Sie sind hier: Home >

Militär

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Experte: Trump-Kehrtwende könnte Folgen für Ramstein haben

Experte: Trump-Kehrtwende könnte Folgen für Ramstein haben

Für den Amerikaexperten David Sirakov ist auch 100 Tage nach dem Amtsantritt von Donald Trump noch unklar, ob die Amtszeit des US-Präsidenten direkte Folgen für den US-Militärstandort Rheinland-Pfalz hat. Indirekt könne sich für das Land aber auswirken ... mehr
Militär: China lässt ersten selbstgebauten Flugzeugträger zu Wasser

Militär: China lässt ersten selbstgebauten Flugzeugträger zu Wasser

Peking (dpa) - China hat seinen ersten selbst entwickelten Flugzeugträger fertiggestellt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, verließ der mit roten Fahnen feierlich geschmückte Träge rheute sein Dock in der nordostchinesischen Hafenstadt Dalian ... mehr
Militär: USA geben wieder mehr Geld für Rüstung aus

Militär: USA geben wieder mehr Geld für Rüstung aus

Stockholm (dpa) - Nach Jahren sinkender Militärausgaben haben die USA 2016 wieder mehr Geld für Rüstung ausgegeben. Die Ausgaben stiegen leicht um 1,7 Prozent auf 611 Milliarden US-Dollar (knapp 570 Mrd. Euro). Das geht aus einem Bericht des Stockholmer ... mehr
Konflikte: Verkleidete Taliban töten über 140 Menschen in Afghanistan

Konflikte: Verkleidete Taliban töten über 140 Menschen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem ungewöhnlich heftigen Angriff der Taliban auf eine Militärbasis in der afghanischen Nordprovinz Balch sind mindestens 140 Soldaten getötet und mehr als 160 verwundet worden, sagte der Vorsitzende des Provinzrates, Mohammed Ibrahim Chair Andesch ... mehr
UN-Mission in Mali: Bundeswehr muss bei extremer Hitze auf Geräte verzichten

UN-Mission in Mali: Bundeswehr muss bei extremer Hitze auf Geräte verzichten

Die extreme Hitze im Einsatzland Mali setzt militärische Geräte der Bundeswehr außer Gefecht. Die Hälfte der Bundeswehrfahrzeuge im Camp Castor in Gao sei nicht einsatzbereit, berichtete die "Welt". Die Fahrzeuge sind nach einer technischen ... mehr

Pentagon untersucht Tod zweier Soldaten in Afghanistan

Kabul (dpa) - Nach dem Tod zweier amerikanischer Soldaten in Afghanistan hat das Pentagon eine Untersuchung eingeleitet. Man prüfe, ob die beiden Männer durch den irrtümlichen Beschuss der eigenen Seite getötet worden seien, teilte das US-Militär mit. Die Soldaten waren ... mehr

Soldat unter Terrorverdacht: Regierung sieht Verstoß gegen Vorschrift

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung sieht im Zusammenhang mit dem fälschlich als Flüchtling anerkannten und unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehrsoldaten Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften. Die bisherigen Erkenntnisse stützten nicht die These struktureller ... mehr

Scaparrotti ruft zu mehr gemeinsamem Kampf gegen Terror auf

Der Oberbefehlshaber der Nato-Streitkräfte in Europa, Curtis Scaparrotti, hat in Wiesbaden zu mehr Zusammenarbeit in Europa im Kampf gegen Terror aufgerufen. Militär, Polizei und Geheimdienste müssten sich dafür noch mehr austauschen, sagte der General ... mehr

Polen will Schüler militärisch ausbilden

Warschau (dpa) - Polen will seine Schüler künftig militärisch ausbilden. Vize-Verteidigungsminister Micha? Dworczyk sagte in einem Interview der Tageszeitung «Rzeczpospolita», langfristig solle in jedem der über 300 Landkreise mindestens eine Armeeschule entstehen ... mehr

Nato probt Luftmanöver und virtuellen Ernstfall

Siauliai (dpa) - In Litauen hat eine Nato-Militärübung im baltischen Luftraum mit Beteiligung der Bundeswehr begonnen. Bei dem zweitägigen Manöver «Ramstein Alloy 4» üben Kampfjets aus den vier Nato-Staaten Deutschland, Niederlande, Norwegen und Polen eine Operation ... mehr

USA rüsten auf - Forscher: Nur vier Länder erreichten 2016 Nato-Ziel

Stockholm (dpa) - Nach Jahren sinkender Militärausgaben haben die USA 2016 wieder mehr Geld für Rüstung ausgegeben. Die Ausgaben stiegen leicht um 1,7 Prozent auf 611 Milliarden US-Dollar. Das geht aus einem Bericht des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri ... mehr

Taliban-Angriff in Afghanistan: Mehr als 140 Tote

Kabul (dpa) - Bei dem jüngsten Angriff der Taliban auf eine Militärbasis in der afghanischen Nordprovinz Balch sind mindestens 140 Soldaten getötet und mehr als 160 verwundet worden. Das sagte der Vorsitzende des Provinzrates, Mohammed Ibrahim Chair Andesch ... mehr

Mehr als 140 Tote bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei dem jüngsten Angriff der Taliban auf eine Militärbasis in der afghanischen Provinz Balch sind mindestens 140 Soldaten getötet und mehr als 160 verwundet worden. Das sagte der Vorsitzende des Provinzrates, Mohammed Ibrahim Chair Andesch, der Deutschen ... mehr

US-Flugzeugträger soll Gewässer vor Nordkorea binnen Tagen erreichen

Sydney (dpa) - Der Flottenverband um den US-Flugzeugträger «USS Carl Vinson» soll neuen Regierungsangaben zufolge binnen Tagen die Gewässer vor der koreanischen Halbinsel erreichen. «Noch vor Monatsende» werde er Position im Japanischen Meer bezogen haben, sagte ... mehr

Entsetzen nach Taliban-Angriff in Afghanistan mit Dutzenden Toten

Kabul (dpa) - Die Bundesregierung hat mit Bestürzung auf den jüngsten Terrorangriff islamistischer Talibankämpfer auf afghanische Soldaten mit mindestens 50 Toten reagiert. Das Auswärtige Amt in Berlin verurteilte die Bluttat ... mehr

US-Militär: Hochrangiges IS-Mitglied bei Bodenoperation getötet

Tampa (dpa) - Die USA haben nach eigenen Angaben in Syrien einen hochrangigen Kämpfer der Terrormiliz IS getötet, der an der Planung eines Anschlags in Istanbul beteiligt gewesen sein soll. Abdul Rahman Usbeki sei bei einer Bodenoperation getötet worden, sagte ... mehr

Dutzende Tote bei Taliban-Angriff auf Militärbasis in Afghanistan

Kabul (dpa) - Radikalislamische Talibankämpfer haben einen Armeestützpunkt im Norden Afghanistans gestürmt und mindestens 50 Soldaten getötet. Mindestens 76 weitere wurden verletzt, wie ein Armeesprecher berichtete. Die etwa zehn Angreifer hatten sich als Soldaten ... mehr

US-Flugzeugträger fährt nicht nach Nordkorea - sondern nach Australien

Vor zehn Tagen drohten die USA Pjöngjang unverhohlen: Der Flugzeugträger "USS Carl Vinson" sei unterwegs nach Korea. Doch jetzt kommt heraus, das Schiff fuhr in eine ganz andere Richtung. Das US-Pazifikkommando hatte damals mitgeteilt ... mehr

Fünf tote Soldaten nach Angriff durch Terroristen

Mutmaßliche Dschihadisten haben bei einem Angriff auf einen Armeestützpunkt im unruhigen Norden von  Mali fünf Soldaten getötet.  Zehn Soldaten seien verletzt worden.  Die malische Regierung vermutet eine "terroristische Gruppe" hinter dem Anschlag. Frankreich folgte ... mehr

US-Flugzeugträger noch nicht vor Korea angekommen

Washington (dpa) - Verwirrung um die «USS Carl Vinson»: Vor zehn Tagen noch hatte das US-Pazifikkommando mitgeteilt, der Flugzeugträger sei angewiesen worden, von Singapur aus in koreanische Gewässer aufzubrechen - Hintergrund waren die wachsenden Spannungen ... mehr

Rund 250 Teilnehmer bei Ostermarsch in Stendal

Rund 250 Menschen haben beim Ostermarsch in Stendal gegen Gewalt und für eine friedliche Welt protestiert. Die Demonstranten zogen am Ostermontag mit bunten Friedens-Flaggen durch die Stadt, wie die Organisatoren der Bürgerinitiative Offene Heide berichteten. Plakate ... mehr

Verteidigungsministerin von der Leyen für Blauhelm-Einsatz in Syrien

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich für einen Friedenseinsatz der Vereinten Nationen ( UN) in Syrien nach Beendigung des Bürgerkrieges ausgesprochen. Der "Welt am Sonntag" sagte die CDU-Politikerin: "An einer solchen Blauhelm-Mission ... mehr

Ivanka Trump kommt zu G20-Frauenkonferenz

Die Tochter von US-Präsident Donald Trump will am 25. April an einem Berliner Forum teilnehmen, welches das Ziel verfolgt, die Rolle der Frauen in der Wirtschaft zu stärken. Ivanka Trump werde auf Einladung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Dialogveranstaltung ... mehr

Personalproblematik bei der Bundeswehr

Die Verteidigungsministerin schlägt Alarm: Ursula von der Leyen warnt, die  Bundeswehr müsse sich weiter modernisieren, um ihr "gigantisches Personalproblem" zu lösen. "Im zivilen Bereich überaltert, kaum Systematik in der Nachwuchsgewinnung und wachsende Aufgaben ... mehr

Mali ? Deutsche Soldaten unter Beschuss

Im westafrikanischen Krisenstaat Mali sind Bundeswehrsoldaten während einer Patrouillenfahrt beschossen worden. Die Schüsse fielen am Mittwoch gegen 5.00 Uhr Ortszeit im Norden der früheren Rebellenhochburg Gao. Es habe keinen Personen- oder Sachschaden gegeben ... mehr

Berichte: Pentagon prüft militärische Optionen gegen Assad

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Syrien prüft das Pentagon militärische Optionen gegen die syrische Regierung. Zwischen dem Weißen Haus und dem Verteidigungsministerium liefen Gespräche darüber, berichtet u.a. das «Wall Street Journal» unter ... mehr

Mehr zum Thema Militär im Web suchen

Afghanisches Militär entlässt Hunderte Korruptionsverdächtige

Kabul (dpa) - Das von Korruption geplagte afghanische Militär feuert in großem Stil Mitarbeiter. Seit Oktober habe eine neue Transparenzkommission fast 1400 Militärangehörige entlassen, sagte der Kommissionsleiter, General Hilal Hilaluddin, der dpa. Ihnen wurden unter ... mehr

Mindestens 27 Tote bei Talibanüberfall in Afghanistan

Kabul (dpa) - In der südafghanischen Provinz Kandahar haben radikalislamische Taliban mindestens fünf Soldaten getötet und drei weitere verletzt. Außerdem seien 22 Talibankämpfer getötet und 26 weitere verletzt worden, sagte ein Militärsprecher. Die afghanischen ... mehr

Bundeswehr baut "Tiger" für Panzermuseum nach

Für das Panzermuseum Munster haben Experten der Bundeswehr einen Nachbau des im Zweiten Weltkrieg von der Wehrmacht eingesetzten Panzers Tiger hergestellt. Das teilte ein Sprecher des Presse- und Informationszentrums des Heeres am Freitag in Strausberg mit. Das Modell ... mehr

Von der Leyen attackiert Trump und Gabriel

Im Koalitionsstreit um die deutschen Verteidigungsausgaben hat Ressortchefin Ursula von der Leyen (CDU) ihrem Außenamts-Kollegen Sigmar Gabriel (SPD) schwere Vorwürfe gemacht. Dessen Kritik an den Ausgabezielen nannte sie einen "Rückfall in die unselige Debatte ... mehr

Nato bewegt Truppen durch Sachsen-Anhalt an seine Ostgrenze

In Sachsen-Anhalt wird an diesem Wochenende besonders viel Militär auf den Straßen unterwegs sein. Im Rahmen der Aufrüstung des Nato-Bündnisses an seiner Ostgrenze verlegt das Bündnis etwa 440 Soldaten und rund 150 Fahrzeuge von Bayern nach Polen. Dabei legen ... mehr

Nato bewegt Truppen durch Sachsen-Anhalt an seine Ostgrenze

In Sachsen-Anhalt wird an diesem Wochenende besonders viel Militär auf den Straßen unterwegs sein. Im Rahmen der Aufrüstung des Nato-Bündnisses an seiner Ostgrenze verlegt das Bündnis etwa 440 Soldaten und rund 150 Fahrzeuge von Bayern nach Polen. Dabei legen ... mehr

Soldaten überqueren Grenze - Venezuelas Fahne in Kolumbien

Arauquita (dpa) - Rund 60 venezolanische Soldaten haben in einem Grenzort im benachbarten Kolumbien die Flagge ihres Landes gehisst und ein Lager aufgeschlagen. Sie überquerten den Grenzfluss Arauca und erklärten den kolumbianischen Ort Arauquita zu venezolanischem ... mehr

Verteidigungsministerium bestätigt: Sexuelle Übergriffe bei Bundeswehr

Nach dem Skandal um entwürdigende Rituale in der Elite-Kaserne der Bundeswehr in Pfullendorf beschäftigen weitere Belästigungs- und Mobbingvorwürfe die Truppe. Die Staatsanwaltschaft Traunstein ermittelt unter anderem wegen sexueller Belästigung und Volksverhetzung ... mehr

Bericht: Trump gibt CIA neue Befugnisse für Drohnenangriffe

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der CIA laut einem Bericht neue Befugnisse für Drohnenangriffe gegeben. Die Anweisung habe Trump kurze Zeit nach seinem Besuch des Auslandsgeheimdienstes am 21. Januar erteilt, berichtete das «Wall Street Journal» unter ... mehr

1,92 Milliarden Euro für Konversion in Rheinland-Pfalz

1,92 Milliarden Euro hat Rheinland-Pfalz bislang in die Förderung von Konversion investiert. Diese Bilanz nach 25 Jahren teilte die Staatskanzlei mit. Beim Begriff der Konversion handelt es sich um die Wiedereingliederung ... mehr

"New York Times": Barack Obama befahl Hackerangriffe auf Nordkorea

Washington (dpa) - Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat in seiner Amtszeit einem Bericht zufolge eine Reihe von Cyberangriffen auf das nordkoreanische Raketenprogramm angeordnet. Die " New York Times" berichtete, die Attacken seien 2014 gestartet worden, nachdem ... mehr

Bericht der "New York Times": Obama befahl Cyberangriffe auf Nordkorea

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat in seiner Amtszeit einem Bericht zufolge eine Reihe von Cyberangriffen auf das nordkoreanische Raketenprogramm angeordnet. Die "New York Times" berichtete, die Attacken seien 2014 gestartet worden, nachdem festgestellt worden ... mehr

China will seinen Militär-Etat zurückhaltend steigern

China will seinen Militär-E tat in diesem Jahr "um etwa sieben Prozent" erhöhen. Das sagte die Volkskongress-Sprecherin Fu Ying heute in Peking. Die vergleichsweise zurückhaltende Erhöhung liegt damit in etwa auf dem Niveau des Vorjahres. 2016 war ein Zuwachs ... mehr

Volksrepublik China will seine Militärausgaben steigern

Peking (dpa) - Trotz der Spannungen mit den USA wird China seine Militärausgaben in diesem Jahr nur "um etwa sieben Prozent" erhöhen. Einen Tag vor Beginn des Volkskongresses in Peking rief Tagungssprecherin Fu Ying die USA in dem Territorialstreit ... mehr

US-Militär intensiviert Angriffe auf Al-Kaida im Jemen

Washington (dpa) - Das US-Militär hat seine Offensive gegen einen Ableger des Terrornetzwerkes Al-Kaida im Jemen intensiviert. In den vergangenen beiden Nächten hätten Drohnen und Kampfjets über 30 Angriffe auf Ziele der Terroristen geflogen, sagte Pentagon-Sprecher ... mehr

Ersatz für Gorch Fock: Marine will rumänischen Großsegler chartern

Eine Zwischenlösung für die " Gorch Fock", die zurzeit für 75 Millionen Euro repariert wird, zeichnet sich ab. Die deutsche Marine hat den rumänischen Dreimaster "Mircea" für ihre Kadettenausbildung im Blick. "Ich rechne in den nächsten drei Wochen ... mehr

Bericht widerspricht Trumps Aussagen zu Einsatz im Jemen

Washington (dpa) - Ein Einsatz von US-Spezialkräften im Jemen mit mehreren Toten hat nach einem Medienbericht den Geheimdiensten keine wichtigen Erkenntnisse geliefert - entgegen einer Aussage von Präsident Donald Trump. Das berichtete NBC unter Berufung auf anonyme ... mehr

Berlin will U-Boot-Deal mit Israel bezuschussen

Deutschland will einen von Korruptionsermittlungen überschatteten U-Boot-Deal mit Israel mit rund 570 Millionen Euro bezuschussen. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Berlin ist dieser Betrag für das Rüstungsgeschäft eingeplant. Doch sei der Vertrag zwischen ... mehr

Israel: Korruptionsverdacht beim Kauf von U-Booten aus Kiel

Der israelische Generalstaatsanwalt ermittelt wegen des Verdachts der Korruption beim Kauf von U-Booten aus Schleswig-Holstein. Es gehe um mehrere Verdächtige, teilte das Justizministerium am Dienstag mit. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu gehöre nicht zu ihnen ... mehr

Iran testet neuen Marschflugkörper

Teheran (dpa) - Der Iran hat während eines Marinmanövers am Persischen Golf seinen neuen Marschflugkörper «Nassir» getestet. Nach Angaben von Verteidigungsminister Hussein Dehghan verlief der Test erfolgreich, wie die Nachrichtenagentur Fars mitteilte. Der Minister ... mehr

Donald Trump will Atomwaffen-Arsenal der USA ausbauen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit der Aussage, sein Land müsse führende Atommacht sein, Kritik auf sich gezogen. Abrüstungsbefürworter warfen dem Republikaner vor, die Fakten zu ignorieren. Jeder Staatschef auf der Welt außer Trump wisse ... mehr

Geschichte: Berlin kritisiert russische Pläne für Mini-Reichstag

Berlin/Moskau (dpa) - Die Bundesregierung findet die russischen Pläne für einen Mini-Reichstag als Spielwiese für militärbegeisterte "Patrioten" befremdlich. Regierungssprecherin Ulrike Demmer sagte in Berlin: "Die Idee ist überraschend und spricht ... mehr

Trump erntet Kritik für Aussagen über Atomwaffenarsenal

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit der Forderung nach einem Ausbau des Atomwaffenarsenals Kritik auf sich gezogen. Abrüstungsbefürworter warfen dem Republikaner vor, die Fakten zu ignorieren. Jeder Staatschef auf der Welt außer Trump wisse ... mehr

Berlin findet russische Pläne für Mini-Reichstag merkwürdig

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung findet die russischen Pläne für einen Mini-Reichstag als Spielwiese für militärbegeisterte «Patrioten» befremdlich. Deutschland würde etwas Vergleichbares zur «Erziehung und Ertüchtigung der deutschen Jugend nicht unbedingt bauen ... mehr

Russland baut Modell des Reichstags zur Erstürmung

Moskau (dpa) - Russland plant einen Nachbau des Berliner Reichtags für Trainingseinheiten junger militärbegeisterter Menschen. Sie sollen dabei lernen, wie man ein Gebäude stürmt, sagte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu im Parlament. «Und zwar nicht ... mehr

Von der Leyen und Gabriel streiten über Nato-Ziel

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ( CDU) hat ihren Kabinettskollegen Sigmar Gabriel ( SPD) ermahnt, sich an bestehende Nato-Beschlüsse zu halten. Hintergrund ist der Streit um höhere Militärausgaben. Der Vizekanzler und Außenminister scheine vergessen ... mehr

Rüstungsindustrie - Sipri-Friedensforscher: Rüstungsexporte steigen ständig

Stockholm (dpa) - Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Kalten Krieges hat der weltweite Waffenhandel wieder deutlich zugelegt. Nach dem jüngsten Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri erreichte der Waffenexport in den vergangenen fünf Jahren ... mehr

Rüstungsexporte steigen laut Sipri ständig

Stockholm (dpa) - Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Kalten Krieges hat der weltweite Waffenhandel wieder deutlich zugelegt. Nach dem jüngsten Bericht des schwedischen Friedensforschungsinstituts Sipri erreichte der Waffenexport in den vergangenen fünf Jahren ... mehr

Philippinisches Militär will Anti-Drogen-Einheit gründen

Manila (dpa) - Nach der Auflösung der Anti-Drogen-Einheiten der philippinischen Polizei will jetzt das Militär eine Sondereinheit gründen. Die Einheit werde mit der philippinischen Drogenbehörde zusammenarbeiten, sagte Militärchef Eduardo Ano. Zusammen ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal