Thema

Israel

Nahost-Konflikt: Trump will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Nahost-Konflikt: Trump will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Die Folgen sind gewaltig, die Kritik ebenso. Doch Donald Trump zieht es durch: Der US-Präsident will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen. Das wäre politischer Sprengstoff für Nahost und den Friedensprozess. Es ist ein historischer Schritt: Die USA erkennen ... mehr
Konflikte: Trump will offenbar US-Botschaft nach Jerusalem verlegen

Konflikte: Trump will offenbar US-Botschaft nach Jerusalem verlegen

Washington/Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas über seine Absicht informiert, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Die palästinensische Nachrichtenagentur Wafa berichtete, Trump ... mehr
Nach Jerusalem: Donald Trump informiert Abbas über Verlegung der US-Botschaft

Nach Jerusalem: Donald Trump informiert Abbas über Verlegung der US-Botschaft

Trump macht seine Ankündigung aus dem Wahlkampf wahr: Die US-Botschaft in Israel soll nach Jerusalem verlegt werden. Der Nahost-Konflikt droht erneut zu eskalieren. US-Präsident Donald Trump hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas über seine Absicht informiert ... mehr
Ministerin Merk eröffnet bayerisches Büro in Israel

Ministerin Merk eröffnet bayerisches Büro in Israel

Bayerns Europaministerin Beate Merk (CSU) hat am Dienstag eine Auslandsvertretung des Freistaates in Tel Aviv eröffnet. "Israel hat sich zu einem der dynamischsten Standorte für Start-ups und IT-Sicherheit entwickelt", sagte Merk in Tel Aviv. Das Büro soll Kooperationen ... mehr

"Herr Trump, Jerusalem ist die rote Linie": Erdogan droht den USA

Im Streit um Jerusalem hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit Sanktionen gedroht. Falls die USA Jerusalem als Hauptstadt des Landes anerkennen sollten, will die  Türkei die Beziehungen zu Israel abbrechen. "Herr Trump, Jerusalem ist die rote Linie ... mehr

Papst mahnt: «Status Quo» von Jerusalem respektieren

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat nachdrücklich vor einer Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel gewarnt. Alle Parteien müssten den «Status Quo» der Stadt respektieren, «wie es die entsprechenden Resolutionen der UN vorsehen», sagte der Pontifex bei seiner ... mehr

Vor Anerkennung Jerusalems: Auswärtiges Amt warnt Reisende

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung warnt angesichts der Pläne von US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels vor Ausschreitungen in Jerusalem, dem Westjordanland und dem Gaza-Streifen. Von heute an könne es in diesen Gebieten ... mehr

USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Washington (dpa) - Die USA werden Jerusalem entgegen internationaler Gepflogenheiten als Hauptstadt Israels anerkennen. US-Präsident Donald Trump werde die in aller Welt höchst umstrittene Entscheidung im Laufe des Tages bekanntgeben ... mehr

USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Washington (dpa) - Die USA werden Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen. US-Präsident Donald Trump werde diese Entscheidung im Laufe des Tages bekanntgeben und das Außenministerium mit den Vorbereitungen zum Verlegen der US-Botschaft nach Jerusalem beauftragen ... mehr

Bericht: Trump informiert Abbas über geplante Verlegung von US-Botschaft

Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Palästinenserpräsidenten über seine Absicht informiert, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Die palästinensische Nachrichtenagentur Wafa berichtete, Trump habe dies Mahmud Abbas bei einem ... mehr

Israel weist Erdogans Drohungen wegen Jerusalem zurück

Jerusalem (dpa) - Israel hat die türkischen Drohungen wegen der möglichen Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem zurückgewiesen. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan droht mit einem Abbruch der Beziehungen zu Israel, sollten die USA Jerusalem ... mehr

Mehr zum Thema Israel im Web suchen

Israel greift syrische Militäreinrichtung bei Damaskus an

Kairo (dpa) - Israel hat eine syrische Militäreinrichtung nordwestlich der Hauptstadt Damaskus angegriffen. Die Raketen seien am späten Abend von mutmaßlich israelischen Kriegsflugzeugen abgefeuert worden, teilte die Beobachtungsstelle für Menschenrechte ... mehr

