Sie sind hier: Home >

Karl-Heinz Rummenigge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge: DFB lässt Schiris im Regen stehen

Rummenigge: DFB lässt Schiris im Regen stehen

Deutliche Worte vom Vorstandschef des FC Bayern München: Karl-Heinz Rummenigge attackiert den DFB scharf. Der Grund: Ein heiß diskutiertes Thema. Er sei "sehr irritiert", wie der DFB mit dem Thema Videobeweis umgehe. Es herrsche "Konfusion. Mir tun im Moment vor allem ... mehr
Dr. Müller-Wohlfahrt: Spektakuläres Comeback beim FC Bayern München

Dr. Müller-Wohlfahrt: Spektakuläres Comeback beim FC Bayern München

Nach dem Comeback des 72-jährigen Heynckes kommt laut "Bild" auch der 75-jährige ehemalige Mannschaftsarzt Dr. Müller-Wohlfahrt zurück zum deutschen Rekordmeister. Die Legende als Mannschaftsarzt ist offenbar zurück! Wie "Bild" berichtet, ist Dr. Hans-Wilhelm ... mehr
FC Bayern München: Rummenigge erklärt Carlo Ancelottis Entlassung

FC Bayern München: Rummenigge erklärt Carlo Ancelottis Entlassung

Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat nähere Umstände der Trennung von Trainer Carlo Ancelotti geschildert. "Als ich das Gespräch am Donnerstag nach dem Paris-Spiel geführt habe: das war natürlich nicht angenehm", sagte Rummenigge dem TV-Sender ... mehr
FC Bayern München: Darum hat Hasan Salihamidzic das Fliegerlied gesungen

FC Bayern München: Darum hat Hasan Salihamidzic das Fliegerlied gesungen

Seit Salihamidži? Sportdirektor beim FC Bayern ist, gibt es Kritik. "Wegducker", "Manager-Azubi" – so richtig ernst genommen wird er öffentlich nicht. Jetzt schlägt er zurück. Hasan Salihamidži? hat sich im Interview mit "Sport Bild" gegen seine Kritiker gewehrt ... mehr
FC Bayern München reist ohne Lewandowski nach Glasgow

FC Bayern München reist ohne Lewandowski nach Glasgow

Der FC Bayern muss in der Champions League ohne Top-Stürmer Lewandowski auskommen – und nimmt stattdessen einen Rückkehrer und einen U19-Stürmer mit. Bayern München muss im Champions-League-Gruppenspiel am Dienstag (20.45 Uhr, im Liveticker bei t-online.de) bei Celtic ... mehr

FC Bayern München: 25 Mio. Verlust trotz Rekordumsatz

Der FC Bayern hat offenbar einen Rekordumsatz erwirtschaftet – die Steigerung zum Vorjahr fällt allerdings eher gering aus. Grund: Das Abschneiden in der Champions League und im Pokal. Der FC Bayern München hat in der vergangenen Saison einen Rekordumsatz erzielt. Einem ... mehr

FCB: James Rodriguez geknickt nach Ancelotti-Rausschmiss

Der Abgang von Trainer Carlo Ancelotti passt Bayern Münchens Offensiv-Ass James Rodriguez offenbar gar nicht. Teamkollege Javi Martinez verriet der spanischen Nachrichtenagentur "EFE": "Natürlich hat ihm das missfallen, denn Carlo ist als Trainer und als Mensch ... mehr

Was wird aus Willy Sagnol bei den Bayern?

Er ist eine Legende des FC Bayern, kehrte erst im Sommer zurück, wurde nach der Ancelotti-Entlassung sogar kurzzeitig Interimstrainer – aber muss Willy Sagnol jetzt schon wieder gehen? Denn: Die Zukunft des Franzosen beim Rekordmeister ist weiter ... mehr

Bayern-Boss Rummenigge über Heynckes-Nachfolger: "Schließe Tuchel nicht aus"

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat beim 1. Bundesliga-Zukunftsgipfel in Köln Klartext gesprochen: Thomas Tuchel könne Bayern-Trainer werden, der Videobeweis brauche eine wichtige Veränderung –  und die Finanzen von Europas Top-Klubs ... mehr

Jupp Heynckes zurück bei Bayern München: Erste PK – das sagten Hoeneß & Co.

