Sie sind hier: Home >

Jeff Bezos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Jeff Bezos

Jeff Bezos will mit Amazon-Aktien Weltraumprojekt finanzieren

Jeff Bezos will mit Amazon-Aktien Weltraumprojekt finanzieren

Amazon-Gründer Jeff Bezos will schon bald Touristen in den Weltraum schicken. Dafür will er seinem Unternehmen Blue Origin nun mit rund 2,5 Milliarden Dollar auf die Sprünge helfen. Um das Projekt zu finanzieren, werde er pro Jahr Amazon-Aktien im Wert von einer ... mehr
SpaceX schickt Recycling-Rakete in den Weltraum

SpaceX schickt Recycling-Rakete in den Weltraum

Elon Musk hat ein neues Raumfahrt-Kapitel eröffnet. Seine Firma SpaceX hat eine recycelte Rakete ins All geschickt und wieder landen lassen. Der Erfolg ließ auch den Visionär selbst baff zurück. Als Bildschirme im SpaceX-Hauptquartier die auf einer schwimmenden ... mehr
Amazon übertrifft Erwartungen der Anleger mit Rekordgewinn

Amazon übertrifft Erwartungen der Anleger mit Rekordgewinn

Amazon hat im dritten Quartal den Gewinn deutlich gesteigert und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Vor allem das Geschäft mit Cloud-Diensten florierte. Der weltgrößte Online-Händler verdiente 513 Millionen Dollar. Experten hatten nur rund 250 Millionen Dollar ... mehr
Neuer Amazon Kindle Oasis ist extrem dünn

Neuer Amazon Kindle Oasis ist extrem dünn

Amazons hat einen neuen E-Book-Reader namens Kindle Oasis vorgestellt – in ganz neuem Design. An der einen Seite ist er dick und griffig, an der anderen extrem dünn. Eine spezielle Hülle mit einem Zusatzakku verlängert die Lesezeit auf zwei Monate. Der neue Reader ... mehr
Zuckerberg klettert auf Forbes-Liste nach oben

Zuckerberg klettert auf Forbes-Liste nach oben

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg klettert die " Forbes"-Liste am schnellsten nach oben. In dem neuen Milliardärs-Ranking des US-Magazins ist er der größte Gewinner. Nach Schätzung von "Forbes" ist das Vermögen des 31-Jährigen im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Blue Origin: Erfolgreicher Raketentest für Weltraumtourismus

Die Raumfahrtfirma Blue Origin von Amazon-Gründer Jeff Bezos hat bereits zum vierten Mal erfolgreich eine Rakete starten und landen lassen. Die "New Shepard" genannte Rakete sei am Sonntag vom Westen des US-Bundesstaats Texas bis in etwa 100 Kilometer Höhe geflogen ... mehr

Amazon: Starkes Wachstum, kaum Gewinn

Amazon wächst und wächst, erwirtschaftet aber trotzdem kaum Gewinn. Auf 107 Milliarden US-Dollar ist der Umsatz des Online-Versandhändlers im vergangenen Jahr gestiegen, das entspricht einem Plus von 20 Prozent. Gemessen daran fällt der Gewinn mit 0,6 Milliarden ... mehr

Online Händler Amazon kann sich Buli-Übertragung vorstellen

Amazon drängt auf den lukrativen Fußballmarkt. Der Online-Händler will ein eigenes Film- und Seriengeschäft im Internet etablieren - und kann sich die Übertragung von Fußball-Weltmeisterschaft und Bundesliga vorstellen. "Sport ist ein interessanter Bereich", sagte ... mehr

Amazon enthüllt neues Lieferdrohnen-Modell

SEATTLE (dpa-AFX) - Der Online-Händler Amazon hält an seinen Plänen für die Lieferung von Waren mit Drohnen fest und hat eine neues Modell des Fluggeräts enthüllt. Die zweite Version der Amazon-Drohne erinnert mehr an ein kleines Flugzeug ... mehr

Amazon-Gründer Jeff Bezos gelingt Raketen-Test

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist ein Test mit einer wiederverwendbaren Rakete gelungen. Sein Raumfahrtunternehmen Blue Origin habe in der Wüste des US-Bundesstaates Texas eine unbemannte Rakete gezündet, die nach ihrem Flug in 101 Kilometern Höhe wohlbehalten wieder ... mehr

