Sie sind hier: Home >

Feinstaub

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Feinstaub

Smogalarm: In diesen Städten droht Urlaubern Gefahr

Smogalarm: In diesen Städten droht Urlaubern Gefahr

Kairo mit den Pyramiden, Peking und sein Kaiserpalast, auch Abu Dhabi mit seinem neuen Louvre: Diese Metropolen sind eine Reise wert. Aber zu lange sollte niemand bleiben, weil der Smog nicht nur die Bronchien reizt Jeder Einwohner von Peking besitzt ihn: einen ... mehr
Klimaforscher:

Klimaforscher: "Merkel hat eine rückwärts gewandte Sicht"

Mojib Latif ist Klimaforscher und Vorsitzender des deutschen Klima-Konsortiums. Mit t-online.de spricht er über Verschwörungstheorien und die Anforderungen an die neue Bundesregierung. Ebenso erklärt er, in welchem Bereich Deutschland dringend Innovationen braucht ... mehr
Jeder sechste Tod hängt mit Umweltverschmutzung zusammen

Jeder sechste Tod hängt mit Umweltverschmutzung zusammen

Umweltverschmutzung trägt weltweit jährlich zum Tod von neun Millionen Menschen bei – in Deutschland zu 62.000 Todesfällen. Insbesondere dreckige Luft hat schlimme Folgen.  Umweltverschmutzung trägt weltweit zu jedem sechsten Todesfall bei. Eine große internationale ... mehr
Giftige Partikel: Sogar die Zigarette auf dem Balkon gefährdet Kinder

Giftige Partikel: Sogar die Zigarette auf dem Balkon gefährdet Kinder

Dass Passiv-Rauchen Kindern schadet, ist inzwischen Allgemeinwissen. Doch überraschend ist: Selbst, wenn Eltern nur auf dem Balkon oder vor der Haustür rauchen, können sie nach Ansicht von Fachleuten die Gesundheit ihres Nachwuchses gefährden. Kinder von Rauchern leiden ... mehr
Diesel-Skandal sorgt für 5000 vorzeitige Todesfälle

Diesel-Skandal sorgt für 5000 vorzeitige Todesfälle

Die Betrügereien bei Dieselmotoren verursachen laut einer neuen Studie in Europa jährlich fast 5000 Todesfälle. In den 28 EU-Ländern sowie in Norwegen und der Schweiz gebe es jährlich 10.000 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Ausstoß von Feinstaub durch Dieselmotoren ... mehr

VW: Stickoxid-Problem mit neuen Motoren gelöst

Die neuesten Diesel-Motoren sind aus Sicht von VW-Entwicklungschef Ulrich Eichhorn sauber: "Das Problem Stickoxid haben wir mit den neuen Motoren gelöst.  Damit werden die künftigen Grenzwerte auch auf der Straße erfüllt."  Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer sieht ... mehr

Lösung der Diesel-Frage: Zulieferer präsentiert "Feinstaubfresser"

Unzählige Mengen Feinstaub pusten Autos jeden Tag in die Luft. Ein Automobil-Zulieferer will die Winz-Partikeln nun mit seinem "Feinstaubfresser" aus der Luft holen. Der "Feinstaubfresser" von Mann und Hummel aus Ludwigsburg wirkt auf den ersten Blick etwas klobig ... mehr

Audi A4, S4 und S5: Verkaufsstopp für Benzin-Direkteinspritzer

Wegen einer laut Audi "moderaten Erhöhung der Verbrauchswerte" infolge strengerer Abgastests muss Audi drei seiner Modelle neu zulassen. Momentan warte die Audi AG auf die behördliche Genehmigung. Der Verkauf von S4 und S5 sowie dem A4 mit 190 PS starkem ... mehr

Fahrverbote für Diesel? So bewahren Sie den Durchblick

Die verschiedenen Schadstoffklassen sind nach den jüngsten Fahrverboten für Innenstädte in aller Munde. Doch was bedeuten die unterschiedlichen Klassen überhaupt für mich und mein Auto? Stuttgart will als erste deutsche Stadt ab Anfang 2018 Dieselfahrzeuge aussperren ... mehr

Hausstaub kann dick machen

Es muss nicht die abendliche Tüte Chips sein, die für Ihre Kilos verantwortlich ist. Es könnte auch der Staub in Ihrer Wohnung sein. Wir schütteln regelmäßig die Betten auf und fangen Wollmäuse unter schränken ein. Eine glaubwürdige Studie zeigt nun – der Staub ... mehr

Stuttgart: Reicht Straßenreinigung gegen die Feinstaubbelastung?

Es ist eines der Reizthemen der Autobranche: das Diesel-Fahrverbot. In den Großstädten Stuttgart, München und Hamburg werden die Pläne immer konkreter. Doch wie viel Anteil tragen Autos mit Selbstzünder-Technik an überhöhten Feinstaubwerten? Die Prüforganisation Dekra ... mehr

Mehr zum Thema Feinstaub im Web suchen

Erdgas statt Diesel: VW setzt auf einen alten Bekannten

Eigentlich war das Erdgasauto tot. Trotz vieler Initiativen und klarer Vorteile bei Kosten und Umwelt blieb der Alternativantrieb bislang eine Randerscheinung. Volkswagen will das jetzt ändern. Compressed Natural Gas (CNG) soll den Diesel ... mehr

Diese Auswirkungen hat der Klimawandel schon jetzt

Die USA ziehen sich aus dem Klimaabkommen von Paris zurück. Wie stark das den Kampf gegen die fortschreitende Erderwärmung bremst, ist noch unklar. Klar ist hingegen, dass der globale Klimawandel schon heute immense Auswirkungen hat. Einige Beispiele: Wetter ... mehr

Auch Tübingen setzt auf Mooswand gegen schlechte Luft

Nach Stuttgart installiert nun auch Tübingen eine Mooswand zur Reinigung der schlechten Luft. Das Pflanzenwand-Modul komme in die Mühlstraße - eine besonders stark belastete Straße im Tübinger Zentrum, teilte eine Stadtsprecherin am Freitag mit. Zuvor hatte ... mehr

Feinstaub: BMW rüstet alle Benziner mit Partikelfilter aus

BMW wird ab Sommer alle Neuwagen mit Benzinmotor nur noch mit Partikelfilter ausrüsten, um die verschärften EU-Feinstaubwerte der Abgasnorm Euro 6c einhalten zu können, die im September in Kraft treten. Damit ist der Weg für den Benzin-Partikelfilter ... mehr

Gesundheit und Umwelt: So gefährlich sind Stickstoffoxide

Diesel-Fahrzeuge stoßen laut Umweltbundesamt mehr gesundheitsschädliche Stickoxide aus als nach EU-Grenzwert zulässig. Was genau ist das und wie wirken sie sich auf die Gesundheit aus? Stickoxide, Stickstoffmonoxid oder Stickstoffdioxid? Stickstoffoxide ... mehr

Bessere Luft durch mehr Daten für die Verkehrsplanung

Daten sind das neue Gold der Verkehrsbranche. Autohersteller, IT-Unternehmen und Kommunen experimentieren mit Echtzeit-Informationen über Verkehrsteilnehmer. Doch können dadurch auch die drängendsten Probleme in den Städten gelöst werden ... mehr

Umwelthilfe fordert Fahrverbote ab 2018 für Diesel

Die absehbaren Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in der Stuttgarter Innenstadt ab 2018 müssen aus Sicht der Deutschen Umwelthilfe (DUH) auch für neuste Modelle gelten. Bei Abgasmessungen der DUH im Winter hätten viele Diesel, die laut Papieren die strengste Abgasnorm ... mehr

Gegen die Euro-Norm: London & Paris für echte Abgastests

Während die Nationalstaaten bei den aktuellen  Abgas-Skandalen eher zögerlich agieren, zeigen zwei Weltstädte nun Zähne. London und Paris planen ihre eigenen Emissionstests für  Autos. London und Paris wollen eigene Emissionstests für Autos einführen. Darauf haben ... mehr

Kfz-Gewerbe empfindet Kritik am Diesel als ziemlich dreist

Das deutsche Kfz-Gewerbe übt harsche Kritik an der anhaltenden Verteufelung von Diesel-Pkw. Diese als einzigen Schuldigen an der  Feinstaub- und NOx-Belastung an den Pranger zu stellen "ist schon ziemlich dreist", sagt Roger Seidel, Geschäftsführer des Landesverbands ... mehr

Autos mit alternativen Antrieben überzeugen im Ecotest

Autos mit alternativen Antrieben liegen im Ecotest des ADAC weiterhin vorn. Der elektrisch angetriebene BMW i3, der Toyota Prius 1.8 Hybrid Executive und das E-Auto Nissan Leaf Acenta belegen die ersten Plätze der Liste und erhalten von dem Automobilclub ... mehr

Umwelt: Mooswand soll Stuttgarter Feinstaub schlucken

Stuttgart (dpa) - Kann Moss Feinstaub aus der Luft filtern? Unweit von Deutschlands schmutzigster Kreuzung wird von heute an in Stuttgart eine 100 Meter lange und drei Meter hohe Metallwand mit Moosmatten behängt. Wissenschaftler gehen davon ... mehr

Autohändler-Verband sieht Preisverfall bei Dieselautos

Die Preise für Dieselautos sind durch die Diskussion um Fahrverbote laut einem Autohändler-Verband massiv unter Druck. "Wir gehen davon aus, dass sich im Moment die Preise um 10 bis 20 Prozent nach unten bewegen", sagte Ansgar Klein, Geschäftsführender Vorstand ... mehr

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Fahrverbote bei schlechter Luft

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Deutschen befürwortet Fahrverbote für Dieselautos mit hohem Schadstoffausstoß in Stadtteilen mit besonders schlechter Luftqualität. In einer Emnid-Umfrage im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace sprechen sich 61 Prozent ... mehr

Mehrheit der Deutschen für Fahrverbote bei schlechter Luft

Die Mehrheit der Deutschen befürwortet Fahrverbote für Dieselautos mit hohem Schadstoffausstoß in Stadtteilen mit besonders schlechter Luftqualität. In einer von der Umweltschutzorganisation Greenpeace in Auftrag gegebenen und am Mittwoch ... mehr

Fahrverbot in Stuttgart für viele Diesel löst Kontroverse aus

Stuttgart (dpa) - Das ab 2018 geplante Fahrverbot für viele Dieselfahrzeuge in Stuttgart sorgt für Kontroversen. Der Städte- und Gemeindebund hält flächendeckende Fahrverbote gegen Feinstaub für unwahrscheinlich. Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg sagte ... mehr

Fahrverbote für viele Dieselfahrzeuge in Stuttgart ab 2018

Stuttgart (dpa) - Im Kampf gegen die starke Luftverschmutzung in Stuttgart gelten von 2018 an Fahrverbote für viele Dieselautos. Fahrzeuge ohne die strengste Abgasnorm Euro 6 dürfen dann bei Feinstaubalarm auf besonders belasteten Straßen nicht mehr fahren. Darauf ... mehr

Feinstaub: Stuttgart führt 2018 Fahrverbote ein

Ab 2018 sollen in der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt an sogenannten Feinstaubtagen Fahrverbote für ältere Diesel gelten. Die Einführung einer dauerhaften blauen Umweltzone ist ab 2020 geplant. Bei Feinstaubalarm werden ab dem kommenden Jahr besonders belastete ... mehr

Potsdam: Gefährliche Stickoxide sorgen weiter für dicke Luft

An stark befahrenen Straßen wurde in Potsdam im vergangenen Jahr erneut der Grenzwert an gesundheitsschädlichem Stickstoffdioxid in der Luft geknackt. Die maximal zulässigen durchschnittlich 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft wurden an der Potsdamer ... mehr

Umweltbundesamt: Diesel-Abgase verschmutzen Stadtluft am stärksten

Berlin/Dessau-Roßlau (dpa) - Stadtbewohner in Deutschland atmen weiter zu viel gefährliches Stickstoffdioxid ein. An 57 Prozent der Messstationen an stark befahrenen Straßen überschritten die Werte 2016 im Jahresmittel den Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter ... mehr

TV-Sender misst hohe Abgas-Belastung auf Kreuzfahrtschiff

Sind Kreuzfahrtpassagiere hoher Schadstoffbelastung ausgesetzt? Stichproben eines französischen TV-Senders zeigen extrem hohe Werte. Der Branchenverband hält die Messungen für nicht aussagekräftig. Ein Jogger läuft auf dem obersten Deck über eine markierte Strecke ... mehr

Erster Feinstaubalarm in Stuttgart in diesem Jahr

Stuttgart (dpa) - In Stuttgart gilt der erste Feinstaubalarm in diesem Jahr. Der Feinstaubwert überschritt gestern die Höchstgrenze: Die Messstation am Neckartor zeigte 78 Mikrogramm - der EU-Grenzwert liegt bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Das geht aus Daten ... mehr

Feuerwerk treibt Feinstaub-Belastung an Silvester in die Höhe

Die Silvesterknallerei hat die Belastung mit gesundheitsschädlichem Feinstaub in einigen Städten Sachsens deutlich in die Höhe getrieben. Vor allem in den ersten Stunden des neuen Jahres wurde teilweise das Hundertfache des sonst in einem Kubikmeter Luft enthaltenen ... mehr

Smog in China: "Airpocalypse" sprengt Messwerte

Seit Tagen müssen Millionen Chinesen unter einer gewaltigen Smog-Glocke leben. Eine schnelle Besserung der Lage ist nicht in Sicht. Trotz Fahrverboten und Fabrikschließungen hat sich der gefährliche Smog im Norden Chinas weiter ausgebreitet. 460 Millionen Menschen ... mehr

Industrieschnee: Seltenes Wetterphänomen bei Stuttgart

Er sieht aus wie Schnee, ist es auch - aber dennoch kein reines Naturprodukt. Im Raum Stuttgart-Ludwigsburg war zuletzt eine weiße Pracht zu sehen, an der der Mensch mitgewirkt hat. Was vergleichsweise feinkörnig vom Himmel schwebte, war Industrieschnee, erzeugt durch ... mehr

Industrieschnee: Seltenes Wetterphänomen bei Stuttgart

Er sieht aus wie Schnee, ist es auch - aber dennoch kein reines Naturprodukt. Im Raum Stuttgart-Ludwigsburg war zuletzt eine weiße Pracht zu sehen, an der der Mensch mitgewirkt hat. Was vergleichsweise feinkörnig vom Himmel schwebte, war Industrieschnee, erzeugt durch ... mehr

Schornsteinfeger: Kaminöfen zu Unrecht am Feinstaub-Pranger

Die Kaminöfen stehen nach Ansicht von Baden-Württembergs Schornsteinfegern zu unrecht am Stuttgarter Feinstaub-Pranger. Beim Verbandstag des Schornsteinfegerhandwerks Baden-Württemberg in Reutlingen legte Präsident Stefan Eisele eine Erhebung vor, die unter dem Strich ... mehr

Blaue Plakette: Großstädte halten Diesel-Verbot für möglich

Vor allem in den deutschen Großstädten ist die Konzentration von Stickoxid zu hoch. Diesel-Autos tragen besonders zur Luftverschmutzung bei. Viele Städte halten es daher für möglich, diese Autos aus dem Stadtverkehr auszuschließen. Geht es nach Vertretern deutscher ... mehr

Baden-Württemberg: Feinstaub-Streit endet mit Vergleich

Im Rechtsstreit um die anhaltend miese Luft im Stuttgarter Talkessel haben sich ein klagender Bürger und das Land am Dienstag auf einen Vergleich geeinigt. Land und Stadt sagten vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart zu, den Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt ... mehr

Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

Peking (dpa) – Schlimmer Smog hat Peking und andere Metropolen Chinas eingehüllt. Die US-Botschaft in der chinesischen Hauptstadt warnte vor einer «gefährlich» hohen Schadstoffbelastung. Der Luftindex für den besonders schädlichen Feinstaub erreichte demnach ... mehr

Umwelt: Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

Peking (dpa) - Schlimmer Smog hat Peking und andere Metropolen Chinas eingehüllt. Die US-Botschaft in der chinesischen Hauptstadt warnte vor einer "gefährlich" hohen Schadstoffbelastung. Der Luftindex für den besonders schädlichen Feinstaub (PM2,5) erreichte demnach ... mehr

Durchatmen: Messungen zeigen Verbesserung der Luftqualität

Die Luft in Sachsen-Anhalt wird nach Einschätzung des Magdeburger Umweltministeriums immer sauberer. Im vergangenen Jahr sei an allen 23 Feinstaub-Messstellen die zulässige Höchstzahl an Grenzwert-Überschreitungen eingehalten worden, sagte Ministeriumssprecherin ... mehr

Feinstaub: Mailand verhängt dreitägiges Fahrverbot wegen Smogs

MAILAND (dpa-AFX) - Wegen der hohen Feinstaubbelastung verhängt die norditalienische Stadt Mailand ein dreitägiges Fahrverbot für Privatwagen. Es solle von Montag (28. Dezember) bis Mittwoch (30. Dezember) jeweils in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr gelten, meldete ... mehr

Kamin, Ofen, Kaminofen - Tipps rund um die Heizsysteme

Ein flackerndes Feuer, die wohlige Wärme und der angenehme Duft nach brennendem Holz – so lässt sich die kalte Jahreszeit aushalten. Daneben ist ein Kaminofen auch eine gute Möglichkeit Heizkosten zu sparen. Erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Heizsystemen ... mehr

Die größten Umweltkatastrophen der Geschichte

Täglich verpesten Menschen die Luft, verschmutzen Meere, zerstören die Natur. Der Raubbau an unserer Umwelt ist ein schleichender Prozess. Gleichzeitig kommt es immer wieder zu furchtbaren Ereignissen, die ganze Regionen in kurzer Zeit unbewohnbar machen ... mehr

Allergieauslöser: Auch bei Erwachsenen können Allergien ausbrechen

Allergien werden angeboren? Fehlanzeige. Die meisten Allergien entwickeln sich unbemerkt und brechen ganz plötzlich aus. Doch was passiert dabei genau? Und welche Faktoren sind für eine plötzlich auftretende Allergie verantwortlich? Wir haben ... mehr

Schadstoff-Rangliste: Stuttgart mit hoher Feinstaubbelastung

Stuttgart ist sowohl der am höchsten mit Feinstaub als auch mit Stickstoffdioxid belastete Ort in Deutschland. Das geht aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach ... mehr

Wieder zu viel Feinstaub in der Luft: Inversionswetterlage

Weiterhin dicke Luft in NRW: An den meisten Messstationen im Land hat die Feinstaub-Konzentration am Freitag den Grenzwert von 50 Mikrogramm je Kubikmeter Luft weit überschritten. Auf der Düsseldorfer Corneliusstraße maß das Landesumweltamt am Morgen 116 Mikrogramm ... mehr

Verkehrsminister Hermann und OB Kuhn müssen Feinstaubwerte senken

Nach der Rüge durch die EU-Kommission wegen zu hoher Feinstaubwerte beraten Verkehrsminister Winfried Hermann und Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) über Maßnahmen, wie die Luft sauberer werden kann. Sie wollen heute zu möglichen Lösungen Stellung nehmen ... mehr

Pläne zu autofreier Altstadt in München

Pläne für eine autofreie Altstadt sorgen in München für Aufregung. Die Regierung von Oberbayern habe diese Maßnahme - wenngleich nicht konkret beschrieben - in ihren Vorschlag zur Fortschreibung des Luftreinhalteplans für die Landeshauptstadt aufgenommen ... mehr

Weniger Feinstaub in vielen bayerischen Städten

Die Feinstaubbelastung ist in vielen Städten Bayerns gesunken. Daten des Umweltbundesamtes zeigen, dass der zulässige Grenzwert im vergangenen Jahr vielerorts an deutlich weniger Tagen überschritten wurde als 2013. Am deutlichsten ... mehr

Dicke Luft an Neujahr - Knaller sorgen für Feinstaub-Belastung

Alle Jahre wieder: Silvesterknaller haben wie schon in den Vorjahren die Feinstaubwerte in Rheinland-Pfalz in die Höhe getrieben. Am Neujahrstag sei der Feinstaub besonders hartnäckig gewesen, teilte eine Sprecherin des Umweltministeriums in Mainz am Freitag auf Anfrage ... mehr

Silvesterknaller: Feinstaub-Grenzwert schon an Neujahr überschritten

Dicke Luft zu Jahresanfang - Silvesterknaller haben die Feinstaubwerte in die Höhe getrieben. An 19 Messstationen in Hessen stieg am Neujahrstag nach Angaben des Hessischen Landesamts für Geologie (HLUG) die durchschnittliche Tagesbelastung auf über 50 Mikrogramm ... mehr

Zu viel Feinstaub in der Berliner Luft

In Berlin hat die Feinstaub-Belastung die EU-Grenzwerte in diesem Jahr an mehreren Stellen deutlich überschritten. Im Bezirk Neukölln in der Silbersteinstraße und in der Karl-Marx-Straße wurden an 48 Tagen Feinstaub-Mittelwerte über 50 Mikrogramm pro Kubikmeter ... mehr

Bluthochdruck: An der Autobahn steigen die Werte

Dass Lärm und Feinstaub der Gesundheit schaden, ist bekannt. Nun haben US-Wissenschaftler direkt belegt: Je näher man an einer stark befahrenen Straße wohnt, umso größer ist das Risiko, an Bluthochdruck zu erkranken, wie die Daily Mail berichtet. Die Forscher der Brown ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017