Jupp Heynckes ist zurück auf der Trainer-Bank des FC Bayern München und wurde am Montag offiziell vorgestellt. Neben der Präsentation des neuen Trainers verkündeten Präsident Uli Hoeneß und Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge den Fahrplan für die Zukunft ... mehr

FC Bayern: Neue Sorgen um Manuel Neuer

Manuel Neuer und sein Haarriss im linken Mittelfuß! Was gar nicht so schlimm klingt, bereitet nun immer mehr Sorgen. War zunächst von einer Rückkehr im Januar die Rede, könnte sie sich nun drastisch verzögern. Das verrät Neuer selbst. Der Nationaltorwart ... mehr

Mehr zum Thema Karl-Heinz Rummenigge im Web suchen

"Es kann sofort losgehen": Jupp Heynckes wieder Trainer bei Bayern München

Nachdem es am Mittwochabend bereits durchgesickert war, ist es nun offiziell: Jupp Heynckes übernimmt die Mannschaft des FC Bayern München bis zum Saisonende. Für den 72-Jährigen ist es bereits die vierte Amtszeit beim deutschen Rekordmeister. "Es ist kein Comeback ... mehr

Jupp Heynckes als Trainer: Diese Probleme beim FC Bayern kann nur er lösen

Jupp Heynckes wäre mehr als eine Übergangslösung. Mit dem 72-Jährigen würde ein Mann übernehmen, der auf nahezu keinen Gegenwind stößt. Nach den sehr unruhigen letzten Wochen wäre Heynckes nicht nur Trainer, sondern Allzweckwaffe: Er könnte so viele Probleme auf einen ... mehr

Hummels: "Ich wurde zu Tuchel befragt"

Mats Hummels ist von seinen Chefs bei Bayern München zu seinem früheren Trainer Thomas Tuchel befragt worden. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß hätten sich nach dem ehemaligen Coach von Borussia Dortmund erkundigt, bestätigte er in Belfast ... mehr

Thomas Tuchel als neuer Trainer des FC Bayern? Neue Details!

"Ich habe ihm gesagt, wen wir in den nächsten Tagen verpflichten. Er war zufrieden", so Bayern-Präsident Uli Hoeneß nach einem gemeinsamen Mittagessen mit Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola im Restaurant "Osteria Italiana" im Münchener Stadtteil Schwabing. Weil Guardiola ... mehr

FC Bayern: Wie tief sind die Risse zwischen Hoeneß und Rummenigge?

Präsident Uli Hoeneß bezeichnete seine Zeit in der Haft als Scheidung von Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge. Der sagte bald darauf, dass die beiden noch nicht wieder geheiratet hätten. Das beschreibt das aktuelle Verhältnis der beiden Bosse beim FC Bayern ziemlich ... mehr

Effenberg über Ancelotti-Aus: Jetzt müssen Hoeneß und Reummenigge hinterfragt werden

Das 0:3-Debakel bei Paris St. Germain, die Wutrede von Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge und die Entlassung von Trainer Carlo Ancelotti: Beim FC Bayern brennt es wie lange nicht. Ex-Kapitän Stefan Effenberg kennt diese Situationen beim Rekordmeister – und spricht ... mehr

FC Bayern München feuert Carlo Ancelotti – Sagnol übernimmt vorübergehend

Nach der kraft- und ideenlosen Vorstellung des FC Bayern München gegen Paris Saint-Germain ist Schluss für Trainer Carlo Ancelotti. Nach einer Krisensitzung am Donnerstagnachmittag hat sich der Rekordmeister von dem Italiener getrennt. Wie der Verein auf seiner Homepage ... mehr

FC Bayern München: Trainer Carlo Ancelotti scheinbar kurz vor dem Aus

Nach dem Debakel in Paris kündigte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge "Konsequenzen in Klartextform" an. Und die könnten weitreichende Folgen haben: Offenbar steht Trainer Carlo Ancelotti vor dem Aus. Nach Informationen der "Sport ... mehr

Brandrede von Bayern-Boss Rummenigge: "Wir müssen Konsequenzen ziehen"

Der FC Bayern München hat im Prestigeduell gegen Paris St. Germain eine Lehrstunde erteilt bekommen, ging im Prinzenpark mit 0:3 unter. Die Bayern-Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß verfolgten die Partie mit finsteren Mienen. Vorstandschef Rummenigge ... mehr

FC Bayern - PSG: Rummenigge sieht Vorteile für Champions-League-Spiel

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge glaubt an ein erfolgreiches Auswärtsspiel von Bayern München in der Champions League bei Paris St. Germain. "Ich kenne unsere Mannschaft, die ist in solchen Spielen hochgradig motiviert und konzentriert ... mehr

