Sie sind hier: Home >

DFB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

DFB aktuell: News und Informationen zum DFB

Fußball - Bierhoff als

Fußball - Bierhoff als "Super-Minister": DFB gibt sich neue Struktur

Frankfurt/Main (dpa) - Ein DFB-Präsident ist zurückgetreten, ein Generalsekretär musste gehen. Die finanziellen Folgen sind noch immer nicht abzusehen, der Vertrauensverlust ist immens. Die vor zwei Jahre enthüllte WM-Affäre hat den Deutschen Fußball-Bund schwer ... mehr
Tabea Kemme: Das Heckmeck bei den Männern geht mir auf die Nerven

Tabea Kemme: Das Heckmeck bei den Männern geht mir auf die Nerven

Im ungewöhnlich offenen Interview mit t-online.de erklärt Nationalspielerin  Tabea Kemme, warum Steffi Jones bei den Männern entlassen worden wäre und die Summen im Profi-Fußball eine "Frechheit" sind.  Ein Interview von Benjamin Zurmühl. Nachdem die DFB-Frauen ... mehr
Schiedsrichter-Zoff: Gräfe kritisiert Fandel und Krug

Schiedsrichter-Zoff: Gräfe kritisiert Fandel und Krug

Der Friedensgipfel dauerte vier Stunden, doch von einer neuen Harmonie war danach nichts zu spüren: Schiedsrichter Manuel Gräfe hat nach der Aussprache beim Deutschen Fußball-Bund ( DFB) seine Vorwürfe gegen die frühere Chefetage der Unparteiischen erneuert ... mehr
Europameisterschaft 2024: Lahm soll Botschafter werden

Europameisterschaft 2024: Lahm soll Botschafter werden

Nach dem Höhepunkt seiner Zeit in der Nationalmannschaft, dem Weltmeister-Titel 2014, beendete Philipp Lahm seine Karriere. Nun könnte der Ex-Kapitän in anderer Funktion zurückkehren. Laut einem Bericht der "Sport Bild" soll Lahm Botschafter der deutschen EM-Bewerbung ... mehr
WM 2018: So soll das deutsche Trikot aussehen

WM 2018: So soll das deutsche Trikot aussehen

Selten hat ein Stück Stoff so viel Bedeutung wie bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. In den Trikots wird Geschichte geschrieben. Jetzt kursiert bereits ein mögliches Design für 2018. Verantwortlich für die Enthüllung ist einmal mehr die Webseite footyheadlines ... mehr

Schiedsrichter Gräfe bekräftigt Kritik an Fandel und Krug

Frankfurt/Main (dpa) - Schiedsrichter Manuel Gräfe hat seine Kritik an den Schiedsrichter-Topfunktionären Herbert Fandel und Hellmut Krug nach dem Krisentreffen in der DFB-Zentrale bekräftigt. Er wolle weiterhin für mehr Gerechtigkeit und Transparenz sorgen, teilte ... mehr

Blamage bei U17-WM: Deutschland verliert 0:4 gegen den Iran

Die deutsche U17-Nationalmannschaft muss bei der WM in Indien nach einer enttäuschenden Vorstellung um den Achtelfinaleinzug bangen. Das Team von Trainer Christian Wück unterlag dem Iran völlig verdient mit 0:4 (0:2) und steht vor dem letzten Gruppenspiel gegen Guinea ... mehr

U21: DFB-Elf verliert in EM-Qualifikation 1:3 gegen Norwegen

Die beeindruckende Serie der deutschen Fußball-Junioren in der U21-EM-Qualifikation ist gerissen. Das Team von Trainer Stefan Kuntz verlor am Dienstagabend in Drammen mit 1:3 (1:1) gegen Norwegen. Deutsche U21-Teams hatten zuvor in den Ausscheidungsspielen 16 Siege ... mehr

Fußball - WM-Affäre: Zwanziger erneut vor Gericht gescheitert

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger ist in der WM-Affäre mit einer weiteren Klage gescheitert. Der 72-Jährige war im Dezember 2016 gegen einzelne Passagen des sogenannten Freshfield-Reports vorgegangen, der den Skandal ... mehr

Fußball - "Situationen analysieren": Schiri-Treffen zu Videobeweis

Mainz (dpa) - Seit dem Beginn dieser Saison wird der Videobeweis in der Fußball-Bundesliga wahlweise gelobt, verteidigt, kritisiert oder verhöhnt. An diesem Dienstag und Mittwoch treffen sich nun die deutschen Spitzen-Schiedsrichter in Mainz, um ihre eigene ... mehr