Cape Canaveral: Amazon-Chef Bezos mietet Platz für Raketenbasis

Um den Weltraumbahnhof Cape Canaveral ist es ziemlich ruhig geworden. Doch das wird sich bald ändern. Denn Amazon-Gründer Jeff Bezos hat eine von der Nasa stillgelegte Startrampe gekauft und plant dort, Raketen zu bauen und starten zu lassen.  Der US-Milliardär versucht ... mehr

Mehr zum Thema Jeff Bezos im Web suchen

Amazon-Chef Bezos macht Kasse: Aktien für halbe Milliarde Dollar verkauft

Der Gründer und Chef des Online-Handelsriesen Amazon, Jeff Bezos, hat diese Woche Amazon-Aktien im Wert von mehr als einer halben Milliarde Dollar zu Geld gemacht. Bezos trennte sich seit Montag von gut einer Million Anteilsscheinen - Teil eines langfristigen ... mehr

Amazon überrascht Anleger mit Umsatzsprung - Aktie explodiert

Der weltgrößte Online-Händler Amazon hat die Anleger mit einem überraschenden Quartalsgewinn begeistert. Die Amazon-Aktie sprang im nachbörslichen US-Handel um 18 Prozent hoch. An Deutschlands Börsen explodierte die Aktie ähnlich stark und erreichte ein Allzeithoch ... mehr

Google enttäuscht, Amazon entzückt: Internetriesen legen Zahlen vor

Der Suchmaschinengigant Google hat seinen Gewinn im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahrjahreszeitraum zwar um 41 Prozent gesteigert, die Anleger aber dennoch enttäuscht. Anders der Online-Händler Amazon, der im wichtigen Weihnachtsgeschäft trotz gesunkenen Gewinns ... mehr

Amazon-Chef Jeff Bezos räumt milliardenschwere Fehler ein

Der Chef des Online-Händlers Amazon, Jeff Bezos, hat milliardenschwere Fehler bei der Führung des Konzerns eingeräumt. Sie seien aber der Preis für "kühne" Experimente, die auch zu großen Erfolgen führten. "Ich habe Milliarden Dollar bei Amazon in den Sand gesetzt ... mehr

Amazon-Smartphone "Fire Phone" gibt es exklusiv bei Deutsche Telekom

Das im Juni von Amazon in den USA vorgestellte Smartphone  Fire Phone kommt Ende September auch auf den deutschen Markt. Damit hatte noch keiner gerechnet, denn bislang ließ sich Amazon immer viel Zeit zwischen der Präsentation seiner Produkte ... mehr

Amazon schnappt Google das Spieleportal Twitch weg

Der Internet-Handelsriese Amazon kauft für knapp eine Milliarde Dollar die Online- Spiele plattform Twitch und sticht damit offenbar Rivale Google aus. Die Transaktion soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, wie Amazon am Montag mitteilte. Nach Auskunft einer ... mehr

Deutschsprachigen Autoren kritisieren Amazon

Berlin (dpa) - Auch deutschsprachige Schriftsteller üben scharfe Kritik an den Geschäftsmethoden des Onlinehändlers Amazon. In einem Protestbrief an den Amazon-Chef Jeff Bezos, der dem "Handelsblatt" (Donnerstag) vorliegt und in der kommenden Woche veröffentlicht werden ... mehr

Schriftsteller John von Düffel: Amazon nutzt Marktmacht aus

Köln (dpa) - Der Schriftsteller John von Düffel hat dem Onlinehändler Amazon vorgeworfen, im Streit um Rabatte seine Marktmacht auszunutzen. Von Düffel gehört zu den Unterzeichnern eines Protestbriefes von Autoren an Amazon-Chef Jeff Bezos, der nächste Woche ... mehr

Amazon Fire Phone tritt gegen Apple iPhone und Android-Smartphones an

Amazon -Chef Jeff Bezos hat am Mittwoch das Fire Phone vorgestellt. Mit seinem ersten eigenen Smartphone tritt der Online-Handelsgigant gegen etablierte Smartphone-Rivalen wie Apple und Samsung an. Eine innovative 3D-Technik soll die Bedienung des Smartphones ... mehr

Watsche für Amazon-Chef: Jeff Bezos zum "schlechtesten Boss der Welt" gekürt

Mobbing, Druck und GPS-Überwachung der Mitarbeiter: Wegen unmenschlicher Arbeitsbedingungen wurde der Boss des Online-Händlers Amazon, Jeff Bezos, beim Weltkongress des Internationalen Gewerkschaftsbundes (IGB) in Berlin zum "schlechtesten ... mehr

