Sie sind hier: Home >

Deutsche Bahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News und Infos zur DB

Deutsche Bahn

 
Auf T-Online finden Sie aktuelle Berichte, News und Hintergrundinformationen zur Deutschen Bahn und dem Schienenverkehr und Eisenbahnverkehr in Deutschland und Informationen zu möglichen aktuellen Streiks.

Zweite weltweite Angriffswelle von Schadsoftware und Trojana

Zweite weltweite Angriffswelle von Schadsoftware und Trojana "WannaCry"

Der zweite massive Angriff mit Erpressungssoftware seit Mitte Mai hat ein neues Ausmaß der Gefahr gezeigt, die Firmen und privaten Nutzern aus dem Internet drohen. Wir berichten laufend über den neuen "Petya"-Angriff, der bisher 18.000 Rechner ... mehr
Flixbus lockt mit neuen Service-Angeboten

Flixbus lockt mit neuen Service-Angeboten

Der deutsche Fernbus-Marktführer Flixbus kopiert Bahn und Flieger: Reservierungen, Gepäckbuchungen und neue Ticket-Angebote sollen mehr Kunden in die grünen Busse locken und Einnahmequellen öffnen. "Wir wollen dem Kunden genau das geben ... mehr
Bahnverspätung wegen Unwetter: Deutsche Bahn erstattet Fahrgästen Ticket

Bahnverspätung wegen Unwetter: Deutsche Bahn erstattet Fahrgästen Ticket

Bahnausfälle sind ein großes Ärgernis für die Kunden. Solche Verspätungen können den persönlichen Terminplan ordentlich durcheinander bringen. Dann wird oft die Forderung laut, dass das Geld für ein Ticket zurückerstattet werden sollte ... mehr
Unwetter-Alarm: Sturm fordert Todesopfer - Ausnahmezustand in Berlin

Unwetter-Alarm: Sturm fordert Todesopfer - Ausnahmezustand in Berlin

Nach der Hitzewelle zum Sommeranfang zieht eine Unwetterfront über Deutschland hinweg. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gewittern mit Starkregen und orkanartigen Sturmböen. Die Bahn stellte wegen des Unwetters den Fernverkehr im Norden ein. Bei Hamburg sorgte ... mehr
Deutsche Bahn: Für wen sich die neue Bahn-Card-Flex lohnt

Deutsche Bahn: Für wen sich die neue Bahn-Card-Flex lohnt

Die Bahn kommt – im Juni 2017 auch mit der neuen Bahn-Card Flex. Zumindest für einen kurzen Zeitraum. Wir sagen Ihnen, wie teuer sie ist und für wen sich das befristete Angebot lohnt. Mit den Bahn-Cards 25 und 50 bietet die Deutsche Bahn Vielfahrern ... mehr

Brandanschläge legen Bahnverkehr teilweise lahm

Ein Dutzend Anschläge auf Bahnanlagen bringen den Zugverkehr bundesweit aus dem Takt. Züge fallen aus, es kommt zu zahlreichen Verspätungen. Die Polizei geht von einem politischen Hintergrund aus. Betroffen waren nach Angaben der Bundespolizei Berlin, Hamburg ... mehr

ICE-Strecke Berlin-München: Hochgeschwindigkeitsstrecke fertig

27 Jahre nach der Wiedervereinigung ist das größte der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit fertig: Die Strecke Berlin-München fährt die Bahn nun unter vier Stunden. Das wirbelt Fahrpläne durcheinander – und sorgt für Ohrendruck. Konkurrenz bei Tempo 300: Mit ihrer neuen ... mehr

Test: Gratis-WLAN in Deutsche Bahn-Regionalzügen

Die Deutsche Bahn startet den Testbetrieb für kostenloses  WLAN in den Regionalzügen des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB). Die smarten Züge sollen mehr können als Surfen und Entertainment. Weitere Reginalbahnen könnten folgen. In den Bussen ... mehr

De Maizière setzt sich für mehr Cybersicherheit ein

Die schnelle Ausbreitung des Erpressungstrojaners "WannaCry" hat auch Unternehmen getroffen und den Fokus auf den Schutz vor Cyberangriffen gelenkt. Innenminister de Maizière lässt durchblicken, dass es härtere Auflagen geben könnte, wenn sich Unternehmen nicht bewegen ... mehr

So zufrieden sind Fahrgäste mit dem ÖPNV

Sieben von zehn Fahrgästen sind mit Bus und Bahn in ihrer Stadt zufrieden – und in Hamburg gibt es den besten ÖPNV. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts myMarktforschung.  Diese bringt auch ans Licht, wo es die meisten Schwarzfahrer gibt. Demnach bewerteten ... mehr