Neuendorf vom DFB mit Fair Play-Medaille ausgezeichnet

Dem früheren Bundesliga-Profi Andreas "Zecke" Neuendorf ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Fair Play-Medaille verliehen worden. Der DFB würdigte damit am Sonntag in Kaiserslautern das besondere Engagement des aktuellen Jugendtrainers für die Mannschaft einer ... mehr

Mehr zum Thema DFB im Web suchen

Fußball: Deutsches Bewerbungslogo für EM 2024 vorgestellt

Mainz (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat gemeinsam mit Bundestrainer Joachim Löw das Bewerbungslogo des Deutschen Fußball-Bundes für die EM 2024 präsentiert. "Für uns alle wäre es eine tolle Geschichte", sagte Löw in Mainz zu dem erhofften Zuschlag durch ... mehr

DFB und Nationalmannschaft trauern um Manfred Drexler

Der Deutsche Fußball-Bund trauert um Manfred Drexler. Der frühere Bundesligaprofi und langjährige Servicemann des Nationalmannschaftsausrüsters ist im Alter von 66 Jahren gestorben. "Manni hat mit seiner warmherzigen und hilfsbereiten Art über Jahre hinweg die Stimmung ... mehr

DFB und Nationalmannschaft trauern um Manfred Drexler

Der Deutsche Fußball-Bund trauert um Manfred Drexler. Der frühere Bundesligaprofi und langjährige Servicemann des Nationalmannschaftsausrüsters ist im Alter von 66 Jahren gestorben. "Manni hat mit seiner warmherzigen und hilfsbereiten Art über Jahre hinweg die Stimmung ... mehr

Fußball: DFB und DFL starten "Aktionsplan Amateure"

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Reform des DFB-Pokals ist vom Tisch: Die Fußball-Amateure dürfen weiter auf einen Erstrunden-Knaller gegen Bayern München hoffen - und bekommen aus verschiedenen Töpfen künftig vor allem mehr Geld. Darauf haben sich der Deutsche ... mehr

Verletzter Marco Reus: "Himmel und Hölle zugleich"

Dortmund (dpa) - Fußball-Nationalspieler Marco Reus hat in einem Interview tiefe Einblicke in sein Seelenleben nach dem im Mai erlittenen Kreuzbandriss gewährt. "Als ich in der Halbzeitpause des DFB-Pokalfinals ausgewechselt wurde, da sind schon Tränen geflossen ... mehr

Fußball - Reus gewährt tiefe Einblicke: "Himmel und Hölle zugleich"

Dortmund (dpa) - Nationalspieler Marco Reus hat in einem Interview tiefe Einblicke in sein Seelenleben nach dem im Mai erlittenen Kreuzbandriss gewährt. "Als ich in der Halbzeitpause des DFB-Pokalfinals ausgewechselt wurde, da sind schon Tränen geflossen ... mehr

Vor WM-Quali: Nordirland-Stürmer Kyle Lafferty gesteht Spielsucht

Wenn Deutschland am Donnerstag in der WM-Qualifikation in Belfast gegen Nordirland ran muss (ab 20.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de), wird ein Spieler besonders im Fokus stehen: Kyle Lafferty. Der Frauenheld und Spaßvogel schoss Nordirland ... mehr

Nach Nazi-Eklat: Fifa bestraft den DFB

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist nach den Ausschreitungen rechtsextremer Problemfans beim WM-Qualifikationsspiel in Tschechien (2:1) Anfang September mit einem blauen Auge davongekommen. Der Weltverband Fifa verurteilte den Weltmeister-Verband wegen ... mehr

Fußball: Frankfurts Verteidiger Falette zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Abwehrspieler Simon Falette ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der Franzose war beim 2:1-Sieg der Hessen gegen den VfB Stuttgart in der Bundesliga von Schiedsrichter Felix ... mehr

Erfurt stemmt sich gegen 20 000-Euro-Strafe

Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt stemmt sich gegen eine mögliche Geldstrafe von 20 000 Euro wegen eines Vorfalls mit Pyrotechnik beim Thüringenderby gegen den FC Carl Zeiss Jena. Der Verein habe dem angekündigten Strafantrag nicht zugestimmt, teilte der Club am Freitag ... mehr

WM.-Quali: Löw verzichtet auf drei Weltmeister

Mit Rückkehrer Jerome Boateng, aber ohne die angeschlagenen Weltmeister Sami Khedira und Mesut Özil sowie WM-Held Mario Götze soll die deutsche Fußball-Nationalmannschaft den letzten Schritt nach Russland gehen. Bundestrainer Joachim Löw verzichtete bei der Nominierung ... mehr

Fußball: Braunschweiger Khelifi vom DFB für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Salim Khelifi vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen rohen Spiels mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen bestraft worden. Wie der DFB mitteilte, hatte er in der 26. Minute der Partie am achten ... mehr

Fußball: Hertha-Kapitän Ibisevic für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt (dpa) - Wegen Schiedsrichterbeleidigung ist Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic vom DFB-Sportgericht für zwei Pflichtspiele gesperrt worden. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Ibisevic war in der 89. Minute des Bundesligaspiels beim FSV Mainz ... mehr

Drittliga-Schiedsrichter nach Verkehrsunfall verstorben

Wie DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch am Montagmorgen mitteilte, ist Drittliga-Schiedsrichter Steffen Mix nach einem Verkehrsunfall gestorben. "Wir sind alle tief erschüttert und trauern um einen hoch talentierten jungen Mann", teilte Koch mit. Noch am Samstag hatte ... mehr

Fußball: Bayern-Chef Rummenigge plädiert für Geduld beim Videobeweis

München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge plädiert für Geduld beim Videobeweis. Ein seriöses Urteil über das zu dieser Saison in der Fußball-Bundesliga eingeführte Hilfsmittel für den Schiedsrichter sei frühestens in der Rückrunde zu fällen. "Wir haben ... mehr

Bayern-Chef Rummenigge plädiert für Geduld beim Videobeweis

München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge plädiert für Geduld beim Videobeweis. Ein seriöses Urteil über das zu dieser Saison in der Fußball-Bundesliga eingeführte Hilfsmittel für den Schiedsrichter sei frühestens in der Rückrunde zu fällen. «Wir haben ... mehr

Fußball: Fröhlich kündigt Analyse des Video-Assistenten an

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den zum Teil heftigen Diskussionen um den Video-Assistenten wird der Deutsche Fußball-Bund in der Länderspielpause Anfang Oktober eine erste Auswertung der Testphase des neuen technischen Hilfsmittels vornehmen. "Dann werden ... mehr

Sportpolitik - Sieben Wahl-Wünsche: DOSB setzt auf neue Bundesregierung

Frankfurt/Main (dpa) - Wo Reinhard Grindel an diesem Wahl-Sonntag sein Kreuz machen wird, ist kein großes Geheimnis. Immerhin saß der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes von 2002 bis 2016 für die CDU im Bundestag. Seinen Parteifreunden ... mehr

Fußball: BGH lässt Zwangsräumung des Rennbahngeländes zu

Karlsruhe/Frankfurt (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist dem Baustart seiner geplanten Leistungsakademie wieder ein Stück näher gekommen. Einen Tag vor der geplanten Zwangsräumung des Frankfurter Rennbahngeländes, wo der DFB bauen will, hat der Bundesgerichtshof ... mehr

Fußball: Erfolgreicher Neustart für DFB-Frauen

Ingolstadt (dpa) - Steffi Jones war nach dem geglückten Start erleichtert und gelöst. Weniger als zwei Monate nach dem enttäuschenden Aus bei der Europameisterschaft und harscher Kritik an ihrer Person haben die deutschen Fußball-Frauen einen erfolgreichen Start ... mehr

DFB-Frauen starten mit Kantersieg gegen Slowenien

Den deutschen Fußballerinnen ist 48 Tage nach dem EM-Debakel der erste Schritt in Richtung WM 2019 gelungen. Gegen schwache Sloweninnen gewann die Auswahl von Bundestrainerin Steffi Jones ihr erstes Qualifikationsspiel für die Endrunde in Frankreich ... mehr

Fußball: DFB-Frauen feiern Pflichtsieg zum Quali-Auftakt

Ingolstadt (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben weniger als zwei Monate nach ihrer EM-Enttäuschung ein wenig Wiedergutmachung betrieben und einen erfolgreichen Start in die WM-Qualifikation geschafft.  Das Team von Bundestrainerin Steffi Jones gewann in Ingolstadt ... mehr

Spielorte für die EM 2024: Hannover, Bremen, Nürnberg und Gladbach raus

Bremen, Hannover, Mönchengladbach und Nürnberg sind bei der Kandidaten-Kür für die Europameisterschaften 2024 die großen Verlierer. Der Deutsche Fußball-Bund entschied sich bei einer Präsidiumssitzung am Freitag in Frankfurt/Main für Berlin, Dortmund ... mehr

Fußball: DFB kürt Spielorte für 2024 - Frust bei Verlierer-Quartett

Frankfurt/Main (dpa) - Große Enttäuschung beim Verlierer-Quartett, riesige Erleichterung beim Wackelkandidaten Frankfurt: Bei der Kür der zehn Spielorte für eine mögliche Fußball-EM 2024 in Deutschland sind Nürnberg, Hannover, Mönchengladbach und Bremen ... mehr

Fußball - Neuanfang: Jones nimmt sich WM-Titel vor

Ingolstadt (dpa) - Weniger als zwei Monate nach dem frustrierenden  Aus bei der EM visiert Steffi Jones mit den deutschen Fußball-Frauen das höchste aller Ziele an: den WM-Titel. "Ich gehe in jedes Turnier und will es gewinnen. Meine Spielerinnen sollten genauso denken ... mehr

Hannover keine Option für EM 2024: "Sind sehr enttäuscht"

Die Nicht-Berücksichtigung Hannovers durch den DFB als möglichen Austragungsort bei der Fußball-EM 2024 hat für Ernüchterung in der niedersächsischen Landeshauptstadt gesorgt. "Wir sind natürlich sehr enttäuscht", erklärte Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok ... mehr

EM-Spielorte 2024: Bremen, Gladbach, Nürnberg und Hannover raus

Frankfurt/Main (dpa) - Bremen, Mönchengladbach, Nürnberg und Hannover sind bei der Kandidaten-Kür für die Fußball-Europameisterschaften 2024 nicht berücksichtigt worden. Der Deutsche Fußball-Bund entschied sich bei einer Präsidiumssitzung heute für Berlin, Dortmund ... mehr

Berlin ist möglicher Spielort der Fußball-EM 2024

Berlin ist seit Freitag offiziell einer der möglichen Spielorte der Fußball-Europameisterschaft 2024. Mit den zehn auserwählten Städten bewerbe sich Deutschland nun bei der Europäischen Fußball-Union UEFA um die Austragung des Turniers, teilte der Deutsche ... mehr

Fußball: DFB kürt Spielorte für EM-Bewerbung

Frankfurt/Main (dpa) - Wenn der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am heutigen Freitag die Spielorte für eine mögliche EM 2024 in Deutschland kürt, hoffen 14 Kandidaten auf den Zuschlag. Bei der Vergabe durch das DFB-Präsidium wird es aber nur zehn Sieger geben ... mehr

So bekommen Sie Tickets für die WM 2018

Wer ein Spiel bei der WM im kommenden Sommer in Russland sehen möchte, kann seit Donnerstag die begehrten Eintrittskarten ordern. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Ticketkauf. Wann und wie werden die Tickets vergeben? Die Eintrittskarten werden ... mehr

Antrag von DFL-Präsident Rauball: Transfer-Revolution soll jetzt auch in Deutschland kommen

DFL-Präsident Reinhard Rauball will die deutschen Profi-Klubs über die Verkürzung der Transferperiode abstimmen lassen. "In diesem Jahr hat es einen Rein- und Raus-Tourismus gegeben, der nicht mehr vertretbar ist. Deshalb muss da ein Pflock eingehauen werden", sagte ... mehr

Schiedsrichterin Steinhaus: «Erleichtert, dass es um ist»

Berlin (dpa) - Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hofft nach der souveränen Leistung bei ihrem Bundesliga-Debüt auf ein Ende des Wirbels um ihre Person. «Ich bin ehrlich gesprochen erleichtert, dass es um ist», sagte die 38-Jährige nach dem 1:1 zwischen Hertha ... mehr

Fußball - "Großer Respekt": Bundesliga-Debüt von Bibiana Steinhaus

Berlin (dpa) - Die erste Ermahnung sprach die erste Schiedsrichterin in der Geschichte der Fußball-Bundesliga nach sechs Minuten aus. Der Bremer Florian Kainz musste sich nach einem Foul an Herthas Mathew Leckie ein paar ernste Worte von Bibiana Steinhaus ... mehr

Fußball: Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus vor Bundesliga-Debüt

