser wurden beschädigt. Das sollten Betroffene jetzt wissen müssen: Autofahrer und -besitzer: Jetzt ... mehr

Orkantief "Xavier": Journalistin und Politik-Expertin stirbt im Sturm

Das Sturmtief "Xavier" hat in Deutschland sieben Menschenleben gekostet. Der Bahnverkehr in weiten Teilen Norddeutschlands weiter erheblich beeinträchtigt. In Wilhelmshaven stürzte ein 1.000 Tonnen schwerer Hafenkran um. Der öffentliche Nahverkehr in der Hauptstadt ... mehr

Handytickets: Deutsche Bahn verzichtet auf Kartenkontrolle

"Jemand zugestiegen? Die Fahrscheine, bitte!" – Diese Sätze könnten in den Zügen der Deutschen Bahn bald seltener werden. Denn im Fernverkehr soll für Fahrgäste, die sich ein Handyticket mit Platzreservierung gekauft haben, in Zukunft die Fahrkartenkontrolle wegfallen ... mehr

Sturm "Xavier": Wetter-Auswirkungen behindern Pendler in Berlin

Berlin erholt sich nur langsam von den Folgen des Sturmtiefs "Xavier" - vor allem im Nah- und Fernverkehr müssen Pendler mehr Zeit einplanen. Wer auf den Regionalverkehr angewiesen ist, solle besser auf andere Verkehrsmittel umsteigen, sagte ein Sprecher ... mehr

Gronau: Atomkraftgegner versperren Bahnstrecke

Bei Gronau im Münsterland haben Atomkraftgegner durch eine Blockierung verhindert, dass ein Zug die Uranaufbereitungsanlage erreichen konnte.  In der Nacht zum Freitag begann die Polizei, die drei Aktivisten aus dem Gleisbett in der Nähe von Ochtrup zu befreien ... mehr

Mehr zum Thema Deutsche Bahn im Web suchen

Tödlicher Orkan "Xavier" wütet über Deutschland

Das Sturmtief "Xavier" über Deutschland hat am Donnerstag mindestens sieben Menschen das Leben gekostet. Die Berliner Feuerwehr rief den Ausnahmezustand aus. ++ Lesen Sie hier die Entwicklungen des Sturm-Tages im News-Ticker nach ++ Die Hamburger Feuerwehr forderte ... mehr

Zugbetrieb auf Rheintalbahn läuft weitgehend reibungslos an

Auf der Rheintalbahn-Strecke fahren seit Montagmorgen die Regional- und Fernzüge nach wochenlanger Sperrung wieder nahezu fahrplanmäßig. Die für den gesamten europäischen Bahnverkehr bedeutsame Nord-Süd- Verbindung war seit dem 12. August gesperrt. Damals hatten ... mehr

Köln: Asylbewerber aus Iran klettert auf Hohenzollernbrücke

Ein Mann klettert auf einen der Stahlbögen der Hohenzollernbrücke in Köln. Nach Angaben der Deutschen Bahn gab es viele Umleitungen und Zugverspätungen zur Feierabendzeit. Schließlich kann eine Dolmetscherin helfen. Die für den Bahnverkehr in Köln besonders wichtige ... mehr

Bahnunfall in Augsburg: Mindestens drei Verletzte

Bei einem Bahnunfall in der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montag mindestens drei Menschen verletzt worden.  Bei einem Bahnunfall in der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montag mindestens drei Menschen verletzt worden.  Zwei von ihnen erlitten ... mehr

Nach Orkan "Sebastian" drohen schon die nächsten Unwetter

Orkantief "Sebastian" hat mindestens zwei Todesopfer gefordert. Ein Mann wurde von einem Baum, ein weiterer von einem Baugerüst erschlagen, die durch die Sturmböen umstürzten. Am  Donnerstagmorgen bekommen Pendler im Norden die Folgen des Sturms ... mehr

Zugunfall in der Schweiz: 27 Verletzte nach Rangierunfall in Andermatt

Eine Lokomotive soll in einem Schweizer Bahnhof an einen Zug herangefahren werden. Doch es kommt zum Unfall. In den Waggons sind zu diesem Zeitpunkt etwa hundert Menschen. Bei einem Rangierunfall im Bahnhof sind in der Schweiz 27 Gäste der Matterhorn-Gotthard ... mehr

Räumung der "Black Triangle": Wie gefährlich sind Leipzigs Linksautonome?

Linke und Autonome sind seit den Hamburger G20-Krawallen wieder in den Fokus der Politik geraten. In Leipzig, wo besonders viele Autonome leben, blieb es zuletzt ruhig - trotz "Linksunten"-Verbots und scharfer Urteile gegen Randalierer. Doch nun befürchten manche ... mehr

Bahnsperrung im Rheintal: Kritik an die Deutsche Bahn

Ein Tunnel sackt ab und eine der wichtigsten Bahnstrecken Europas ist von einem Tag auf den anderen unterbrochen. Nun mehrt sich Kritik an der Krisenkommunikation der Bahn – und an der Bahnpolitik des Bundes. Angesichts der andauernden Sperrung der wichtigen ... mehr

Kreditkarten von Lufthansa, Ikea & Co.: Was Sie wissen sollten

Immer mehr Händler locken mit eigenen Kreditkarten. Sie versprechen den Kunden dabei Extra-Vorteile vom Tankrabatt bis zum günstigen Kredit. Doch Verbraucherschützer raten zu einer genauen Prüfung der Konditionen vor der Unterschrift. Jetzt macht ... mehr

Rheintalbahn: Ursachenforschung dauert an, Datum für Inbetriebnahme unklar

Nach dem Erdrutsch an einer Tunnelbaustelle in Rastatt und der Sperrung der Rheintalbahn könnte die Ursachenforschung länger dauern. "Derzeit konzentrieren sich alle Anstrengungen darauf, die Rheintalbahn in Betrieb zu nehmen", so die Deutsche Bahn. "Die Ursachen ... mehr

Nach Brandanschlägen auf DB: Strecke Berlin – Hamburg wieder frei

Bahn-Reisende müssen sich nach den Brandanschlägen an Bahnhöfen auf mehreren Strecken auch zu Wochenbeginn noch auf Probleme einstellen. Die Strecke von Berlin nach Hamburg ist wieder frei, die Strecke nach Hannover bleibt aber weiter nur eingeschränkt befahrbar ... mehr

Mindestens 23 Tote bei Zugunglück in Indien

Im Norden Indiens ist ein Zug mit 100 Stundenkilometern entgleist und in Häuser gekracht. Dabei starben mindestens 23 Menschen, fast 160 weitere wurden verletzt. Der Zug war zum Zeitpunkt des Unglücks mit 100 Stundenkilometern unterwegs. Am Sonntag suchten dutzende ... mehr

Strecke Berlin-Hamburg: Bahnverkehr nach Brandanschlägen gestört

Der Bahnverkehr von und nach Berlin ist am Samstag durch Signalstörungen aufgrund von Brandanschlägen erheblich gestört worden. Wie die Deutsche Bahn am Mittag mitteilte, wurden die ICE-Strecken Berlin-Hannover und Berlin-Hamburg nach den Anschlägen im Umland von Berlin ... mehr

Sperrung: Bahnstrecken bei Berlin wegen Bränden lahmgelegt

Zwei Brände in Bahnanlagen im Großraum Berlin haben den Zugverkehr in Richtung Hamburg und Hannover getroffen. Die Strecken Berlin-Hamburg und Berlin-Hannover seien gesperrt, Züge würden über Magdeburg umgeleitet, teilte die Deutsche Bahn mit. Dabei komme ... mehr

Locomore: Zweite Chance für den privaten Fernzug-Anbieter

Locomore bekommt eine zweite Chance. Die Züge des privaten Fernzug-Anbieter sollen ab Donnerstag nächster Woche zwischen Berlin und Stuttgart wieder fahren. Das tschechische Unternehmen Leo Express übernimmt den Zugbetrieb, der deutsche Fernbusanbieter Flixbus ... mehr

Deutsche Bahn: Strecke Rastatt - Baden-Baden bleibt gesperrt

Die Bahnstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden bleibt mindestens bis zum 26. August gesperrt. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Von der Sperrung betroffen seien Züge, die zwischen der Schweiz und West- sowie Norddeutschland fahren. Auf der etwa 20 Kilometer langen ... mehr

Autobahn 2.0: eHighway mit elektrifizierter Lkw-Spur

Der Elektrokonzern Siemens rüstet eine Autobahn in Hessen mit elektrischen Oberleitungen für Strom-Lastwagen aus. Sie sollen von Ende 2018 an testweise über die A5 rollen. Das Land Hessen beauftragte den Münchener Konzern mit dem Bau einer Oberleitungsanlage auf einer ... mehr

So wohnt es sich in einem Bahnhof

Vom Zug aus sieht man sie überall: Alte Bahnhofsgebäude, in denen niemand mehr wohnt. Um sie vor dem Verfall zu retten, verkauft die Bahn sie Stück für Stück. Für das Wohnen am Gleis gibt es Interessenten. Grauer Pferdeschwanz, Lachfalten, offenes Karohemd: Thomas ... mehr

Flixbus hält Senkung von Maut für Bahn für "verkehrspolitischen Wahnsinn"

Schienenmaut runter und her mit der Busmaut? SPD, Grüne und Linke sind dem nicht abgeneigt und haben in ihr Wahlprogramm aufgenommen, die Gebühren zur Nutzung der Schienennetze für Personenzüge zu senken. Damit wollen sie die Bahn konkurrenzfähiger machen ... mehr

App ersetzt Schaffner

"Die Fahrkarten bitte" – diese Worte bekommen Bahnreisende auf jeder Fahrt zu hören. Eine neue Funktion der DB-Navigator- App, die derzeit von der Deutschen Bahn getestet wird, könnte das Vorzeigen des Tickets künftig aber überflüssig machen ... mehr

Nach Unwetter und 1000 Festsitzenden: Züge in Offenburg fahren wieder

Offenburg (dpa) - Nach dem heftigen Unwetter im Raum Offenburg rollt der Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Mannheim und Basel wieder. Die Unwetterschäden der Nacht seien beseitigt, teilte die Deutsche Bahn am Morgen mit. Etwa 1000 Bahnreisende saßen zuvor ... mehr

Deutsche Bahn startet Probebetrieb auf der Strecke Berlin-München

Die neue Schnellfahrstrecke der Deutschen Bahn startet in kurzer Zeit mit dem Probebetrieb. Viereinhalb Monate vor der geplanten ersten Fahrt mit Reisenden am 10. Dezember liege das Projekt im Zeit- und Kostenrahmen, sagte Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla ... mehr

Überwachungs-Test: Kameras sollen Gesichter erkennen

Tausende Überwachungskameras zeichnen längst das Großstadtleben auf. In Bahnhöfen, U-Bahnen und Geschäften hängen sie unauffällig an den Decken. Wie kann man diese riesige Menge an Informationen nutzen? Regierung, Polizei und Bahn testen jetzt, was technisch machbar ... mehr

Große Sicherheitslücke in WLAN des ICE

Das WLAN an Bord von ICE-Zügen der Deutschen Bahn hat offenbar grobe Sicherheitsmängel. Die Bahn bestätigte einen Bericht der " Süddeutschen Zeitung", nachdem Angreifer sensible Nutzerdaten abgreifen können und Bewegungsprofile der Reisenden erstellen ... mehr

Deutsche Bahn bildet Spezialabteilung für Baustellen

Um Verspätungen von Zügen zu mindern, hat die Deutsche Bahn eine Sonderabteilung gebildet. Diese soll sich mit der Planung von Baustellen und der Anpassung von Fahrplänen befassen. Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen ... mehr