Leerer ICE in Köln entgleist - Fachleute prüfen Unfallsache

Auf einem Betriebsgelände der Deutschen Bahn in Köln ist am Sonntagmorgen ein leerer ICE entgleist. Verletzt wurde niemand. Der Zug blockierte aber den Tag über ein Gleis in der Bereitstellungsanlage in Köln-Nippes, wodurch es vor allem im Fernverkehr ... mehr

Mehr zum Thema Deutsche Bahn im Web suchen

Mehrheit lehnt digitales Ticketing von Deutsche Bahn ab

Die Deutsche Bahn testet zurzeit eine Handy-App, mit der die herkömmliche Fahrkarte aus dem Automaten ersetzt werden könnte. Bei dem sogenannten digitalen Ticketing können Passagiere über das WLAN-Netz der Bahn beim Ein- und Aussteigen erfasst werden. Der Fahrpreis ... mehr

So behindern Bahn-Baustellen die Fahrgäste

Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache. Verspätungen, Streckensperrungen, Ersatzverkehr in Bussen: Die Bauoffensive der Deutschen ... mehr

War WannaCry erst der Anfang?

Die Ransomware "WannaCry" legte weltweit rund 250.000 Computer lahm, um Lösegeld zu fordern. Der ersten Angriffswelle, die gestoppt wurde, könnten weitere folgen. Das Ganze könnte auch ein Ablenkungsmanöver für einen anderen Angriff sein.  Experten der Sicherheitsfirma ... mehr

Revolution bei der Deutschen Bahn: Das Ende der Fahrkarte naht

Die Deutsche Bahn will die klassischen Fahrkarten in den kommenden Jahren abschaffen und durch ein digitales System ersetzen. "Man wird in Zukunft kein Ticket mehr für die Bahn brauchen. Der Zug kann dann über das Handy eines Passagiers erkennen, dass er eingestiegen ... mehr

Ein Toter: Regionalexpress rammt Lkw bei Hannover

Beim Zusammenstoß eines Regionalexpress mit einem Lastwagen in Neustadt bei Hannover ist ein Mensch ums Leben gekommen, elf wurden leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer starb in seinem vollkommen zertrümmerten Führerhaus. Zu dem Zusammenstoß kam es am Bahnhof ... mehr

Erste Lösegeldzahlungen nach riesiger Cyberattacke

Ungeachtet der Warnungen sind einige Opfer der weltweiten Cyberattacke offenbar auf die Lösegeldforderungen der Angreifer eingegangen. Die IT-Sicherheitsfirma Digital Shadows registrierte Transaktionen in der virtuellen Währung Bitcoin im Wert von 32.000 Dollar ... mehr

IT-Experte fürchtet noch schlimmere Cyber-Attacke

Angesichts der jüngsten Cyber-Attacke auf Zehntausende Computer haben Experten gefordert, die Sicherheitsvorkehrungen zu verstärken. "Der Angriff hat eine bestehende Sicherheitslücke ausgenutzt, für die es bereits ein Sicherheitsupdate gab, und er war nur erfolgreich ... mehr

Cyberattacke: Angriff auf Computer der Deutschen Bahn

Weltweit fallen nach einer verheerenden Hacker-Attacke ganze Firmennetzwerke aus, Kliniken müssen den Betrieb teilweise einstellen. Nun ist auch die Deutsche Bahn von der Erpresser-Software betroffen. Die Bahn bestätigte am frühen Morgen, es gebe wegen "eines ... mehr

Bahn-Konkurrent Locomore stellt Betrieb ein

Das Unternehmen Locomore, das als privater Betreiber der Deutschen Bahn Konkurrenz machen wollte,hat Insolvenz angemeldet. Ein Fernzug des Unternehmens von Stuttgart nach Berlin fuhr am Freitag zum letzten Mal. Die Zahl der Fahrgäste und auch die Einnahmen pro Fahrgast ... mehr

Stuttgart 2: Umsiedlung von Eidechsen kostet Millionen

Die Umsiedlung von Eidechsen für das umstrittene Milliardenprojekt Stuttgart 21 kostet nach Angaben der Bahn rund 15 Millionen Euro. Bei Wendlingen wurden in den vergangenen Wochen 200 streng geschützte Zauneidechsen von einem Bauplatz für die ICE-Trasse Stuttgart ... mehr

Klage gegen Bundesregierung: Grüne wollen besser informiert werden

Die Grünen verlangen Auskünfte zur  Deutschen Bahn und zur Bankenaufsicht in der Finanzkrise, die die Ministerien unter Verweis auf Verschwiegenheitspflichten bislang unter Verschluss halten. Die Bundestagsabgeordneten streiten vor dem Bundesverfassungsgericht ... mehr

Dortmund Hauptbahnhof: ICE-Unfall sorgt noch tagelang für Probleme

Nach dem ICE-Unfall im Dortmunder Hauptbahnhof müssen Bahnreisende noch tagelang Einschränkungen in Kauf nehmen. Einige Streckenabschnitte bleiben für längere Zeit gesperrt. "Pendler müssen mit Beeinträchtigungen durch Umwege, Ersatzverkehr und längeren Fahrzeiten ... mehr

Dortmund: ICE entgleist bei Einfahrt in Hauptbahnhof, zwei Leichtverletzte

Bei der Einfahrt in den Dortmunder Hauptbahnhof ist ein ICE der Deutschen Bahn entgleist. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, aus noch unbekannter Ursache seien die letzten beiden Wagen aus dem Gleis gesprungen. Die Polizei spricht nach dem Vorfall ... mehr

Fahrräder bequem per App leihen

Leihfahrräder erfreuen sich in Europa wachsender Beliebtheit. Allerdings ist das Interesse in anderen europäischen Städten größer. Doch auch in Deutschland soll das Angebot ausgebaut werden.  In den vergangenen Jahren prägten die rot-silbernen Leihräder der Deutsche ... mehr

Bahn kracht in LKW

Beim Zusammenprall eines Zuges mit einem Lastwagen in Bergheim bei Köln sind 14 Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer des Sattelzugs an einem unbeschrankten Bahnübergang die akustischen Warnsignale des Zuges ... mehr

Deutsche Bahn: "Die Hemmschwelle für Gewalt sinkt"

Bahn-Mitarbeiter sind im vergangenen Jahr häufiger angegriffen worden. Jetzt plant das Unternehmen eine Sicherheitsoffensive. Für das Jahr 2016 zählt die Deutsche Bahn rund 2300 Übergriffe auf ihre Mitarbeiter. Das sei ein Viertel (27 Prozent) mehr als im Vorjahr ... mehr

ICE: Kostenloses Streaming von Maxdome-Filmen

Das Angebot von Maxdome soll lange Reisen verkürzen.  Spätestens zum Ende des Jahres können Passagiere im ICE kostenlos Filme schauen.  Die Bahn stellt jetzt ihr neues Projekt vor. Zugreisende sollen spätestens zum Ende Jahres mit ihren iPads oder Notebooks ... mehr

HHLA: Ex-Bahn-Chef Rüdiger Grube soll neuer Aufsichtsratschef werden

Der frühere Bahn-Chef Rüdiger Grube (65) soll offenbar neuer Aufsichtsratschef der Hamburger Hafen und Logistik AG ( HHLA) werden. Aus dem Umfeld des Unternehmens hieß es: "Es wird Rüdiger Grube - und das ist eine gute Entscheidung für das Unternehmen." Der Manager ... mehr

Finanzvorstand Lutz soll Bahn-Chef werden

Bahn-Finanzvorstand Richard Lutz soll nach Angaben aus dem Aufsichtsrat an die Spitze des Staatskonzerns rücken. Lutz werde bei der Aufsichtsratssitzung in der nächsten Woche zum Nachfolger von Rüdiger Grube ernannt, sagten mehrere mit der Personalie Vertraute. Nachdem ... mehr

Deutsche Bahn gibt Rekordsumme für Schienennetz aus

Nach jahrelangem Sanierungsstau geht die Deutsche Bahn nun in die Offensive und will für neue Gleise, Weichen und Signale mehrere Milliarden Euro ausgeben. Bahnreisende müssen sich auf Behinderungen einstellen. Die Bauoffensive bei der Deutschen ... mehr

ICE legt Notbremsung hin wegen Fahrradfahrer

Ein Fahrradfahrer auf den Gleisen hat einen ICE bei Berlstedt in Thüringen zu einer Notbremsung gezwungen. Der Zug war am Samstagsvormittag unterwegs auf der Strecke zwischen Halle in Sachsen-Anhalt und der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Verletzt wurde ... mehr

Niedersachsen: Rauch im Speisewagen legt ICE lahm

Wegen Rauchs im Speisewagen hat ein ICE von Hamburg nach Wien kurz nach dem Start einen Halt auf offener Strecke eingelegt. Im niedersächsischen Rotenburg wurde der Zug evakuiert. Die Feuerwehr habe den Brand schnell löschen können, die etwa 70 Reisenden seien in einen ... mehr

Hamburg: 15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE

In Hamburg ist am Sonntagabend eine 15.000-Volt-Oberleitung auf einen einfahrenden ICE gestürzt. Ein Teil der mehr als 400 Fahrgäste in dem Schnellzug aus München saß über Stunden fest, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Verletzt worden sei aber niemand ... mehr

Deutsche Bahn will Milliarden Euro von Kartellsündern eintreiben

Nach der Aufdeckung verbotener Preisabsprachen hat hat die Deutsche Bahn von Kartellsündern bereits rund 400 Millionen Euro an Schadenersatz eingetrieben. Doch damit ist der Konzern noch lange nicht zufrieden. "Weitere Schadenersatzforderungen im Milliardenbereich ... mehr

Deutsche Bahn: Diesellok in Hannover fängt Feuer

Hannover (dpa/lni) - Eine Rangierlok der Deutschen Bahn (DB) hat auf einem Betriebsgelände in Hannover Feuer gefangen. Der Brand war am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand ... mehr

Göring-Eckardt fordert neue Bahn-Strategie nach Grube-Rücktritt

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt verlangt nach dem Rücktritt von Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube eine Kursänderung des Konzerns. "Mit dem Personalwechsel sollte es auch einen Strategiewechsel geben", sagte sie der "Rheinischen ... mehr

Grube-Rücktritt bei der Bahn: kein Nachfolger in Sicht

Noch sind die Vorgänge im Aufsichtsrat, die Bahnchef Grube hinwerfen ließen, nicht aufgeklärt. Er hinterlässt kein gemachtes Nest.  "Ich bin noch nie hinter meinem Vertrag hergelaufen." Diesen Satz hat Rüdiger Grube seit dem Frühjahr 2016 auffällig oft gesagt ... mehr

Rüdiger Grube tritt als Deutsche-Bahn-Chef zurück

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube verlässt überraschend das Unternehmen. Das meldet der "Spiegel" unter Berufung auf den Aufsichtsrat. Demnach war Grube verärgert darüber, dass sich die Aufseher nicht an Absprachen gehalten hätten. Zunächst hatte es noch geheißen, Grubes ... mehr

S-Bahn Berlin: Kontrolleure zocken ausländische Touristen ab

Fahrkartenkontrolleure sollen es in der Berliner S-Bahn gezielt vor allem auf ausländische Touristen abgesehen haben. Sie kassierten Bußgelder für falsche Tickets und behielten die Einnahmen für sich. Gegen mehrere Mitarbeiter eines von der Deutschen ... mehr

Rüdiger Grube: Deutsche Bahn fuhr 2016 satten Gewinn ein

Die Bahn hat 2016 wieder ein positives Betriebsergebnis erzielt. Vor Zinsen und Steuern (Ebit) verdiente der bundeseigene Konzern 1,8 Milliarden Euro, wie Bahnchef Rüdiger Grube bekanntgab. Damit hat das Unternehmen wieder das Niveau von 2014 erreicht. 2015 hatte ... mehr

Intercity fährt in brennenden Baum

Ein mit rund 200 Reisenden besetzter Intercity ist im niedersächsischen Nienburg in einen brennenden Baum gefahren. Dieser war zuvor in die Oberleitung geweht und hatte Feuer gefangen.  Der Brand griff aber nicht auf den blockierten Zug über, teilte die Deutsche ... mehr

Konstanz: Bahn-Türen defekt - Fahrgast schlägt Lokführer ins Gesicht

In einem Regionalzug in Konstanz hat ein Passagier den Lokführer mit einem Faustschlag verletzt. Der unbekannte Schläger hatte sich am Freitagabend nach Angaben der Bundespolizei zuvor mit dem 50-Jährigen gestritten, als sich die Türen der Bahn wegen eines technischen ... mehr

Internet 2017: Das ändert sich im neuen Digitaljahr

Wegfall der Roaminggebühr, DVB-T2 und vernetzte Mobilität: Das Jahr 2017 verändert das Internet-Angebot für Verbraucher in Deutschland. Grund genug, die wichtigsten Neuerungen vorzustellen. Im kommenden Jahr treten in der digitalen Welt viele Änderungen in Kraft ... mehr

Deutsche Bahn: Aufsichtsrat will Vorstand umbesetzen

Die Deutsche Bahn steht vor einer Umbesetzung ihres Vorstands. Der Aufsichtsrat des Staatskonzerns wird dazu heute in Berlin die Beschlüsse fassen. Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, soll der frühere Kanzleramtschef Ronald Pofalla zum 1. Januar den Vorstandsposten ... mehr

Deutsche Bahn und EVG einigen sich auf Tarifvertrag

Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft ( EVG) haben sich auf einen Tarifvertrag für 150.000 Beschäftigte geeinigt. "Wir haben ein Ergebnis", sagte EVG-Sprecher Uwe Reitz in Berlin. Details gaben die Deutsche Bahn und die EVG noch nicht bekannt ... mehr

Tödlicher Unfall bei Bülzig: ICE erfasst zwei Techniker

Ein ICE hat in Sachsen-Anhalt zwei Techniker der Deutschen Bahn erfasst und tödlich verletzt. Die 56 und 61 Jahre alten Männer seien am Samstagabend gerade im Dienst gewesen, als der Unfall bei Bülzig passiert sei, teilte die Polizei ... mehr

Deutsche Bahn gibt Ronald Pofalla wichtigeren Posten im Vorstand

Ronald Pofalla steht bei der Deutschen Bahn vor einem weiteren Karrieresprung: Der frühere Kanzleramtschef wird zum 1. Januar 2017 Vorstand für Infrastruktur. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Aufsichtsratskreisen. Die Personalie soll am Mittwoch ... mehr

Deutsche Bahn: Ronald Pofalla steigt auf - Vorstand für Infrastruktur

BERLIN (dpa-AFX) - Karrieresprung für Ronald Pofalla: Der frühere Kanzleramtschef wird zum 1. Januar 2017 bei der Deutschen Bahn Vorstand für Infrastruktur. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Aufsichtsratskreisen. Die Personalie soll am Mittwoch ... mehr

Bad Aibling Zugunglück: Mehrere Jahre Haft für Fahrdienstleiter

Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling ist ein Urteil gefallen. Die Große Strafkammer am Landgericht Traunstein verurteilte den Angeklagten zu drei Jahren und sechs Monaten Haft. Das Landgericht Traunstein sah es als erwiesen an, dass der Bahnmitarbeiter ... mehr

Hauptbahnhof in Magdeburg nach Bombendrohung evakuiert

Magdeburg (dpa) - Der Magdeburger Hauptbahnhof ist am Freitagnachmittag wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. Um 14.50 Uhr sei der Bahnhof komplett geräumt gewesen, sagte Bundespolizei-Sprecherin Chris Kurpiers. Auch der Vorplatz und der Busbahnhof seien gesperrt ... mehr

Bahn-Tickets ergaunert: Razzien gegen Kreditkartenbetrüger

Mit einer großangelegten Aktion ist die Bundespolizei gegen Kreditkarten-Betrüger vorgegangen. Sie sollen Online-Tickets der Deutschen Bahn mit gefälschten Kreditkartendaten erworben und weiterverkauft haben. Bei Razzien im Raum Hamburg und Stuttgart durchsuchten ... mehr

Deutsche Bahn: Schaffner wegen Ticket-Betrug in Bonn verurteilt

Zwei Jahre lang hat ein Schaffner der Deutschen Bahn einen schwunghaften Handel mit gar nicht existierenden Fahrscheinen betrieben. Am Montag verurteilte das Amtsgericht Bonn den 26-Jährigen wegen gewerbsmäßiger Untreue und Betrugs zu einem Jahr und neun Monate ... mehr

Deutsche Bahn testet Sitzplatzreservierung in Regionalzügen

Mit einem Pilotversuch führt die Deutsche Bahn im Nahverkehr im Nordosten eine Sitzplatzreservierung ein. Auf der Strecke Cottbus-Leipzig können Fahrgäste im Regionalzug (RE 10) vom 1. Januar an für einen Euro einen festen Platz buchen, kündigte der Marketingchef ... mehr

Kabelschaden in Elmshorn: Zugausfälle auf Bahnstrecke Hamburg-Kiel

Pendler brauchen Geduld: Wegen einer Signalstörung ist es am Montagfrüh auf der Strecke zwischen Hamburg und Kiel zu Zugausfällen und Verspätungen gekommen. Die Bahn teilte mit, es gebe Verspätungen im Fernverkehr zwischen 30 und 60 Minuten. Von den Zugausfällen seien ... mehr
 

Geschichte der Deutschen Bahn


Die Deutsche Bahn AG ist das größte Eisenbahnunternehmen in Mitteleuropa mit Sitz in Berlin. Es entstand 1994 aus einem Zusammenschluss der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn. Der Konzern hat über 1000 Tochterunternehmen – die bekanntesten sind DB Regio (Personennahverkehr), DB Fernverkehr (Personenfernverkehr) und DB Schenker Rail (Schienengüterverkehr). Der Intercity-Express (ICE) ist der schnellste Zug der Deutschen Bahn.



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017