Mafia-Skandal bei Juve! Harte Strafe gegen Klubchef

Paukenschlag in der Serie A: Juventus-Klubchef Andrea Agnelli ist vom Sportgericht des italienischen Fußball-Verbandes (FIGC) zu einer einjährigen Sperre sowie zur Zahlung einer Geldstrafe von 300.000 Euro verurteilt worden. Agnelli soll Kontakte zu Hooligans ... mehr

Geteilte Meinung: Rummenigge und Schmadtke über Videobeweis

In fast jedem Bundesliga-Spiel wird die Hilfe des Video-Assistenten in Anspruch genommen. Dabei sind die Entscheidungen nicht unumstritten. Besonders der 1. FC Köln hat einige Fehlentscheidungen verkraften müssen. Während Jörg Schmadtke den Videobeweis kritisiert ... mehr

So reagiert Lewandowski auf die Real-Gerüchte

Klartext von Robert Lewandowski: Nach dem 4:0 gegen Mainz 05 verwies  Bayern Münchens Star-Stürmer Meldungen über einen möglichen Transfer zu Real Madrid ins Reich der Fabeln. "Ich muss nicht zu jedem Quatsch etwas sagen", erklärte der 29-jährige polnische ... mehr

Lewandowski will angeblich vom FC Bayern zu Real Madrid

Das wäre ein Hammer! Robert Lewandowski plant Medienberichten zufolge seinen Abschied vom FC Bayern München. Der polnische Stürmer sei "besessen" von der Idee, in naher Zukunft zu Real Madrid zu wechseln, berichtete die Zeitung "AS". Der 29-Jährige soll seinen Beratern ... mehr

FC Bayern-Boss Uli Hoeneß knöpft sich Lewandowski-Berater vor

Das Interview von Robert Lewandoski im "Spiegel" sorgt weiter für Unruhe beim FC Bayern München. FCB-Präsident Uli Hoeneß redet Tacheles und nimmt sich vor allem den Berater des polnischen Nationalstürmers zur Brust. Vor dem Auftakt in der Königsklasse gegen ... mehr

Nach Kritik: Rummenigge kontert Lewandowski und Müller

Die Lewandowski-Kritik an Bayerns Transferpolitik! "Ein Hammer", sagte t-online.de-Kolumnist Stefan Effenberg dazu und riet den Bayern zu einer drastischen Reaktion: Den Polen und weitere internationale Stars verkaufen und künftig voll auf deutsche Talente setzen ... mehr

FC Bayern: Rummenigge spricht Machtwort im Fall Thomas Müller

Karl-Heinz Rummenigge hat im Zuge der Diskussionen um die Einsatzzeiten von Thomas Müller auf den Tisch gehauen. "Grundsätzlich gibt es keinen Spieler beim FC Bayern, der eine Stammplatz-Garantie hat. Das steht in keinem Vertrag drin, nicht einmal bei Manuel Neuer ... mehr

FC Bayern: Rummenigge fordert schärferes Financial Fairplay

UEFA-Präsident Aleksander ?eferin hat nach dem Transfer-Wahnsinn des Sommers eine Anpassung des Financial Fairplay, eine kürzere Transferperiode und erneut auch eine Gehaltsobergrenze ins Gespräch gebracht. Unterstützung bekommt er von Bayern-Boss  Karl-Heinz ... mehr

Rummenigges ungewöhnlich poetisches Lob für Real Madrid

Beim Thema " Real Madrid" wird Bayern Münchens Vorstandsboss  Karl-Heinz Rummenigge derzeit poetisch: "Ich würde sagen, Real Madrid ist der leuchtendste Stern am Firmament", erklärte der 61-Jährige der "Sport Bild" und bezog sich damit vor allem auf das Image ... mehr

Lothar Matthäus zählt Thomas Müller an: "Es wird eng für ihn"

Bayern München und Bayer Leverkusen eröffnen heute Abend um 20:30 Uhr die neue Bundesliga-Saison. Die Startaufstellung des amtierenden Meisters steht noch nicht fest. Thomas Müller ist einer der Spieler, die noch rausfallen könnten. Nach der Meinung von Lothar ... mehr

Rummenigge kandidiert nicht mehr für Chef-Posten

Überraschende Entscheidung: Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge wird nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden der Europäischen Klub-Vereinigung ECA kandidieren. Das teilte der Rekordmeister am Donnerstag mit. "Ich denke, dass nach intensiven, guten ... mehr

"Champions-League-Sieger? Mein Bayern!"

Das ist mal eine Ansage! Bayern-Trainer Carlo Ancelotti blickt der kommenden Saison trotz einer durchwachsenen Vorbereitung des deutschen Fußball-Rekordmeisters voller Zuversicht entgegen. In einem Interview mit der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport ... mehr

FC Bayern München: Peinliche Pleite gegen FC Liverpool

Fünf Spiele, vier Pleiten – der FC Bayern rumpelt sich durch die Vorbereitung. Gestern Abend der Tiefpunkt: Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp führte den deutschen Rekordmeister mit dem FC Liverpool vor und gewann 3:0. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Salihamidzic wird neuer Sportdirektor beim FC Bayern

Der FC Bayern wird am (heutigen) Montag seinen neuen Sportdirektor präsentieren. Dazu lud der Fußball-Rekordmeister zu einer Pressekonferenz um 17.15 Uhr auf das Trainingsgelände an der Säbener Straße. Wer den Job übernehmen wird, verrieten die Münchner zunächst nicht ... mehr

Sportdirektor beim FC Bayern: Bosse diskutieren über Scholl und Klose

Drei Absagen hat der FC Bayern für den Posten des Sportdirektors bereits bekommen. Jetzt wird bekannt: Die Klub-Bosse diskutierten zuletzt sogar die Namen zweier Ex-Stars ohne Erfahrung als Manager, Miroslav Klose und Mehmet Scholl. Eine andere Variante bleibt ... mehr

Hitze und Müdigkeit: So erklärt Rummenigge die Bayern-Klatsche

0:4 gegen den AC Mailand – normalerweise redet Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge nach derartigen Klatschen Klartext. Diesmal hält er es allerdings zurück und schiebt die Testspiel-Pleite im chinesischen Shenzhen unter anderem aufs Wetter ... mehr

Rafinha mit deutlichen Worten an Bayern-Boss Rummenigge

Nach dem Karriereende von Philipp Lahm hat Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge Joshua Kimmich zu dessen Nachfolger auf der rechten Außenverteidigerposition erklärt. Dabei hat er die Rechnung offensichtlich ohne Rafinha gemacht. Der 31-jährige Brasilianer sagte ... mehr

Lahm-Nachfolge als Kapitän vom FC Bayern wohl entschieden

Nationaltorwart Manuel Neuer wird offensichtlich neuer Kapitän beim deutschen Rekordmeister Bayern München und damit Nachfolger von Philipp Lahm. "Die Nummer eins ist die Nummer eins – Manuel Neuer. Das ist ein gestandener Mann, der jetzt auch die Binde von Philipp ... mehr

Miroslav Klose: Geht er fix zu Ex-Verein FC Bayern München?

Miroslav Klose begleitet den FC Bayern München derzeit auf der zwölftägigen Asientour nach China und Singapur. Aus dem Kurztrip könnte sogar ein langfristiges Engagement beim deutschen Rekordmeister werden. Zumindest Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Rummenigge bestätigt Milan-Interesse an Sanches

Um 22.15 Uhr geht der Flieger FC Bayern München Richtung China. Vorher sprach Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge am Flughafen Klartext, was die Transferplanung des Rekordmeisters angeht. So hatte die portugiesische Zeitung "Record" zuletzt berichtet ... mehr

Laut "Gazzetta": Bayern leihen James Rodriguez aus

DAS wäre die Transfer-Granate, die Bayern-Präsident Uli Hoeneß angekündigt hatte. Und jetzt könnte sogar alles ganz schnell gehen. Laut "Gazzetta dello Sport" ist der Wechsel von James Rodriquez zum FC Bayern beschlossen! Zuvor hatten unter anderem die spanische ... mehr

Transfer: FC Bayern präsentiert Rekordspieler Corentin Tolisso

Bayerns Rekordspieler ist da – und gleich droht der erste Ärger mit Klub-Sponsor Adidas. Bei seiner Präsentation erschien der teuerste Einkauf der Bundesliga-Geschichte nämlich in einer Hose von Erzrivale Nike. Erinnerungen an Mario Götze werden ... mehr

FC Bayern: Spekulationen über Douglas Costa gehen weiter

Die Spekulationen um die Zukunft von Douglas Costa vom FC Bayern gehen weiter. Nachdem der Brasilianer zuletzt vermehrt mit Juventus Turin in Verbindung gebracht wurde und ein Wechsel nur noch eine Frage der Ablöse schien, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz ... mehr

Karl-Heinz Rummenigge: "Jetzt geht es los auf dem Transfermarkt"

"Bei uns stehen Personalentscheidungen an. Jetzt geht es los auf dem Transfermarkt" – das kündigt Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge auf der Homepage des Vereins an. Was er damit genau meint, erklärt er im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung".  Dort sagt Rummenigge ... mehr

Wegen Renato Sanches: Bayern provozieren BVB

Das wird für Zündstoff sorgen! Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und FCB-Präsident Uli Hoeneß sticheln gegen Erzrivale Borussia Dortmund –  mit einem gewagten Vergleich zwischen Renato Sanches und Ousmane Dembélé. Dies berichtet die "Sport Bild". Rummenigge ... mehr

FC Bayern München investiert 70 Millionen Euro ins neue Nachwuchszentrum

70 Millionen Euro hat der FC Bayern ins neue Nachwuchszentrum investiert. Präsident Uli Hoeneß will dafür Ergebnisse sehen. Doch haben Vereine wie RB Leipzig allerdings einen Vorsprung. "Wir haben in den letzten Jahren vom Ergebnis her nicht so gut gearbeitet ... mehr

Rummenigge: Titel 2018 geht nur über den FC Bayern

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat schon vor dem Saisonfinale eine Kampfansage für die kommende Spielzeit formuliert –  und der Konkurrenz gedroht. "Es muss keiner Angst um die Zukunft des FC Bayern haben. Ich sage heute schon voraus: Der Titel ... mehr

FC Bayern: Ancelotti bleibt Trainer bei den Bayern

Karl-Heinz Rummenigge hat nach dem Aus des FC Bayern München in der Champions League und im DFB-Pokal ein klares Bekenntnis zu Trainer Carlo Ancelotti abgelegt. "Carlo ist ein sehr guter und erfahrener Trainer. Seine Vertragslaufzeit ist bekannt ... mehr

6 Fragen zur Krise: Muss Bayern jetzt verrückte Dinge machen?

Fünf Jahre ist die letzte große Bayern-Krise her. Nach dem Vize-Triple 2012 flog Sportdirektor Nerlinger, Sammer übernahm. Dann kam mit Martinez der teuerste Bayern-Spieler aller Zeiten. Ergebnis: das Triple. Nach dem Pokal-Aus gegen Dortmund geht ARD-Experte Mehmet ... mehr

Kommentar: Die Bayern brauchen einen neuen Sammer

Das Vize-Triple der Bayern ist fünf Jahre her. Danach brannte der Baum. Dieses Jahr werden die Bayern immerhin Meister. Es lohnt sich trotzdem, die Situation mit damals zu vergleichen: Wie 2012 braucht Bayern einen Sportchef, der den Stars 24 Stunden im Nacken sitzt ... mehr

Das sind die Kandidaten für die Lahm-Nachfolge

Kapitän Philipp Lahm hat seine Mitspieler beim FC Bayern aufgefordert, nach dem Aus in der Champions League mit dem Double die Saisonbilanz aufzupolieren. "Ob es eine gute oder sehr gute Saison wird, hängt vom Pokal ab", sagte Lahm vor dem Halbfinale am Mittwoch ... mehr

Nach Polizei-Prügel in Madrid: FC Bayern schaltet Bundesregierung ein

Das Viertelfinal-Rückspiel des FC Bayern München in der Champions League bei Real Madrid wurde von erschreckenden Szenen überschattet: In der Halbzeitpause stürmten spanische Polizeikräfte den Bayern-Fanblock und prügelten auf Anhänger des deutschen Rekordmeisters ... mehr

Rummenigge lobt Ancelotti: Wenn einer Real schlagen kann, dann wir

Mats Hummels müssen die Bayern im Duell gegen Real Madrid ersetzen, dagegen werden die Weltmeister-Kollegen Manuel Neuer und Thomas Müller zurückerwartet. Auf dem Weg ins Halbfinale der Champions League setzen die Münchner aber vor allem auf eine ganz besondere ... mehr

Karl-Heinz Rummenigge: "Mit Süle haben wir die beste Abwehr der Welt"

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München auf "sehr wichtige Wochen" eingeschworen und sich auch zu Transfers und der neuen Abwehr geäußert. "Bis Ende April liegen sieben wegweisende Spiele vor uns, darunter als absolute ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017