Bahn will mit Digitalisierung gegen Verspätungen kämpfen

Verspätungen sind eines der Hauptprobleme und ein Dauer-Ärgernis für die Kunden der Deutschen Bahn. Mit digitaler Technik sollen Störungen am Schienennetz nun bekämpft werden. Klappt der Plan, kommen Züge ab 2020 deutlich pünktlicher an. "Infrastruktur 4.0" nennt ... mehr

Orero und Toblerone Hersteller Mondelez-Werke in Deutschland von Trojaner lahm gelegt

Der zweite weltweite Angriff mit Erpressungssoftware seit Mitte Mai hat das Ausmaß der Gefahren gezeigt, die Firmen und privaten Nutzern aus dem Internet drohen. Der neue "Petya"-Angriff hat bisher 18.000 Rechner in über 64 Ländern getroffen. Darunter ... mehr

Deutsche Bahn will Konkurrenten zurückdrängen

Die Bahn geht in die Offensive: Unter Bahnchef Lutz sollen die Flug- und Fernbus-Konkurrenten verstärkt zurückgedrängt werden. Ob die Fahrpreise zum nächsten Jahr dennoch steigen, bleibt offen. Die Deutsche Bahn will im Konkurrenzkampf mit Flugzeugen und Fernbussen ... mehr

Deutsche Bahn lehnt Werbeplakate mit Curvy-Models ab

Bald ist es so weit: Die Jury rund um Angelina Kirsch sucht in der Castingshow "Curvy Supermodels" mal wieder die schönste rundliche Frau Deutschlands. Dafür will natürlich auch geworben werden, doch ohne die Deutsche Bahn. Die lehnt die Plakate ... mehr

Deutsche Bahn will deutschlandweit Bodycams einsetzen

Die Bahn will in ganz Deutschland das Sicherheitspersonal mit Körperkameras ausstatten. Der Einsatz soll bereits im Spätsommer starten. Die Kameras sollen der Bahn zufolge auf Knopfdruck aktiviert werden können. Die Aufzeichnungen sollen verschlüsselt gespeichert ... mehr

Flixbus lockt mit neuen Service-Angeboten

Der deutsche Fernbus-Marktführer Flixbus kopiert Bahn und Flieger: Reservierungen, Gepäckbuchungen und neue Ticket-Angebote sollen mehr Kunden in die grünen Busse locken und Einnahmequellen öffnen. "Wir wollen dem Kunden genau das geben ... mehr

Bahnverspätung wegen Unwetter: Deutsche Bahn erstattet Fahrgästen Ticket

Bahnausfälle sind ein großes Ärgernis für die Kunden. Solche Verspätungen können den persönlichen Terminplan ordentlich durcheinander bringen. Dann wird oft die Forderung laut, dass das Geld für ein Ticket zurückerstattet werden sollte ... mehr

Unwetter-Alarm: Sturm fordert Todesopfer - Ausnahmezustand in Berlin

Nach der Hitzewelle zum Sommeranfang zieht eine Unwetterfront über Deutschland hinweg. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gewittern mit Starkregen und orkanartigen Sturmböen. Die Bahn stellte wegen des Unwetters den Fernverkehr im Norden ein. Bei Hamburg sorgte ... mehr

Deutsche Bahn: Für wen sich die neue Bahn-Card-Flex lohnt

Die Bahn kommt – im Juni 2017 auch mit der neuen Bahn-Card Flex. Zumindest für einen kurzen Zeitraum. Wir sagen Ihnen, wie teuer sie ist und für wen sich das befristete Angebot lohnt. Mit den Bahn-Cards 25 und 50 bietet die Deutsche Bahn Vielfahrern ... mehr

Brandanschläge legen Bahnverkehr teilweise lahm

Ein Dutzend Anschläge auf Bahnanlagen bringen den Zugverkehr bundesweit aus dem Takt. Züge fallen aus, es kommt zu zahlreichen Verspätungen. Die Polizei geht von einem politischen Hintergrund aus. Betroffen waren nach Angaben der Bundespolizei Berlin, Hamburg ... mehr

ICE-Strecke Berlin-München: Hochgeschwindigkeitsstrecke fertig

27 Jahre nach der Wiedervereinigung ist das größte der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit fertig: Die Strecke Berlin-München fährt die Bahn nun unter vier Stunden. Das wirbelt Fahrpläne durcheinander – und sorgt für Ohrendruck. Konkurrenz bei Tempo 300: Mit ihrer neuen ... mehr

Test: Gratis-WLAN in Deutsche Bahn-Regionalzügen

Die Deutsche Bahn startet den Testbetrieb für kostenloses  WLAN in den Regionalzügen des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB). Die smarten Züge sollen mehr können als Surfen und Entertainment. Weitere Reginalbahnen könnten folgen. In den Bussen ... mehr

De Maizière setzt sich für mehr Cybersicherheit ein

Die schnelle Ausbreitung des Erpressungstrojaners "WannaCry" hat auch Unternehmen getroffen und den Fokus auf den Schutz vor Cyberangriffen gelenkt. Innenminister de Maizière lässt durchblicken, dass es härtere Auflagen geben könnte, wenn sich Unternehmen nicht bewegen ... mehr

So zufrieden sind Fahrgäste mit dem ÖPNV

Sieben von zehn Fahrgästen sind mit Bus und Bahn in ihrer Stadt zufrieden – und in Hamburg gibt es den besten ÖPNV. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts myMarktforschung.  Diese bringt auch ans Licht, wo es die meisten Schwarzfahrer gibt. Demnach bewerteten ... mehr

Leerer ICE in Köln entgleist - Fachleute prüfen Unfallsache

Auf einem Betriebsgelände der Deutschen Bahn in Köln ist am Sonntagmorgen ein leerer ICE entgleist. Verletzt wurde niemand. Der Zug blockierte aber den Tag über ein Gleis in der Bereitstellungsanlage in Köln-Nippes, wodurch es vor allem im Fernverkehr ... mehr

Mehrheit lehnt digitales Ticketing von Deutsche Bahn ab

Die Deutsche Bahn testet zurzeit eine Handy-App, mit der die herkömmliche Fahrkarte aus dem Automaten ersetzt werden könnte. Bei dem sogenannten digitalen Ticketing können Passagiere über das WLAN-Netz der Bahn beim Ein- und Aussteigen erfasst werden. Der Fahrpreis ... mehr

So behindern Bahn-Baustellen die Fahrgäste

Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache. Verspätungen, Streckensperrungen, Ersatzverkehr in Bussen: Die Bauoffensive der Deutschen ... mehr

War WannaCry erst der Anfang?

Die Ransomware "WannaCry" legte weltweit rund 250.000 Computer lahm, um Lösegeld zu fordern. Der ersten Angriffswelle, die gestoppt wurde, könnten weitere folgen. Das Ganze könnte auch ein Ablenkungsmanöver für einen anderen Angriff sein.  Experten der Sicherheitsfirma ... mehr

Revolution bei der Deutschen Bahn: Das Ende der Fahrkarte naht

Die Deutsche Bahn will die klassischen Fahrkarten in den kommenden Jahren abschaffen und durch ein digitales System ersetzen. "Man wird in Zukunft kein Ticket mehr für die Bahn brauchen. Der Zug kann dann über das Handy eines Passagiers erkennen, dass er eingestiegen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Geschichte der Deutschen Bahn


Die Deutsche Bahn AG ist das größte Eisenbahnunternehmen in Mitteleuropa mit Sitz in Berlin. Es entstand 1994 aus einem Zusammenschluss der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn. Der Konzern hat über 1000 Tochterunternehmen – die bekanntesten sind DB Regio (Personennahverkehr), DB Fernverkehr (Personenfernverkehr) und DB Schenker Rail (Schienengüterverkehr). Der Intercity-Express (ICE) ist der schnellste Zug der Deutschen Bahn.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017