Sie sind hier: Home >

Militär

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Militär

Konflikte: Mehr als 3000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan

Konflikte: Mehr als 3000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan

Washington (dpa) - Die USA schicken mehr als 3000 weitere Soldaten nach Afghanistan. Das sagte Verteidigungsminister James Mattis im Pentagon, wie ein Sprecher bestätigte. Einige der zusätzlichen Kräfte sind demnach bereits auf dem Weg in das Land am Hindukusch ... mehr
Verdi ruft Zivilbeschäftigte zu

Verdi ruft Zivilbeschäftigte zu "Aktiver Mittagspause" auf

Im Tarifstreit der Zivilbeschäftigten bei den Stationierungskräften will die Gewerkschaft Verdi den Druck erhöhen. Für diesen Dienstag (19. September) hat sie auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein zu einer "Aktiven Mittagspause" aufgerufen. "Das ist ein erstes Signal ... mehr
Geschichtsfans stellen Göhrdeschlacht von 1813 nach

Geschichtsfans stellen Göhrdeschlacht von 1813 nach

Darsteller in historischen Kostümen haben die Göhrdeschlacht von 1813 östlich von Lüneburg nachgespielt. Unter blauem Himmel bereiteten sich die Truppen am Sonntag auf den Kampf vor. In der Schlacht am 16. September 1813 besiegte eine zahlenmäßig überlegene Allianz ... mehr
Bundeswehr: Generäle nutzen unerlaubt Flugbereitschaft

Bundeswehr: Generäle nutzen unerlaubt Flugbereitschaft

Bundeswehrgeneräle haben offenbar unerlaubt die Flugbereitschaft für Dienstreisen genutzt. Dafür griffen sie auf einen simplen Trick zurück. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf interne E-Mails der Flugbereitschaft melden, seien diese ... mehr
International - Umstrittenes russisches Manöver: Bedrohung für den Westen?

International - Umstrittenes russisches Manöver: Bedrohung für den Westen?

Moskau/Minsk (dpa) - Panzer rollen über Feldwege, Kampfflugzeuge steigen in den Himmel auf, Raketenwerfer werden justiert. Bislang gibt es nur wenige Bilder des umstrittenen russisch-weißrussischen Großmanövers "Sapad" (Westen), das nun begonnen ... mehr

Russland und Weißrussland beenden umstrittenes Manöver «Sapad-2017»

Borissow (dpa) - Russland und Weißrussland haben nach acht Tagen ihr international umstrittenes Großmanöver «Sapad-2017» an der Grenze zu Polen und zum Baltikum beendet. Die Flugzeuge der russischen Luftwaffe würden aus den Manövergebieten abgezogen ... mehr

US-Senat stimmt Militärausgaben in Höhe von 700 Milliarden zu

Washington (dpa) - Der US-Senat hat mit überwältigender Mehrheit ein Gesetz verabschiedet, das Militärausgaben in Höhe von 700 Milliarden US-Dollar billigen würde. Bei dem sogenannten National Defense Authorization Act handelt es sich um ein Genehmigungsgesetz ... mehr

USA schicken mehr als 3000 weitere Soldaten nach Afghanistan

Washington (dpa) - Die USA schicken mehr als 3000 weitere Soldaten nach Afghanistan. Das sagte Verteidigungsminister James Mattis im Pentagon, wie ein Sprecher bestätigte. Einige der zusätzlichen Kräfte sind demnach bereits auf dem Weg in das Land am Hindukusch ... mehr

Russisches Kampfflugzeug abgestürzt

Moskau (dpa) - Ein russisches Kampfflugzeug ist bei einem Trainingseinsatz südlich von Moskau abgestürzt. Die Piloten lenkten das Flugzeug des Typs Jak-130 vor dem Absturz in Richtung eines unbewohnten Gebietes, wie das Verteidigungsministerium der Agentur Interfax ... mehr

Russland und Weißrussland beginnen mit Großmanöver

Moskau (dpa) - Russland und Weißrussland haben das im Westen kritisierte Militärmanöver «Sapad» - auf deutsch «Westen» - begonnen. Bei der Übung wolle man auf der Grundlage moderner Konflikte trainieren, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau ... mehr