Frankfurt/Main (dpa) - Bereits zehn Jahre lang hat Bibiana Steinhaus in der 2. Liga gepfiffen, bei ihrer Premiere im Fußball-Oberhaus aber steht die 38 Jahre alte Schiedsrichterin unter besonderer Beobachtung. "Ob das nun historisch ist, sollen andere beurteilen", sagte ... mehr

Fußball - Hertha gegen Werder: Alle Augen auf Bibiana Steinhaus

Frankfurt/Main (dpa) - Es ist ein Novum in Deutschland und in den großen Profifußball-Ligen: Bibiana Steinhaus pfeift als erste Frau am Sonntag ein Bundesliga-Spiel. Die 38 Jahre alte Polizistin aus Hannover darf sich bei der Partie Hertha BSC gegen Werder Bremen ... mehr

Fußball - DFB-Präsident Grindel: FIFA-Entscheidung in Demut abwarten

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel will keine Prognose über eine mögliche Bestrafung des Deutschen Fußball-Bundes durch den Weltverband FIFA wegen der rechtsradikalen Vorkommnisse beim WM-Qualifikationsspiel in Tschechien abgeben. "Ich habe keine ... mehr

Bibiana Steinhaus: Bundesliga-Debüt bei Hertha gegen Bremen

Das Bundesliga-Debüt von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus am Sonntag beim Spiel zwischen Hertha BSC und Werder Bremen ist offiziell. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) teilte die Ansetzung am Donnerstag auf seiner Homepage mit. Die langjährige Zweitliga-Spielleiterin ... mehr

Nach Nazi-Eklat in Prag: Fifa ermittelt gegen DFB

Nach den rechtsradikalen Ausfällen deutscher Fußball-Fans beim WM-Qualifikationsspiel von Deutschland in Tschechien hat der Fußball-Weltverband FIFA eine Untersuchung eingeleitet. Laut des Verbands werden verschiedene Vorfälle untersucht. Auch gegen den Tschechischen ... mehr

Todesfall: Titelkämpfe der Behinderten-Werkstätten beendet

Wegen eines Todesfalls sind die deutschen Fußballmeisterschaften der Werkstätten für behinderte Menschen in Duisburg am Mittwoch vorzeitig beendet worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte, war ein 29 Jahre alter Spieler der Peene ... mehr

Fußball - Trainer Kuntz bastelt an neuer U21: Haben "noch viel Arbeit"

Osnabrück (dpa) - Für die Eggesteins war es der perfekte Abschluss eines Familienausflugs. Sohn Maximilian erzielte beim 1:0-Sieg der deutschen U21 zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Kosovo seinen Premierentreffer. Der 20-Jährige und sein ein Jahr jüngerer Bruder ... mehr

Start in EM-Qualifikation: U21 müht sich zu Pflichtsieg gegen Kosovo

Osnabrück (dpa) - Deutschlands U21-Fußballer sind mit einem mühsamen Heimsieg in die EM-Qualifikation gestartet. Die neu formierte Auswahl von Trainer Stefan Kuntz bezwang U21-Debütant Kosovo mit 1:0. Der Bremer Maximilian Eggestein traf in Osnabrück im ersten ... mehr

Fußball - U21 startet mit glanzlosem 1:0 gegen Kosovo in EM-Quali

Osnabrück (dpa) - Deutschlands U21-Fußballer sind mit einem glanzlosen Pflichtsieg in die EM-Qualifikation gestartet und haben den ersten Schritt zur erfolgreichen Titelverteidigung gemacht. Die neu formierte Auswahl von Trainer Stefan Kuntz besiegte in ihrem ersten ... mehr

Fußball: U21 startet gegen "Wundertüte" Kosovo in EM-Quali

Osnabrück (dpa) - Mit einem Sieg gegen Debütant Kosovo zum Start in die EM-Qualifikation will die deutsche U21-Nationalmannschaft den ersten Schritt der Mission Titelverteidigung machen. "Ich möchte eine Steigerung sehen", sagte Trainer Stefan Kuntz vor der Partie ... mehr

Bericht: Kahn und Welke fahren nicht zur Fußball-WM 2018

Berlin (dpa) - Das Moderatoren-Duo Oliver Welke und Oliver Kahn fährt einem Medienbericht zufolge nicht zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 nach Russland. Wie die «Bild» online berichtete, werden die Beiden stattdessen von der gemeinsamen WM-Sendezentrale ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017