Sie sind hier: Home >

Lionel Messi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Lionel Messi beim FC Barcelona. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Biografie zu Lionel Messi

Bürgerlicher Name: Lionel Andrés Messi Cuccittin
Geburtsort: Rosario, Argentinien
Geburtsdatum: 24. Juni 1987
Nationalität: Argentinien
Hauptposition: Rechtsaußen
Verein: FC Barcelona


Lionel Messi - News
Champions League: Dank Messi und Rakitic – Barça zerlegt Juve

Champions League: Dank Messi und Rakitic – Barça zerlegt Juve

Der FC Barcelona ist mit einem Sieg in die Champions League-Gruppenphase gestartet. Dank der Tore von Superstar Lionel Messi (45./69. Minute) und Ivan Rakitic (57.) gewannen die Katalanen mit 3:0 (1:0) gegen Vorjahresfinalist Juventus Turin.  In der Neuauflage ... mehr
Dieser Nationalspieler erinnert mich an Messi

Dieser Nationalspieler erinnert mich an Messi

Drei Bundesliga-Spieltage sind absolviert. Nun beginnt auch die neue Saison in der Champions- und Europa-League. t-online.de-Kolumnist Berti Vogts gewann als Spieler zweimal den damaligen Uefa-Cup mit Borussia Mönchengladbach und schätzt die Chancen der deutschen ... mehr
t-online.de beim FC Barcelona: So erlebte ich das Gänsehaut-Debüt von Ousmane Dembélé

t-online.de beim FC Barcelona: So erlebte ich das Gänsehaut-Debüt von Ousmane Dembélé

Der Ex-Dortmunder Ousmane Dembélé hat sein Debüt für den FC Barcelona gefeiert.  Beim 5:0 (2:0) des spanischen Pokalsiegers im Derby gegen den Lokalrivalen Espanyol wurde er in der 67. Minute eingewechselt. t-online.de-Reporter Luis Reiß war live im Stadion dabei ... mehr
Messi-Vertrag: ''FC Barcelona ist falsch und undankbar!''

Messi-Vertrag: ''FC Barcelona ist falsch und undankbar!''

Eigentlich scheint alles klar beim FC Barcelona: Lionel Messi soll seinen Vertrag verlängern und damit die Barça-Fans und Klubchef Jose Maria Bartomeu glücklich machen –  doch so einfach ist es offenbar nicht. Denn hinter den Kulissen brodelt es offenbar gewaltig ... mehr
WM-Qualifikation in Südamerika: Messi und Vidal droht jetzt das WM-Aus

WM-Qualifikation in Südamerika: Messi und Vidal droht jetzt das WM-Aus

Mit einem frustrierenden 1:1 (0:0) gegen Schlusslicht Venezuela hat Vizeweltmeister Argentinien sein Drama in der südamerikanischen Qualifikation zur Endrunde der Fußball- WM 2018 fortgesetzt. Lionel Messi und Co. sind weiter Tabellenfünfter und müssten derzeit ... mehr

FC Barcelona: Manager packen über Transfer-Theater aus

An jedem Transfer-Theater dieses Sommers war ein Klub beteiligt: der FC Barcelona. Jetzt packen die Manager des katalanischen Top-Klubs aus. Auf einer Pressekonferenz enthüllen sie Details über Verhandlungen mit dem FC Liverpool, erklären ungewöhnlich offen gescheiterte ... mehr

WM-Qualifikation: Vidal leitet Chile-Pleite ein und droht nun mit Rücktritt

Arturo Vidal ließ seinem Frust im Twitter-Profil freien Lauf. "Die Stinkstiefel, die es in diesem Land gibt, dürften jetzt frohlocken", wetterte der wegen seines Eigentores als Sündenbock abgestempelte Mittelfeldmotor von Bayern München verbittert nach Chiles ... mehr

Real patzt im eigenen Stadion!

Real Madrid hat ohne den gesperrten Weltfußballer Cristiano Ronaldo bereits am zweiten Spieltag der spanischen Primera División den ersten kleinen Rückschlag kassiert. Der Rekordmeister kam mit Weltmeister Toni Kroos in der Startelf gegen den FC Valencia nur zu einem ... mehr

Irre Klausel – Dembélé jetzt teurer als Messi

Der Wechsel von Ousmane Dembélé zum FC Barcelona ist perfekt. Bis zu 147 Millionen Euro an Ablöse müssen die Katalanen an den BVB überweisen. Die fixe Ablösesumme beträgt 105 Mio. Euro, die Boni belaufen sich auf insgesamt 42 Mio. Euro. Damit nicht genug. Barcelona ... mehr

Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres

Er war und ist noch immer der Beste: Superstar Cristiano Ronaldo hat seinen Dauerrivalen Lionel Messi erneut besiegt und ist wie im Vorjahr Europas Fußballer des Jahres. Für seine herausragende Saison mit unzähligen Titeln und Toren erhielt der 32-jährige Portugiese ... mehr

Pep Guardiola: Wechsel von Lionel Messi möglich

Wird der Wechsel-Wahnsinn noch verrückter? Gerüchten, nach denen Manchester City die Ausstiegsklausel von Lionel Messi über 300 Millionen Euro bezahlen will, kommentierte Star-Trainer Pep Guardiola jedenfalls vielsagend. Der Katalane sagte: "Es könnte passieren ... mehr

Mehr zum Thema Lionel Messi im Web suchen

Barça zaubert sich zum Auftaktsieg – Messi im Pech

Lockerer Sieg zum Auftakt! Der FC Barcelona hat einen idealen Start in die Saison der Primera Divison in Spanien hingelegt. Mit dem 2:0 über Real Betis Sevilla zog der Vizemeister gleich zum Saisonstart zumindest zwischenzeitlich an die Spitze der Tabelle.   Dabei hatte ... mehr

Toni Kroos und Manuel Neuer für Wahl zum Weltfußballer nominiert

Toni Kroos und Manuel Neuer sind von der Fifa für die Wahl zum Weltfußballer nominiert worden. Die Weltmeister gehören zu einer Liste von 24 Kandidaten für die Auszeichnung, die am 23. Oktober in London vergeben werden soll. Zu den Konkurrenten gehören Kroos ... mehr

222 Millionen Euro: Neymar zahlt Rekordablöse selbst

Im zähen Ringen um Superstar Neymar hat Paris St. Germain wohl die letzte Hürde genommen. Die Rekordablöse von 222 Millionen Euro floss am Donnerstagnachmittag direkt an den FC Barcelona, das teilte der spanische Topklub mit. Damit sei das Vertragsverhältnis beendet ... mehr

Star-Stürmer zahlt Millionen Steuern nach

Kolumbiens Topstürmer Radamel Falcao lenkt nach der Verurteilung mehrerer Fußball-Stars in Spanien wegen Steuerhinterziehung gegenüber dem Fiskus seiner früheren Wahlheimat ein. Der Torjäger von Frankreichs Meister AS Monaco überwies Informationen ... mehr

Kommentar: Deshalb ist James Rodriguez keine Granate für den FC Bayern

Der FC Bayern wird für die Verpflichtung von James Rodriguez gefeiert - dabei ist der Kolumbianer eben NICHT die "Granate". Ein Kommentar von David-Emanuel Digili Da ist er jetzt, der große Name, den die Bayern den ganzen Sommer lang haben wollten. James Rodriguez ... mehr

Weltfußballer? Für Sergio Ramos durchaus denkbar

Cristiano Ronaldo – Messi – Messi – Messi – Messi – Cristiano Ronaldo – Cristiano Ronaldo – Messi – Cristiano Ronaldo: So sieht die Siegerliste bei der Wahl zum Weltfußballer seit 2008 aus. Sergio Ramos schreckt das nicht ab. Der Star-Verteidiger von Real Madrid verriet ... mehr

Bis 2021: Neuer Mega-Vertrag für Messi in Barcelona

Gerade erst hat Lionel Messi in Argentinien seine Freundin Antonella Roccuzzo geheiratet, da gibt es für den Superstar schon wieder einen Grund zum Feiern. Messi hat sich mit dem FC Barcelona auf eine Verlängerung seines Vertrags bis 2021 geeinigt ... mehr

Große Fiesta in Rosario: Lionel Messi hat geheiratet

Von außen strahlt der weiße Betonkomplex nicht gerade den Charme aus, wie man ihn für die romantische Hochzeit des Jahres erwarten würde. Im City Center zu Rosario gibt es ein großes Casino, es wird mit den besten Pokerturnieren Argentiniens geworben. Hier laufen ... mehr

Fußball-Star Lionel Messi hat "Ja" gesagt

Fußball-Star Lionel Messi hat seiner Jugendliebe Antonella Roccuzzo das Ja-Wort gegeben. Im argentinischen Rosario, der Heimatstadt der beiden, fanden die Feierlichkeiten am Freitagabend statt. Die gemeinsamen Söhne Thiago und Mateo waren auch dabei.  Hunderte ... mehr

Messi-Entdecker: Barça-Star stand vor Real-Wechsel

Lionel Messi und der FC Barcelona –  wie füreinander gemacht? Von wegen! Jetzt verrät der Entdecker des Superstars: "La Pulga" wäre fast bei Real Madrid gelandet! Ausgerechnet das Trikot des Erzrivalen hätte Messi fast getragen. Das sagte Horacio Gaggioli ... mehr

Lionel Messi muss doch nicht ins Gefängnis - aber mehr bezahlen

Fußballstar Lionel Messi vom FC Barcelona will in seinem Steuerstrafverfahren rund 250 000 Euro zusätzliches Bußgeld an die spanischen Behörden zahlen, um so den Antritt seiner Haftstrafe zu umgehen. Die Verteidigung habe sich mit der Staatsanwaltschaft darauf geeinigt ... mehr

Cristiano Ronaldo wegen Steuerhinterziehung angeklagt

Weltfußballer Cristiano Ronaldo (32) hat in Spanien Ärger mit dem Fiskus. Der frisch gekürte Champions-League-Sieger mit Real Madrid wurde wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 14,8 Millionen Euro mittels Offshore-Unternehmen angeklagt. Das gab die Staatsanwaltschaft ... mehr

Im Video: Argentinien gewinnt Fußball-Klassiker

Argentinien hat seinem neuen Nationaltrainer Jorge Sampaoli gegen den Erzrivalen Brasilien einen Sieg beschert. Die Albiceleste gewannen am Freitag ein in Australien ausgetragenes Testländerspiel gegen den fünffachen Weltmeister glücklich mit 1:0. Gabriel Mercado ... mehr

Dani Alves: Barças größter Fehler ist Turins Glück

Beim FC Barcelona wollten sie ihn nicht mehr. Jetzt erreichte  Dani Alves mit Juventus Turin das  Champions League-Finale – in der Form seines Lebens. Sergi Roberto haben sie in der abgelaufenen Saison ausprobiert bei Barça, dann wieder Aleix Vidal, dann wieder Javier ... mehr

Messi gibt es bald als Vergnügungspark

Lionel Messi sucht sich ein neues Betätigungsfeld in der Freizeitindustrie: 2019 entsteht in China ein Messi-Vergnügungspark, wie die Geschäftspartner des Argentiniers mitteilten. Auf einem mehr als 80.000 Quadratmeter großen Areal in der südöstlichen Stadt Nanking ... mehr

Ricken: Ich wollte nie ein Superstar sein

"Ricken...lupfen jetzt...JAAAAA!" –  die Worte von TV-Kommentator Marcel Reif am 28. Mai 1997 in München. Borussia Dortmund gewinnt im Finale gegen Juventus Turin die Champions League –  und der damals 20-jährige Lars Ricken schießt eines ... mehr

Boateng: "Messi kann man nicht alleine stoppen"

In seiner Karriere hat Jerome Boateng als Verteidiger von Hertha BSC, dem HSV, Manchester City, Bayern München und der Nationalmannschaft die besten Stürmer der Welt verteidigen müssen. In einem Interview mit der "Sport Bild" verriet der 28-Jährige, welche Stars ... mehr

Lionel Messi: Oberster Gerichtshof bestätigt 21-monatige Gefängnisstrafe

Spaniens Oberster Gerichtshof hat die 21-monatige Gefängnisstrafe gegen den fünfmaligen Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona bestätigt. Der 29-Jährige war zusammen mit seinem Vater Jorge Horacio im Juli 2016 verurteilt worden, beide sollen laut Anklage mittels ... mehr

Das sind die unglaublichen Zahlen von Ronaldo und Kroos

Cristiano Ronaldo –  eine Klasse für sich. Der Superstar von Real Madrid stellte beim 4:1 gegen den FC Sevilla die nächste Bestmarke auf. Und auch Teamkollege Toni Kroos erreichte eine unglaubliche Zahl. Doch die ganz große Krönung der Madrilenen könnte noch folgen ... mehr

Iran: Lionel Messi-Double sorgt für Polizei-Einsatz

Seit kurzer Zeit macht ein 25-jähriger Student aus dem Iran Schlagzeilen, weil er aussieht wie Lionel Messi. Die Folge? Jeder will ein Foto mit Reza Parastesh. In der iranischen Stadt Hamadan sorgte das für einen Polizei-Einsatz. Parastesh wurde von den Beamten sogar ... mehr

Titelrennen: Barça und Real ballern um die Wette

Titelverteidiger  FC Barcelona und Erzrivale Real Madrid halten die spanische Meisterschaft weiter spannend. Die Katalanen gewannen am 36. Spieltag 4:1 (2:1) gegen den  FC Villarreal, die Königlichen zogen mit einem 4:0 (4:0) bei Absteiger FC Granada nach und liegen ... mehr

Argentinien jubelt! FIFA hebt Sperre gegen Lionel Messi auf

Erfolg für Lionel Messi –  und ganz Argentinien jubelt. Die Berufungskommission der FIFA hat die Vier-Spiele-Sperre gegen den Torjäger aufgehoben. Damit steht "La Pulga" der Mannschaft in den letzten WM-Quali-Spielen wieder ... mehr

Mit diesen Tricks mischen die Juve-Opas Europa auf

„ Juventus“ ist lateinisch und bedeutet eigentlich „Jugend“. Aber in der Tat entspricht der Klub aus Turin nicht seinem Namen. Wie der CIES Football Observatory berichtet, gelten die "Bianconeri" mit einem Durchschnittsalter von 29,7 Jahren als die älteste Mannschaft ... mehr

Das ist Messis Doppelgänger aus dem Iran

Ist er es oder ist er es nicht? Als fünfmaliger Weltfußballer wird Lionel Messi nicht nur in Spanien überall erkannt. Nun ist ein Doppelgänger des Argentiniers aufgetaucht – allerdings nicht in Barcelona oder Buenos Aires, sondern im Iran.    Sein Name: Riza Perestes ... mehr

Auf dieses Trikot war Lionel Messi richtig scharf

Von Champions-League-Endspielen bis zum WM-Finale: Lionel Messi hat die Trikots mit so ziemlich allen Spitzenspielern der vergangenen 15 Jahre getauscht. Doch nur eines wollte er unbedingt haben. „Ich bin nicht der Typ, der andere nach dem Trikot fragt ... mehr

Clásico: Real Madrid: Letzte Chance für FC Barcelona

Aus in der Champions League, in der Meisterschaft auf Platz zwei hinter dem ewigen Rivalen Real Madrid –  für den FC Barcelona geht es im Clásico heute Abend ( ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) schon darum, die Saison zu retten! Die Ausgangssituation ... mehr

Erst Blut, dann Rekord: Das war die Messi-Show gegen Real

Lionel Messi, der Rekordmann. Lionel Messi, die One-Man-Show. Lionel Messi, der Fighter. Lionel Messi, der Matchwinner. Der Barca-Star war im Clasico bei Real Madrid einfach alles. Beim packenden 3:2-Sieg des FC Barcelona in letzter Sekunde war "La Pulga ... mehr

Unfassbar! Last-Minute-Messi schießt Real ab

Was für ein Clasico! Der FC Barcelona siegt beim Erzrivalen Real Madrid in der Nachspielzeit mit 3:2 und macht das Rennen um die spanische Fußball-Meisterschaft noch einmal spannend. Es war ein denkwürdiges Gigantenduell im Bernabeu-Stadion - und Lionel Messi wurde ... mehr

Cristiano Ronaldo kickt Bayern aus der Königsklasse & sich selbst zum Rekord

Cristiano Ronaldo überstrahlt wieder alles. Der Portugiese schoss mit seinem Dreierpack im Champions League-Viertelfinal-Rückspiel nicht nur den FC Bayern aus der Königsklasse, sondern auch sich selbst zu einem neuen Rekord. "CR7" erzielte gegen den Rekordmeister seine ... mehr

Barca-Star Neymar: "Können zweites Wunder schaffen"

Barca-Star Neymar glaubt fest an ein Weiterkommen der Katalanen im Champions-League-Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus. Das 0:3 aus dem Hinspiel in Turin sei nicht unmöglich zu drehen. Neymar: "Wir können das schaffen. Wir werden es ein zweites Mal tun." Schon ... mehr

FC Barcelona-Coach Enrique kocht vor Wut nach Juve-Klatsche

Dicke Luft beim FC Barcelona nach dem 0:3-Debakel gegen Juventus Turin. Das Hinspiel im Champions-League-Viertelfinale war ein Offenbarungseid der Katalanen - und Trainer Luis Enrique kocht. Für das Rückspiel braucht die spanische Star-Truppe ein erneutes Wunder ... mehr

Champions League: Debakel für den FC Barcelona in Turin

Der FC Barcelona steht vor dem Aus im Champions League-Viertelfinale. Im Hinspiel bei Juventus Turin kassierten die Katalanen eine deftige 0:3-Niederlage und brauchen nun im Rückspiel nächste Woche ein (erneutes) Wunder. In Turin enttäuschte das Team um den deutschen ... mehr

Fussball: Argentiniens Teamchef Edgardo Bauza gefeuert

Die "Gauchos" müssen um ihre Teilnahme an der WM 2018 bangen - jetzt entlässt der Fußballverband AFA Argentiniens Teamchef Edgardo Bauza wegen seiner schlechten Bilanz in der WM-Quali. Es gibt auch schon einen Favoriten auf seine Nachfolge: Sevilla-Trainer Jorge ... mehr

Nach Beleidigungsvorwürfen: FC Barcelona kritisiert Lionel Messis Strafe

Deutliche Worte vom FC Barcelona. Die Katalanen kritisieren die Vier-Spiele-Sperre für Star-Stürmer Lionel Messi - und stärken dem Argentinier den Rücken. Die FIFA hatte den Torjäger wegen Schiedrichter-Beleidigung für vier der ausbleibenden fünf WM-Quali-Spiele ... mehr

WM-Quali: Argentinien verliert nach Sperre für Lionel Messi

Ohne seinen gesperrten Kapitän Lionel Messi hat Argentinien einen herben Rückschlag in der Qualifikation für die Fußball-WM in Russland erlitten. Im 3600 Meter hoch gelegenen La Paz schlug Bolivien den zweimaligen Weltmeister ... mehr

Barcelona-Superstar Neymar: "Brasilien ist das beste Team der Welt"

Mit großem Selbstbewusstsein präsentiert sich Neymar vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Paraguay. Nach Ansicht des Superstars vom FC Barcelona ist Brasilien die stärkste Fußball-Nationalmannschaft der Welt. Neymar: "Es gab niemals eine Abhängigkeit von Neymar ... mehr

WM-Quali, Südamerika: Lionel Messis Argentinien mit Zittersieg gegen Chile

Mit einem knappen Sieg gegen Angstgegner Chile konnte Barca-Superstar Lionel Messi mit der argentinischen Nationalmannschaft einen wichtigen Schritt Richtung WM 2018 in Russland machen. Brasilien kann dagegen schon sein Quartier buchen. Argentinien hat einen wenig ... mehr

Weltfußballer Lionel Messi: Rekordserie mit mehr als 40 Toren

Er hat es wieder geschafft: Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona hat zum achten Mal in Folge mehr als 40 Tore in der spanischen Primera Division geschossen.  Der argentinische Superstar erzielte beim 4:2 (2:2)-Erfolg des Titelverteidigers ... mehr

Barcelona schafft das Wunder gegen Paris

Der FC Barcelona hat das Fußball-Wunder mit dem allerletzten Torschuss geschafft und erstmals in der Champions League-Geschichte einen Vier-Tore-Rückstand aufgeholt. Drei Wochen nach der 0:4-Packung bei Paris St. Germain gewannen die Katalanen das Achtelfinal ... mehr

FC Barcelona hält Real Madrid in Primera Division auf Distanz

Der FC Barcelona und Real Madrid geben sich im Titelkampf in der Primera División keine Blöße. Nachdem die Königlichen ihr Spiel in der ersten spanischen Liga gegen den SD Eibar bereits 4:1 (3:0) gewonnen hatten, zog Barça am Abend nach. Die Katalanen feierten ... mehr

Spanien: Real Madrid patzt trotz Doppelpack von Ronaldo

Nur dank Cristiano Ronaldo hat Real Madrid die erste Heimniederlage der Saison abgewendet. Der portugiesische Weltfußballer rettete den insgesamt schwachen Königlichen mit zwei späten Treffern (87. Minute/Handelfmeter, 90.) ein glückliches 3:3 (1:1) gegen UD Las Palmas ... mehr

Lionel Messi schießt Barca gegen Atletico zum Sieg

Weltfußballer Lionel Messi hat den FC Barcelona zum Sieg im Spitzenspiel der spanischen Primera Division bei Atletico Madrid geschossen. Messi traf in der 86. Minute zum 2:1 (0:0) und damit zum sechsten Barca-Sieg im siebten Ligaspiel nacheinander im Estadio Vicente ... mehr

Alena Gerber wird Co-Moderatorin bei Sport1

Fußballfans aufgepasst: Ab kommendem Freitag wird das runde Leder noch attraktiver. Model Alena Gerber wird neue Co-Moderatorin für die Sport1-Show "Warm-up -  Die Fußballvorschau" wie sie t-online.de verrät. Gemeinsam mit Moderator Jochen Stutzky und den beiden ... mehr

Primera Division: Messi bewahrt FC Barcelona vor Blamage

Fünf Tage nach der bitteren 0:4-Pleite bei Paris St. Germain in der Champions League hat Lionel Messi den FC Barcelona in der Liga vor einem weiteren herben Rückschlag bewahrt. Der Torjäger führte die Katalanen gegen Aufsteiger CD Leganes mit einem Doppelpack zu einem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017