Migration: Bundeswehr rettet 134 Flüchtlinge vor der libyschen Küste

Berlin (dpa) - Ein Kriegsschiff der Bundeswehr hat im Mittelmeer 134 Flüchtlinge aus einem in Seenot geratenen Schlauchboot gerettet. Die Aktion fand bereits am Mittwoch etwa 40 Kilometer nördlich der libyschen Küste statt, wie das Verteidigungsministerium am heute ... mehr

Mehr zum Thema Militär im Web suchen

Moskau und Minsk beginnen Militärmanöver «Sapad»

Minsk (dpa) - Russland und Weißrussland beginnen heute das umstrittene Militärmanöver «Sapad». An der siebentägigen Übung in Weißrussland sind nach offiziellen Angaben aus Moskau etwa 12 700 Soldaten beteiligt. Zahlreiche westliche Staaten und die Nato gehen jedoch ... mehr

Nato-Partner Türkei kauft S-400-Raketenabwehrsystem in Russland

Istanbul (dpa) - Die Türkei kauft Russlands modernstes Raketenabwehrsystem vom Typ S-400 und heizt damit Sorgen in der Nato über eine Orientierung des Bündnispartners Richtung Moskau an. Kremlberater Wladimir Koschin sagte der Agentur Tass: «Der Vertrag ... mehr

Militär: Nato-Partner Türkei kauft Raketenabwehrsystem in Russland

Istanbul/Moskau (dpa) - Die Türkei kauft Russlands modernstes Raketenabwehrsystem vom Typ S-400 und heizt damit Sorgen in der Nato über eine Orientierung des Bündnispartners Richtung Moskau an. Kremlberater Wladimir Koschin sagte der Agentur Tass: "Der Vertrag ... mehr

Verdi fordert mehr Geld für Zivilbeschäftigte bei Militär

Die rund 7000 Zivilbeschäftigten bei ausländischen Streitkräften in Rheinland-Pfalz sollen nach dem Willen der Gewerkschaft Verdi mehr Geld bekommen. Gefordert würden fünf Prozent mehr Geld, mindestens aber 100 Euro monatlich mehr, teilte die Gewerkschaft am Dienstag ... mehr

Demo gegen Drohnen begonnen: Menschenkette geplant

Mit einer Kundgebung haben am Samstag die Proteste gegen die Rolle des US-Militärflugplatzes Ramstein beim Einsatz von Kriegsdrohnen begonnen. Am Nachmittag wollen die Friedensaktivisten eine kilometerlangen Menschenkette bilden. Sie soll nach Angaben des Veranstalters ... mehr

International: Moskaus militärische Muskelspiele an der Grenze zum Baltikum

Moskau/Brüssel (dpa) - Russische und weißrussische Generäle berichten abgeklärt, was in wenigen Tagen in Osteuropa durchgespielt wird. Zuerst erklären Separatisten der fiktiven von Weißrussland abtrünnigen Republik Weischnoria die Unabhängigkeit. Rückendeckung bekommen ... mehr

Keine Krise in Konya: Türkei gibt sich bei Truppenbesuch versöhnlich

Berlin (dpa) - Ein kleines Entspannungssignal nach monatelangem Streit: Beim Besuch von Bundestagsabgeordneten in Konya haben sich türkische Regierungsvertreter den Deutschen gegenüber versöhnlich gezeigt. Das berichteten mitreisende Parlamentarier der Deutschen ... mehr

Abgeordnete erkennen türkische Entspannungssignale in Konya

Berlin (dpa) - Nach langem Streit hat sich die türkische Regierung beim Truppenbesuch in Konya aus Sicht von Abgeordneten um Entspannung bemüht. Man habe deutlich gemerkt, dass es kein Interesse gegeben habe, Probleme noch mit Problemen anzuschärfen. Das sagte ... mehr

Fregatte "Brandenburg" zurück im Heimathafen Wilhelmshaven

Die Fregatte "Brandenburg" ist von einem Nato-Einsatz im Mittelmeer in den Heimathafen Wilhelmshaven zurückgekehrt. Das Schiff hatte einen Verband des Nordatlantikpaktes rund ein halbes Jahr lang als Flaggschiff angeführt, wie die Marine in Wilhelmshaven am Freitag ... mehr

Fregatte "Brandenburg" zurück im Heimathafen Wilhelmshaven

Die Fregatte "Brandenburg" ist von einem Nato-Einsatz im Mittelmeer in den Heimathafen Wilhelmshaven zurückgekehrt. Das Schiff hatte einen Verband des Nordatlantikpaktes rund ein halbes Jahr lang als Flaggschiff angeführt, wie die Marine in Wilhelmshaven am Freitag ... mehr

Regierung: Nato-Reise nach Konya «nicht dauerhaft tragfähig»

Berlin (dpa) - Der Truppenbesuch deutscher Abgeordneter in der Türkei unter Nato-Führung kann nach Ansicht der Bundesregierung nur ein vorübergehender Kompromiss sein. Mit dem politischen und diplomatischen Aufwand sei das «natürlich keine dauerhaft ... mehr

Syrische Regierungstruppen gewinnen IS-Gebiet zurück

Nach drei Jahren hat die syrische Regierungsarmee einen Belagerungsring der IS-Terrormiliz im Osten des Landes durchbrochen. Armee und verbündete Kräfte hätten die vom IS eingeschlossene Enklave in der Stadt Dair as-Saur erreicht, teilte die syrische ... mehr

Lkw für Einsatz in Afrika: Merkel weiht Umbaufirma ein

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird an diesem Freitag einen neuen Instandhaltungsbetrieb für Militärfahrzeuge in Strasburg (Kreis Vorpommern-Greifswald) besuchen. An dem Standort der FWW Fahrzeugwerk GmbH (Oertzenhof) werden Militär-Lkw zum Einsatz gegen Wilderer ... mehr

Afghanistan: Viel mehr US-Soldaten im Einsatz als bekannt

Washington (dpa) - Die USA haben deutlich mehr Soldaten in Kriegsländern wie Afghanistan als bisher zugegeben. Das US-Verteidigungsministerium teilte am Mittwochabend mit, statt 8400 seien in Afghanistan 11.000 Soldaten im Einsatz. Für Syrien ... mehr

Viel mehr US-Soldaten in Afghanistan im Einsatz als bekannt

Washington (dpa) - Die USA haben deutlich mehr Soldaten in Kriegsländern wie Afghanistan als bisher zugegeben. Das US-Verteidigungsministerium teilte mit, statt 8400 seien in Afghanistan 11 000 Soldaten im Einsatz. Für Syrien und den Irak würden die Zahlenangaben ... mehr

Großmanöver "Sapad": Russland probt den "Heißen Krieg"

Am Anfang dürfte der Kampf gegen Aufständische stehen, am Ende der totale Atomkrieg gegen die Nato: Russland wird für ein Großmanöver in Osteuropa vermutlich rund 100.000 Soldaten mobilisieren. Nach eigenen Angaben sollen aber weniger als 13.000 Soldaten teilnehmen ... mehr

Migration: Fregatte rettet 158 Menschen von Schlepper-Schlauchboot

Berlin (dpa) - Die deutsche Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" hat im Mittelmeer 158 Menschen von einem überfüllten Schlauchboot gerettet. Es war der erste Rettungseinsatz der Bundeswehr auf der zentralen Mittelmeerroute im August. Die Geflüchteten waren ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf afghanischen Militärkonvoi

Kabul (dpa) - Bei einem Doppel-Anschlag der radikalislamischen Taliban auf einen afghanischen Militärkonvoi sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Mindestens 16 Menschen wurden außerdem verletzt. Am späten Abend hatten die Taliban unter einem Fahrzeug der Armee ... mehr

Nach Schiffsunglück: US-Marine birgt zehn Leichen

Singapur (dpa) - Nach einem Zusammenstoß eines US-Kriegsschiffs mit einem Öltanker vor Singapur vergangene Woche hat die US-Marine die Leichen aller zehn vermissten Seeleute geborgen. Taucher fanden die Überreste der Vermissten ... mehr

Terrorismus: Terror in Brüssel und London

Brüssel/London (dpa) - Zwei fast zeitgleiche Angriffe mit Stichwaffen auf Sicherheitskräfte in Brüssel und London sind von den Behörden am Samstag als Terrorismus eingestuft worden. Die Attacken am Vorabend liefen wohl unabhängig voneinander, aber nach ähnlichem Muster ... mehr

Auslandseinsätze der Bundeswehr kosteten bisher 21 Milliarden

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr haben laut Verteidigungsministerium seit 1992 knapp 21 Milliarden Euro gekostet. Rund 410.000 Soldaten waren seit 1991 in 52 internationalen Einsätzen.  Das Ministerium äußerte sich im Rahmen einer Anfrage der Linken-Fraktion ... mehr

Militär: Trump verfügt Ausschluss von Transgender vom Militärdienst

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Transgender vom Militärdienst ausgeschlossen. Er unterzeichnete am Freitag eine entsprechende Note, in der das Verteidigungsministerium angewiesen wird, eine Entscheidung der Vorgängerregierung von Barack Obama ... mehr

Trump verfügt Ausschluss von Transgender vom Militärdienst

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Transgender vom Militärdienst ausgeschlossen. Er unterzeichnete eine entsprechende Note, in der das Verteidigungsministerium angewiesen wird, eine Entscheidung der Vorgängerregierung von Barack Obama aufzuheben ... mehr

Terrorverdacht nach Messerangriff auf Soldaten in Brüssel

Brüssel (dpa) - Nach einem Messerangriff auf Soldaten im Zentrum von Brüssel ist ein 30-jähriger Mann niedergeschossen und tödlich verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Terrorverdachts. Der Angreifer habe «Allahu akbar» (Gott ist groß) gerufen ... mehr

Messerangriff auf Soldaten in Brüssel - Täter erschossen

Brüssel (dpa) - Ein 30-jähriger Mann hat am Abend im Zentrum von Brüssel zwei Soldaten mit einem Messer verletzt. Der Angreifer wurde niedergeschossen und starb später an seinen Verletzungen. Nach belgischen Medienberichten soll er aus Somalia stammen und am Tatort ... mehr

Mann nach Angriff auf Soldaten in Brüssel niedergeschossen

Brüssel (dpa) - Ein 30-jähriger Mann hat am Abend im Zentrum von Brüssel zwei Soldaten mit einem Messer verletzt. Der Angreifer wurde niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Soldaten seien nicht in Lebensgefahr. Sonst ... mehr

Maduro schwört das Militär auf Verteidigung Venezuelas ein

Caracas (dpa) - Kurz vor einem Großmanöver hat der venezolanische Präsident Nicolás Maduro die Streitkräfte auf die Verteidigung des südamerikanischen Landes eingeschworen. Das Militär werde alle Bedrohungen neutralisieren, die der Imperialismus uns entgegenschleudert ... mehr

US-Marine löst Kommandeur nach Unfallserie ab

Singapur (dpa) - Wegen der jüngsten Unfallserie von US-Kriegsschiffen im Pazifik hat der zuständige Kommandeur, Vizeadmiral Joseph Aucoin, seinen Posten verloren. Der Kommandeur der Pazifikflotte, Admiral Scott Swift, begründete das damit, dass er in den Vizeadmiral ... mehr

Kommandeur der 7. US-Flotte nach Unfallserie vor Ablösung

Washington (dpa) - Nach einer Serie von Unfällen von US-Kriegsschiffen im Pazifik mit mehreren Toten steht der Kommandeur der betroffenen 7. US-Flotte vor der Ablösung. Wie der Sender CNN und der «Wall Street Journal» berichteten, soll Vizeadmiral Joseph Aucoin ... mehr

Schifffahrt: Taucher entdecken in US-Kriegsschiff mehrere Tote

Singapur (dpa) - Die Hoffnung war ohnehin nicht mehr groß - jetzt haben sich die Sorgen bestätigt: Nach dem Zusammenstoß eines US-Kriegsschiffs mit einem Öltanker vor Singapur haben Taucher die Leichen von mehreren amerikanischen Soldaten entdeckt. Die Toten wurden ... mehr

Bundesregierung begrüßt US-Strategie in Afghanistan

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung ist zufrieden, dass US-Präsident Donald Trump nun doch noch keinen Termin für den Abzug der amerikanischen Soldaten aus Afghanistan festlegen will. «Es ist richtig und die Bundesregierung hat lange dafür geworben ... mehr

US-Admiral: Mehrere Tote bei Schiffsunglück vor Singapur

Singapur (dpa) - Bei dem Zusammenstoß eines US-Kriegsschiffs mit einem Öltanker vor Singapur sind mehrere US-Soldaten ums Leben gekommen. Im Schiffsbauch des Lenkwaffenzerstörers «USS John S. McCain» entdeckten Taucher mehrere Leichen. Der Kommandant der amerikanischen ... mehr

USA verstärken Afghanistan-Einsatz

Kabul (dpa) - Entgegen seinen Ankündigungen im Wahlkampf will US-Präsident Donald Trump das Engagement der USA in Afghanistan verstärken und Terroristen in der Region den Garaus machen. «Diese Mörder müssen wissen, dass sie sich nirgendwo verstecken ... mehr

Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleuten vor Singapur

Singapur (dpa) - Nach dem Zusammenstoß eines US-Kriegsschiffs mit einem Öltanker im Meer vor Singapur gibt es für zehn vermisste Soldaten kaum noch Hoffnung. Die großangelegte Suche hatte auch nach mehr als 24 Stunden keinen Erfolg. Die US-Pazifikflotte ... mehr

Suche nach vermissten US-Seeleuten vor Singapur dauert an

Singapur (dpa) - Nach dem Zusammenstoß eines amerikanischen Kriegsschiffs mit einem Öltanker im Meer vor Singapur werden immer noch zehn US-Soldaten vermisst. Die Suche, an der sich auch mehrere andere Nationen beteiligen, dauert nach Angaben der amerikanischen ... mehr

Taliban drohen Trump: Afghanistan wird euer Friedhof

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban haben als Reaktion auf die neue Afghanistanstrategie von US-Präsident Donald Trump angekündigt, einen «heiligen Krieg bis zum letzten Atemzug» führen zu wollen. Trump hatte in einer Ansprache an die Nation ... mehr

US-Navy reagiert auf Unfall mit eintägigem komplettem Stopp

Washington (dpa) - Die US-Navy lässt nach dem zweiten schweren Unfall binnen weniger Wochen für einen Tag die Aktivitäten der gesamten Flotte weltweit ruhen. Das sagte Admiral John Richardson, Kommandierender der Seestreitkräfte. Außerdem solle die im Pazifik ... mehr

USA und Südkorea beginnen gemeinsames Militärmanöver

Seoul (dpa) - Trotz neuer Drohgebärden durch Nordkorea haben die USA und ihr Verbündeter Südkorea ein gemeinsames Militärmanöver begonnen. Bei der seit langem geplanten elftägigen Übung «Ulchi Freedom Guardian» stehen computergestützte Simulationen eines Kriegs ... mehr

Schifffahrt: Zehn Vermisste nach Kollision von US-Kriegsschiff mit Tanker

Singapur (dpa) - Beim Zusammenstoß eines amerikanischen Kriegsschiffs mit einem Öltanker sind möglicherweise mehrere US-Soldaten ums Leben gekommen. Im Meer vor Singapur wurden mehr als zwölf Stunden nach dem Unglück noch zehn Seeleute ... mehr

US-Zerstörer «McCain» erreicht nach Kollision Singapur

Singapur (dpa) - Nach der Kollision mit einem Öltanker ist das Kriegsschiff «USS John S McCain» in Singapur angekommen. Der Lenkwaffenzerstörer dockte mehrere Stunden nach dem Zusammenstoß im Hafen des südostasiatischen Stadtstaates an. Insgesamt zehn Seeleute werden ... mehr

Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker

Singapur (dpa) - Nach der Kollision eines Zerstörers der US-Marine mit einem Tanker östlich von Singapur werden zehn Seeleute vermisst. Mindestens fünf US-Soldaten wurden verletzt. Die Ursache des Unfalls und das genaue Ausmaß der Schäden sind noch unklar ... mehr

USA und Südkorea beginnen gemeinsames Militärmanöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben trotz neuer Drohungen Nordkoreas ein gemeinsames Militärmanöver begonnen. Im Zentrum der seit langem geplanten elftägigen Übung «Ulchi Freedom Guardian» stehen computergestützte Simulationen eines Kriegs ... mehr

Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker

Singapur (dpa) - Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem großen Tanker östlich von Singapur werden zehn amerikanische Seeleute vermisst. Mindestens fünf Seeleute wurden zudem verletzt, wie die Pazifik-Flotte mitteilte. Der Zerstörer «USS John S. McCain ... mehr

US-Zerstörer kollidiert bei Singapur mit Tankschiff

Singapur (dpa) - Der US-Zerstörer «USS John S. McCain» ist östlich von Singapur mit einem großen Tanker kollidiert. Der Zusammenstoß ereignete sich am Morgen, wie die US-Marine mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge sei die mit Lenkraketen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017