Demonstrationen: Zehntausende demonstrieren in Israel gegen Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Zehntausende Israelis haben in Tel Aviv gegen Regierungschef Netanjahu demonstriert und ihm Korruption vorgeworfen. Der "Marsch der Schande" richtete sich auch gegen eine neue Gesetzgebung, durch die der Ministerpräsident Kritikern zufolge gegen ... mehr

Wissenschaft - Forscher: Menschen können bis zu 140 Jahre alt werden

Tel Aviv (dpa) - Ein israelischer Forscher geht davon aus, dass immer mehr Menschen in Zukunft weit über 100 Jahre leben könnten. "Es ist möglich, dass Menschen die Grenze von 120 überschreiten und sogar bis zu 140 Jahre alt werden", sagte Chaim Cohen ... mehr

Forscher: Menschen könnten bis zu 140 Jahre alt werden

Tel Aviv (dpa) - Ein israelischer Forscher geht davon aus, dass immer mehr Menschen in Zukunft weit über 100 Jahre leben könnten. «Es ist möglich, dass Menschen die Grenze von 120 überschreiten und sogar bis zu 140 Jahre alt werden», sagte Chaim Cohen ... mehr

Zehntausende demonstrieren in Israel gegen Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Zehntausende Israelis haben in Tel Aviv gegen Regierungschef Benjamin Netanjahu demonstriert und ihm Korruption vorgeworfen. Der «Marsch der Schande» richtete sich am Abend auch gegen eine neue Gesetzgebung, durch die der Ministerpräsident Kritikern ... mehr

Neues Büro in Tel Aviv: Bayern will Kooperationen mit Israel

Der Freistaat Bayern ist künftig auch in Israel mit einer Auslandsniederlassung vertreten. Am 5. Dezember will Europaministerin Beate Merk (CSU) in Tel Aviv das neue Büro des Freistaats eröffnen - es soll sich für Kooperationen in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft ... mehr

Trump will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump steht nach Medienberichten unmittelbar vor einer Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels. Das berichtete das «Wall Street Journal». Die internationale Gemeinschaft erkennt Jerusalem nicht als Israels Hauptstadt ... mehr

Trump wird Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Seit über 35 Jahren betrachtet Israel Jerusalem als seine unteilbare Hauptstadt. Doch international ist dieser Status weiter umstritten. Die USA planen offenbar, die israelische Entscheidung anzuerkennen. US-Präsident Donald Trump steht nach Medienberichten unmittelbar ... mehr

Bibelmuseum sagt Schau mit Qumran-Rollen ab

Das Frankfurter Bibelmuseum hat eine für September 2019 geplante Ausstellung mit Qumran-Schriftrollen aus Israel abgesagt. Aufgrund der politischen Begleitumstände könne die Schau nicht "verantwortet" werden, sagte am Donnerstag der Direktor des Museums ... mehr

Radsport: Streit um Giro-Start in Jerusalem teilweise beigelegt

Tel Aviv (dpa) - Um den Start des Giro d'Italia 2018 in Jerusalem ist ein politischer Streit entbrannt - der nach wenigen Stunden zumindest teilweise beigelegt wurde. Die israelische Regierung hatte dagegen protestiert, dass die Veranstalter des berühmten Radrennens ... mehr

Nahost: Machtwechsel im Gazastreifen gerät ins Wanken

Die Fatah sieht die Umsetzung des Versöhnungsabkommens mit der  Hamas in Frage gestellt. Die für Freitag geplante Machtübergabe bei den Palästinensern im Gazastreifen verzögert sich um mehr als eine Woche. Das Versöhnungsabkommen zwischen ... mehr

Sportpolitik: Iranischer Ringer musste verlieren - Kein Duell mit Israeli

Teheran (dpa) - Bei der U23-Ringer-WM in Polen hat es erneut einen Eklat um die iranische Boykott-Politik gegen israelische Sportler gegeben. Der Freistil-Ringer Ali-Resa Karimi, einer der Favoriten auf die Goldmedaille, musste auf Anweisung seiner Trainer ... mehr

Israel: Gericht verbietet Fahrdienst-Vermittler Uber

Der Fahrdienst-Vermittler Uber darf nicht mehr in Israel operieren. Dies hat ein Gericht in Tel Aviv entschieden, wie eine Sprecherin bestätigte. Ohne entsprechende Versicherung müsse Uber innerhalb von zwei Tagen seine Dienste in Israel einstellen, sagte ... mehr

Neue Spannungen zwischen Fatah und Hamas

Gaza (dpa) - Wenige Tage vor der vereinbarten Übergabe der Kontrolle im Gazastreifen an die gemäßigte Palästinenserbehörde droht der Konflikt mit der radikal-islamischen Hamas erneut zu eskalieren. Der ranghohe Hamas-Führer Chalil al-Haja bekräftigte, Hamas werde ... mehr

Landtag setzt gemeinsames Zeichen für offene Gesellschaft

Der hessische Landtag hat ein gemeinsames Zeichen für eine offene Gesellschaft gesendet und die Gesetzgebung des Emirates Kuwait deutlich kritisiert. Hintergrund ist ein Urteil des Landgerichts Frankfurt zugunsten von Kuwait Airlines, nach dem ein israelischer ... mehr

Archäologie: Archäologen entdecken alten Mosaikboden in Israel

Tel Aviv (dpa) - Ein deutsch-israelisches Forscherteam hat in der israelischen Küstenstadt Aschdod einen 1500 Jahre alten Mosaikboden entdeckt. Das mindestens 10 mal 15 Meter große Fundstück beinhalte eine griechische Inschrift, sagte Archäologe Alexander Fantalkin ... mehr

Konflikte: Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Kairo/Tel Aviv (dpa) - In den Palästinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und Präsidentschaftswahlen geben. Dazu riefen die rivalisierenden Palästinenserorganisationen Fatah und Hamas sowie elf weitere Gruppierungen nach zweitägigen Verhandlungen ... mehr

Ermittler befragen Netanjahu erneut zu Korruptions-Vorwürfen

Tel Aviv (dpa) - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen von Korruptionsermittlern aufgesucht worden. Die Polizisten kamen zu seiner privaten Residenz, um ihn zum inzwischen sechsten ... mehr

Diplomatischer Konflikt: USA wollen PLO-Büro in Washington schließen

Palästinenser-Vertreter haben auf die Ankündigung des US-Außenministeriums, das Büro der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) in Washington zu schließen, empört reagiert. Chefunterhändler Saeb Erekat bestätigte den Eingang eines Briefes ... mehr

Benjamin Netanjahu erneut von Polizei befragt

Die israelische Polizei will Regierungschef Benjamin Netanjahu Berichten zufolge am Sonntag erneut zu Korruptionsvorwürfen befragen.  Wie israelische Medien berichteten, haben sich die Beamten im Zuge von Ermittlungen in zwei Korruptionsfällen erneut bei Netanjahu ... mehr

USA wollen PLO-Büro in Washington schließen

Washington (dpa) - Mit Empörung haben Palästinenser-Vertreter auf eine Ankündigung des US-Außenministeriums reagiert, das Büro der Palästinensischen Befreiungsorganisation in Washington schließen zu lassen. Chefunterhändler Saeb Erekat bestätigte den Eingang eines ... mehr

Kuwait Airways: Bundesregierung will Flugverbot für Israeli nicht hinnehmen

Die Bundesregierung will sich mit der Nichtbeförderung eines Israelis durch die Fluggesellschaft Kuwait Airways nicht abfinden. "Wir haben den Botschafter in Kuwait inzwischen gebeten, diese Frage mit den zuständigen kuwaitischen Stellen" zu erörtern, sagte ... mehr

Luftverkehr: Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will sich mit der Nichtbeförderung eines Israelis durch die Fluggesellschaft Kuwait Airways nicht abfinden. "Wir haben den Botschafter in Kuwait inzwischen gebeten, diese Frage mit den zuständigen kuwaitischen Stellen ... mehr

Airline verweigerte Israeli Flug: Urteil erwartet

Im Rechtsstreit zwischen einem israelischen Staatsbürger und der Fluggesellschaft Kuwait Airways kommt es heute voraussichtlich zum Urteil. In dem Zivilprozess vor dem Frankfurter Landgericht hatte der Mann gegen die Airline geklagt, die im vergangenen Jahr seinen ... mehr

Fußball: Kuntz und U21 beenden EM-Jahr mit Sieg

Ramat Gan (dpa) - U21-Europameister Deutschland ist zum Abschluss des goldenen Titeljahres wieder spitze. Stefan Kuntz freute sich über die Tabellenführung in der EM-Qualifikation, für große Titelambitionen muss sich die neuformierte Auswahl nach dem Umbruch im Sommer ... mehr

Fußball - Deutsche U21 Tabellenführer - 5:2-Sieg in Israel

Ramat Gan (dpa) - U21-Europameister Deutschland hat zum Abschluss seines Titeljahres die Tabellenführung in der EM-Qualifikation erobert. Erleichtert klatschte Trainer Stefan Kuntz seine Jungprofis nach dem lange hart umkämpften 5:2 (1:1)-Erfolg in Israel ab. Durch ... mehr

Deutschland versorgt arabische Staaten weiter mit Waffen

Zwischen den arabischen Staaten gibt es teils massive Spannungen, zudem ist die Menschenrechtslage dort oft prekär. Dennoch liefert Deutschland weiter Waffen in die Region. Dem Bundesinnenministerium zufolge sind im dritten Quartal dieses Jahres nach vorläufigen Zahlen ... mehr

Rüstungsindustrie: Mehr Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der EU

Berlin (dpa) - Der Anteil der deutschen Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der Europäischen Union steigt. Wie aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Abgeordneten Stefan Liebich (Linke) hervorgeht, wurden im dritten Quartal dieses ... mehr

Warschau: Die Regierung lobt den nationalistischen Aufmarsch

Eine nationalistische Großdemonstration in Polen hat in Israel Sorge ausgelöst. Auch antisemitische Gruppierungen hatten dazu aufgerufen. Die Regierung in Warschau lobt nun den Aufmarsch. Die polnische Regierung nannte die Demonstration ... mehr

Mehr deutsche Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der EU

Berlin (dpa) - Der Anteil der deutschen Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der Europäischen Union steigt. Wie eine Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage zeigt, wurden im dritten Quartal 2017 nach vorläufigen Zahlen ... mehr

Musik - Weltstar der Klassik: Daniel Barenboim wird 75

Berlin (dpa) - Er wurde in Argentinien geboren, später zog er mit seinen Eltern nach Israel, irgendwann gaben ihm die Palästinenser und die Spanier auch einen Pass. Für Daniel Barenboim sind Grenzen fließend. Er ist Pianist und Dirigent, Opernchef und Orchester ... mehr

Fußball: U21-Europameister wollen Sieg zum Jahresabschluss

Ramat Gan (dpa) - Nach dem Ausflug ins geschichtsträchtige Jerusalem blickt die deutsche U21-Nationalmannschaft der letzten sportlichen Aufgabe des EM-Jahres entgegen. Der Europameister von Trainer Stefan Kuntz will einen weiteren Schritt zur Qualifikation der Endrunde ... mehr

Stolpersteine für Frankfurter Familie nach Amulettfund

Fast genau 76 Jahre nach ihrer Deportation ist am Montag in Frankfurt an das Schicksal der jüdischen Familie Cohn mit Stolpersteinen erinnert worden. An der Feier vor dem letzten Wohnhaus der Familie nahmen auch mehr als 30 Angehörige der Familie ... mehr

Leute: "Jüdischer Nobelpreis" für Natalie Portman

Jerusalem (dpa) - Die Hollywood-Schauspielerin Natalie Portman (36) ist mit dem Genesis-Preis 2018 ausgezeichnet worden. Die in Israel geborene Schauspielerin und Regisseurin habe mit ihrer "charismatischen Bildschirmpräsenz die Herzen von Millionen ... mehr

Leute - Bericht: Weinstein bekämpfte Vorwürfe mit Privatermittlern

New York (dpa) - Der unter vielfachem Missbrauchsverdacht stehende Hollywood-Mogul Harvey Weinstein hat anscheinend nicht nur mit Geld versucht, seine mutmaßlichen Opfer zum Schweigen zu bringen. Nach einem Medienbericht der Wochenzeitung "The New Yorker" engagierte ... mehr

Bericht: Weinstein bekämpfte Vorwürfe mit Privatermittlern

New York (dpa) - Hollywoodmogul Harvey Weinstein hat laut Medien private Sicherheitsfirmen angeheuert, um Infos über die Frauen zu sammeln, die ihm sexuelle Belästigung und Missbrauch vorwerfen. Die Wochenzeitung «The New Yorker» berichtet, Weinstein habe die Firmen ... mehr

Isrelische Jets bombardieren erneut Ziele in Syrien

Beirut (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat nach Angaben von Beobachtern Ziele in der zentralsyrischen Provinz Homs beschossen. Aus Kreisen der syrischen Regierung wurde der dpa bestätigt, dass bei dem Angriff eine Kupferfabrik in der Industrie-Stadt al-Hisya getroffen ... mehr

Leute: Gal Gadot wird an Halloween zur "Batwoman"

Tel Aviv (dpa) - Die als "Wonder Woman" bekannt gewordene israelische Schauspielerin Gal Gadot hat sich zu Halloween ein anderes Superheldinnen-Image gegeben. Bei Instragram zeigte sich die 32-Jährige auf einem Schwarzweiß-Bild mit Augenmaske und strahlendem ... mehr

Gaza: Hamas übergibt Grenzverwaltung an Palästinenser

Die bisher im  Gazastreifen herrschende Hamas hat knapp drei Wochen nach Unterzeichnung eines Versöhnungsabkommens mit der Übergabe der Grenzverwaltung an die gemäßigtere Palästinenserbehörde begonnen. Im Beisein ägyptischer Repräsentanten wurde in einer feierlichen ... mehr

Konflikte: Hamas übergibt Gaza-Grenzverwaltung an Palästinenserbehörde

Gaza (dpa) - Knapp drei Wochen nach der Unterzeichnung eines Versöhnungsabkommens hat die bisher im Gazastreifen herrschende Hamas die Grenzverwaltung an die gemäßigtere Palästinenserbehörde übergeben. Im Beisein ägyptischer Repräsentanten wurde in einer feierlichen ... mehr

Hamas übergibt Gaza-Grenzverwaltung an Palästinenserbehörde

Gaza (dpa) - Knapp drei Wochen nach der Unterzeichnung eines Versöhnungsabkommens hat die bisher im Gazastreifen herrschende Hamas die Grenzverwaltung an die Palästinenserbehörde übergeben. Im Beisein ägyptischer Repräsentanten wurde in einer feierlichen Zeremonie ... mehr

Israel: Acht Tote bei Zersprengung von "Terror-Tunnel"

Unter der Erde führte der Angriffstunnel von palästinensischem Gebiet auf israelisches. Mit Sprengstoff brachte Israels Armee den unterirdischen Gang zum Einsturz, dabei gab es Tote und Verletzte. Der tödliche Vorfall nährt die Sorge vor einer neuen Eskalation. Israels ... mehr

Wissenschaftsminister Rhein reist nach Israel

Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) reist am Dienstag nach Israel zum Start der ersten Gruppe deutscher und israelischer Nachwuchsforscher, die gemeinsam an der IT-Sicherheit von Unternehmen arbeiten. Israel gilt als weltweit führender Standort ... mehr

Einstein-Notizen von 1922 für Millionenbetrag versteigert

Jerusalem (dpa) - Eine handschriftliche Notiz Albert Einsteins hat bei einer Versteigerung in Jerusalem umgerechnet rund 1,3 Millionen Euro eingebracht. Einstein soll den Zettel im November 1922 einem Hotelpagen in Japan gegeben haben, weil er kein Bargeld ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018