Kräftiges Umsatz-Plus: Amazon beim Gewinn weiter bescheiden

Trotz kräftig gewachsener Umsätze schreibt der weltgrößte Online-Händler Amazon schmale Gewinne. Die Erlöse sprangen im ersten Quartal im Jahresvergleich um 23 Prozent auf 19,7 Milliarden Dollar. Auch der Gewinn verbesserte sich um knapp 32 Prozent, unterm Strich jedoch ... mehr

Amazon will Paket schon vor der Bestellung liefern

Bevor die Kunden ihre Wahl treffen, soll das passende Produkt schon auf dem Weg in ihre Richtung sein. Amazon wurde ein neues Patent zugesprochen, das ebenso pfiffig wie gruselig klingt. Noch bevor ein Kunde überhaupt den Button "Kaufen" anklickt ... mehr

Oft ohne Schulabschluss: Die Milliardäre aus dem Nichts

Warren Buffett , Mark Zuckerberg oder Jeff Bezos: Wer kennt sie nicht, die Reichsten der Reichen. Doch wie sind die Multimilliardäre eigentlich zu ihrem Vermögen gekommen? Was für Menschen sind sie? Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick. Die Schulabbrecher ... mehr

Amazon-Gründer Jeff Bezos wegen Nierensteinen mit Helikopter von Schiff ausgeflogen

Wegen eines Nierensteins ist Amazon-Gründer Jeff Bezos mit einem ecuadorianischen Militärhubschrauber von einem Schiff ausgeflogen worden. Das sagte Santiago Rubio, Kommandant des Marinehafens Santa Cruz. Bezos sei am Neujahrstag in der Nähe der Galapagos-Inseln ... mehr

Amazon arbeitet an Zustellung mit Mini-Drohnen

New York (dpa) - Der Online-Händler Amazon will in einigen Jahren Bestellungen mit automatischen Mini-Drohnen zustellen. Der Konzern arbeite an eigenen Fluggeräten, enthüllte Gründer Jeff Bezos. Die Idee sei, dass die «Octocopter» bestellte Ware binnen 30 Minuten ... mehr

Jeff Bezos: Ehefrau straft Biografie auf Amazon mit einem Stern ab

New York (dpa) - Die neue Biografie von Amazon-Chef Jeff Bezos (49) bekommt von seiner Ehefrau nur einen Stern als Bewertung - wegen "viel zu vieler Ungenauigkeiten". Die ihr bekannten Fehler stellten alle Beschreibungen in dem Buch in Frage, kritisierte MacKenzie ... mehr

Ehefrau des Amazon-Chefs Jeff Bezos bewertet dessen Biografie auf Amazon

Die neue Biografie von Amazon-Chef Jeff Bezos (49) hat von seiner Ehefrau nur einen Stern als Bewertung bekommen - wegen "viel zu vieler Ungenauigkeiten". Als Plattform für ihre Rezension von " Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon ... mehr

Amazon-Gründer Jeff Bezos liest "Washington Post"-Mitarbeitern die Leviten

Als Amazon-Gründer Jeff Bezos die renommierte US-Zeitung " Washington Post" kaufte, waren viele schockiert. Jetzt gab der Milliardär seinen neuen Mitarbeitern erste Einblicke in seine Vorstellungen – und viele Rezepte fallen recht traditionell aus. Amazon ... mehr

Jeff Bezos kauft "Washington Post": Amazon-Chef zahlt 250 Mio. Dollar

Eine der renommiertesten Zeitungen der USA wechselt den Besitzer und geht ausgerechnet an einen Internetunternehmer: Amazon-Chef Jeff Bezos blättert 250 Millionen Dollar für die " Washington Post" hin. Damit wird ein Blatt verkauft, das seit Jahrzehnten das politische ... mehr

US-Milliardär Jeff Bezos holt Apollo-Triebwerke aus dem Ozean

Sie zeugen von einer der größten Unternehmungen der Menschheit: die Raketenstufen der "Apollo"-Missionen, die auf dem Grund des Ozeans liegen. US-Milliardär Jeff Bezos hat Teile der gewaltigen Triebwerke geborgen. Sie werden wahrscheinlich US-Museen zieren ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal