Sie sind hier: Home >

Militär

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Militär

Bundeswehr: Von der Leyen hat Problem mit Drohnen

Bundeswehr: Von der Leyen hat Problem mit Drohnen

Der amerikanische Rüstungshersteller General Atomics hat mit einer Anhörungsrüge beim Oberlandesgericht Düsseldorf erreicht, dass das Zuschlagsverbot für das Kampfdrohnen-Projekt der Bundeswehr erneuert wurde. Bis der Senat über die Rüge entscheidet, darf die Bundeswehr ... mehr
Von der Leyen unter Druck – Sex-Rituale bei der Kampfsanitäter-Ausbildung

Von der Leyen unter Druck – Sex-Rituale bei der Kampfsanitäter-Ausbildung

Ministerin von der Leyen muss sich mit einem neuen Bundeswehr-Skandal befassen: An einer Kaserne für Elitesoldaten in Pfullendorf wurden nach "Spiegel"-Informationen abscheuliche Ausbildungspraktiken und Gewaltrituale aufgedeckt. Es geht um Erniedrigungen von Rekruten ... mehr
Japan: US-Seesoldaten nach Schiffskollision mit Handelsschiff tot

Japan: US-Seesoldaten nach Schiffskollision mit Handelsschiff tot

Ein US-Kriegsschiff ist bei der Kollision mit einem Containerschiff vor der Küste Japans beinahe gesunken, mehrere Seeleute kamen ums Leben. Die Leichen der Besatzungsmitglieder seien in den überfluteten Schlafräumen des Kriegsschiffs entdeckt worden, teilte ... mehr
Schifffahrt: US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff

Schifffahrt: US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff

Tokio (dpa) - Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem Containerschiff vor der Küste Japans fehlt noch immer jede Spur von sieben Besatzungsmitgliedern der "USS Fitzgerald". Die Suche nach ihnen werde mit Hilfe japanischer Schiffe und Flugzeuge fortgesetzt ... mehr
Bundeswehr zeigt Oberstleutnant an

Bundeswehr zeigt Oberstleutnant an

Im Streit um die Führungskultur bei der Bundeswehr geht die Truppe gegen einen Oberstleutnant rechtlich vor. Dieser soll sich kritisch über Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen geäußert haben, berichtet "Spiegel Online". Der Offizier vom "Zentrum ... mehr

US-Seeleute nach Schiffskollision vor Japan tot geborgen

Tokio (dpa) - Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem Containerschiff vor der Küste Japans sind mehrere vermisste Seeleute tot aufgefunden worden. Die Leichen der Besatzungsmitglieder seien in den überfluteten Schlafräumen des Kriegsschiffs entdeckt worden ... mehr

US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff - sieben Vermisste

Tokio (dpa) - Nach einer Kollision mit einem aus den Philippinen stammenden Containerschiff vor der Küste Japans werden sieben Besatzungsmitglieder eines US-Zerstörers vermisst. Mehrere Seeleute der «USS Fitzgerald» wurden am frühen Morgen verletzt, darunter ... mehr

US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff vor Japan

Tokio (dpa) - Vor der Küste Japans ist ein US-Zerstörer mit einem Containerschiff kollidiert. Sieben Besatzungsmitglieder des Kriegsschiffes werden japanischen Medien zufolge vermisst. Ein Mensch wurde nach Informationen des japanischen Fernsehsenders NHK verletzt ... mehr

Der Bundeswehr gehen die Piloten aus

Nächste Hiobs-Botschaft von der Bundeswehr: Der Truppe fehlen Piloten für  Auslandseinsätze mit dem  Kampfhubschrauber Tiger. Das berichtet der "Spiegel". Derzeit verfügten nur 18 Piloten über die Voraussetzungen für derartige Einsätze, schreibt das Nachrichtenmagazin ... mehr

Konflikte: Afghanischer Soldat erschießt zwei US-Soldaten

Kabul (dpa) - Ein afghanischer Soldat hat im Osten des Landes zwei US-Soldaten erschossen - mutmaßlich aus islamistischen Motiven. Zwei weitere US-Soldaten wurden bei der Attacke am Samstag in einer abgelegenen Gegend der Provinz Nangarhar verletzt ... mehr

Übungsgranate in Altmetallcontainer

Ein Unbekannter hat in Oberfranken eine Übungsgranate für eine Panzerfaust kurzerhand in einem Altmetallcontainer entsorgt. Der Container steht nach Polizeiangaben vom Freitag auf einem Firmengelände in Ebersdorf (Landkreis Coburg). Ein Angestellter des Unternehmens ... mehr

Mehr zum Thema Militär im Web suchen

Wrack von vermisster Militärmaschine vor Myanmar entdeckt

Rangun (dpa) - Vor der Küste Myanmars haben Rettungskräfte das Wrack eines vermissten Militärflugzeugs mit 122 Menschen an Bord gefunden. Nach Angaben der Armee wurde die abgestürzte Maschine in der sogenannten Andamanensee entdeckt, einem Randmeer des Indischen Ozeans ... mehr

Myanmar setzt Suche nach vermisster Militärmaschine fort

Rangun (dpa) - Vor der Küste Myanmars haben Rettungskräfte die Suche nach einem vermissten Militärflugzeug mit 122 Menschen an Bord fortgesetzt. Vermutet wird, dass die Maschine gestern nach dem Start im Süden des südostasiatischen Landes ... mehr

Militärmaschine mit 122 Menschen in Myanmar vermisst

Rangun (dpa) - In Myanmar sind bei einem Flugzeugunglück möglicherweise 122 Menschen ums Leben gekommen. Die Militärmaschine verschwand aus ungeklärter Ursache kurz nach dem Start von den Radarschirmen. Vermutet wird, dass das Flugzeug ... mehr

Militärmaschine mit 120 Menschen in Myanmar vermisst

Rangun (dpa) - Im südostasiatischen Staat Myanmar ist möglicherweise eine Militärmaschine mit 120 Menschen an Bord abgestürzt. Das Flugzeug verschwand kurz nach dem Start aus ungeklärter Ursache von den Radarschirmen. Die großangelegte Suche hatte nach Angaben der Armee ... mehr

Spatenstich: Kaserne in Stavenhagen wird Industriegebiet

In Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat mit einem symbolischen Spatenstich ein weiteres großes Konversionsvorhaben begonnen. Für rund 8,5 Millionen Euro wird das Gros der 62 Hektar großen Ex-Kaserne "Mecklenburgische Schweiz" im Ortsteil Basepohl ... mehr

Myanmar: Militärmaschine mit mehr als 100 Menschen vermisst

Rangun (dpa) - Eine Militärmaschine mit mehr als 100 Menschen an Bord ist möglicherweise in Myanmar abgestürzt. Das Flugzeug verschwand nach Angaben des Militärs im Südosten des Landes gegen 13.00 Uhr Ortszeit aus ungeklärter Ursache von den Radarschirmen. Seither fehlt ... mehr

Konversion-Musterschüler: Kaserne wird Industriegebiet

In Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) beginnt heute ein weiteres Konversionsvorhaben. Für rund 8,5 Millionen Euro wird ein Großteil der 62 Hektar großen Ex-Kaserne "Mecklenburgische Schweiz" im Ortsteil Basepohl in ein Industriegebiet umgewandelt ... mehr

US-Militär: Erneuter Luftangriff auf regierungsnahe Kräfte in Syrien

Washington (dpa) - Die von den USA geführte Militärkoalition hat im Süden Syriens erneut regierungsnahe Kräfte aus der Luft angegriffen. Mehr als sechzig Kämpfer seien mit einem Panzer, Artilleriegeschützen, gepanzerten Fahrzeugen und Flugabwehrwaffen ... mehr

13 Soldaten bei Helikopterabsturz in Südosttürkei getötet

Istanbul (dpa) - Bei dem Absturz eines Militärhubschraubers sind in der südosttürkischen Provinz Sirnak alle 13 Soldaten an Bord ums Leben gekommen. Der Hubschrauber habe sich nach ersten Erkenntnissen am Abend kurz nach dem Start in einer Hochspannungsleitung verfangen ... mehr

Bundeswehr: Erlaubnis Kampfdrohne zu beschaffen

Die Bundeswehr darf sich Kampfdrohnen bei einer israelischen Firma beschaffen, das hat ein Gericht entschieden. Ein US-Konzern hatte gegen die Pläne des Verteidigungsministeriums geklagt. Das Oberlandesgericht Düsseldorf wies die Beschwerde von General Atomics ... mehr

Germersheimer US-Gefahrstofflager soll erweitert werden

Das US-Militär will sein sogenanntes Gefahrstofflager im südpfälzischen Germersheim nach Angaben des Mainzer Umweltministeriums massiv erweitern. Die Kapazität solle von 70 auf 1.900 Tonnen steigen, heißt es in der Antwort des Ministeriums auf eine Kleine Anfrage ... mehr

Historienspektakel: Hobby-Soldaten stürmen den Königstein

Kanonendonner und Säbelrasseln auf der Festung Königstein: Freizeit-Soldaten aus Deutschland, Tschechien und den Niederlanden machen das beliebte Ausflugsziel in der Sächsischen Schweiz am 17. und 18. Juni wieder zu einem Heerlager. In diesem Jahr haben ... mehr

Abzug aus Incirlik würde Bundeswehr-Einsatz wochenlang unterbrechen

Berlin (dpa) - Wenn deutsche Soldaten von der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik nach Jordanien verlegt würden, könnten sie wohl wochenlang keinen Beitrag im Kampf gegen den IS leisten. Beim Einsatz der «Tornado»-Aufklärungsflugzeuge sei durch den Umzug mit einer ... mehr

Nordkorea: Mattis warnt vor einer Eskalation der Krise

Washington (dpa) - US-Verteidigungsminister James Mattis hat mit deutlichen Worten vor einer Eskalation der Nordkorea-Krise gewarnt. "Wenn es auf eine militärische Lösung hinausliefe, wäre das in einem unglaublichen Maße tragisch", sagte Mattis am Freitag in Washington ... mehr

Militär: Merkel und Gabriel streiten offen über Incirlik-Strategie

Mexiko-Stadt/Berlin/Amman (dpa) - In der Bundesregierung ist eine offene Auseinandersetzung über das weitere Vorgehen im Incirlik-Streit mit der Türkei ausgebrochen. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) warf Regierungssprecher Steffen Seibert und damit indirekt ... mehr

Regierungssprecher: Keine Diskussion über Abzug aus Konya

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will den Streit um das Besuchsverbot in Incirlik nicht mit einem möglichen Abzug vom türkischen Nato-Stützpunkt Konya verknüpfen. Eine entsprechende Drohung hatte Außenminister Sigmar Gabriel gestern während seines ... mehr

Beobachter: Acht Tote bei US-Luftangriffen auf Regierungstruppen

Washington (dpa) - Bei einem Angriff des US-Militärs auf eine Einheit der syrischen Armee und verbündeter Milizen sind im Süden Syriens einem Bericht von Aktivisten zufolge acht Menschen getötet worden. Nach Darstellung der Syrischen Beobachtungsstelle ... mehr

US-Militär greift syrische Regierungseinheit aus der Luft an

Washington (dpa) - Das US-Militär hat im Süden Syriens eine Einheit von Regierungstruppen aus der Luft angegriffen. Das bestätigten Pentagonkreise. Ein Kommandeur der Anti-IS-Koalition habe entschieden, dass die Regierungstruppen eine Gefahr für Mitglieder der Koalition ... mehr

Kartellamt durchkreuzt Korvettenpläne der Bundeswehr

Die geplante Anschaffung von fünf Korvetten für die deutsche Marine ist nach Ansicht des Bundeskartellamtes nicht zulässig. Der Auftrag der Bundeswehr verstoße gegen das Vergaberecht, teilte die Behörde mit. "Auch für Militärausrüstung gilt der Grundsatz, dass diese ... mehr

Gabriel droht mit Abzug von Soldaten aus Nato-Verband

Washington (dpa) – Im Streit um die Bundeswehrtruppen in der Türkei droht Außenminister Sigmar Gabriel nun auch mit einem Abzug von deutschen Soldaten aus dem Nato-Verband. In der Auseinandersetzung mit Ankara gehe es nicht nur um die in Incirlik stationierten ... mehr

41Wehrmachts-Funde in Bundeswehr-Kasernen

Bei der Durchsuchung aller Kasernen der Bundeswehr sind weitere Andenken an die Wehrmacht zum Vorschein gekommen.  Aus Kreisen des Verteidigungsausschusses hieß es am Mittwoch, dass insgesamt 41 Wehrmachtsobjekte entdeckt worden seien. Darunter waren nach Angaben ... mehr

Infos über F35 angefordert: Bundeswehr prüft Kauf von US-Tarnkappenjets

Die deutsche Luftwaffe will sich bei der Beschaffung neuer Kampfflugzeuge auch die amerikanische F35 anschauen. Ob der Tarnkappen-Kampfjet wirklich gekauft wird, steht noch nicht fest. Die Planungsabteilung soll in einem Brief an die amerikanische Seite darum gebeten ... mehr

Incirlik Air Base: Außenminister Gabriel hofft auf Einlenken der Türkei

Das Besuchsverbot für Bundestagsabgeordnete auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik erzürnt die Opposition. Rufe nach Alternativstandorten werden laut. Der Außenminister hofft noch auf ein Einlenken, sieht aber auch eine "Grenze des Erträglichen". Im Streit ... mehr

Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform: Diskussion um Entfernung des Bildes

Die Entfernung eines Bildes von Altkanzler Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform sorgt an der nach ihm benannten Bundeswehr-Universität in Hamburg für Diskussionen. Uni-Präsident Wilfried Seidel kündigte an, mit Studenten-Vertretern zusammenkommen zu wollen ... mehr

Japanische Militärmaschine von Radar verschwunden

Tokio (dpa) - Ein Propellerflugzeug des japanischen Militärs ist vom Radar verschwunden. Wie das Verteidigungsministerium bekanntgab, befand sich die Aufklärungsmaschine vom Typ LR-2 mit vier Passagieren nahe dem Flughafen Hakodate auf Japans nördlichster Hauptinsel ... mehr

Nach Bundeswehr-Skandal: Von der Leyen will Kasernen umbenennen

Wegen der rechtsextremen Umtriebe bei der Bundeswehr will Ursula von der Leyen nun Kasernen mit den Namen von Wehrmachtsoffizieren umbenennen lassen. "Ich finde, die Bundeswehr muss nach innen und außen klar signalisieren, dass sie nicht in der Tradition der Wehrmacht ... mehr

Nach rechtsextremen Aussagen: Bundeswehr suspendiert Soldaten

Im Zusammenhang mit dem Fall des terrorverdächtigen Soldaten Franco A. hat die Bundeswehr einen Offizier in Augustdorf wegen rechtsextremer Äußerungen vom Dienst suspendiert. Gegen den Oberleutnant sei ein Uniformtrageverbot verhängt worden, bestätigte der Sprecher ... mehr

Bundeswehr: Neue deutsche Fregatte liegt schief im Wasser

Die Bundeswehr kämpft erneut mit Problemen bei einem ihrer Rüstungsprojekte. Einem vertraulichen Teil des Rüstungsberichts des Verteidigungsministeriums zufolge, liegt die neue deutsche Fregatte F125 schief im Wasser. Dieser Bericht stammt vom April und liegt jetzt ... mehr

Drei türkische Nato-Soldaten als Asylbewerber anerkannt

Asylanträge von drei türkischen Soldaten aus dem Nato-Hauptquartier im pfälzischen Ramstein sind nach Angaben des Kreises Kaiserslautern bewilligt worden. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) habe die Anträge der Soldaten und ihrer Familien positiv ... mehr

Mehrere Türken mit Diplomatenpass bekommen Asyl in Deutschland

Berlin (dpa) - Seit dem gescheiterten Putsch in der Türkei haben mehrere Türken mit Diplomatenpass in Deutschland Asyl bekommen. Nach Medienberichten gehören dazu türkische Soldaten und ihre Familien. WDR, NDR und die «Süddeutsche Zeitung» berichteten, es handele ... mehr

Medien: Türkische Soldaten erhalten Asyl in Deutschland

Berlin (dpa) - Mehrere türkische Soldaten und ihre Familien haben Medienberichten zufolge Asyl in Deutschland erhalten. Wie WDR, NDR und die «Süddeutsche Zeitung» berichteten, wurden die ersten Anträge auf politisches Asyl türkischer Bürger mit Diplomatenpässen positiv ... mehr

Bundeswehr-Kasernen: "Wir spüren ein höheres Meldeaufkommen"

Nach dem Fund von Wehrmachtsandenken in mehreren Bundeswehr-Kasernen hat sich die Sensibilität in der Truppe erhöht, so das Verteidigungsministerium. Der Linkspartei geht das längst nicht weit genug. "Wir spüren ein höheres Meldeaufkommen als in der Normalität", sagte ... mehr

Militär - Medien: Türkische Soldaten erhalten Asyl in Deutschland

Berlin (dpa) - Mehrere türkische Soldaten und ihre Familien haben nach Medienberichten Asyl in Deutschland erhalten. Wie WDR, NDR und die "Süddeutsche Zeitung" berichten, wurden die ersten Anträge auf politisches Asyl türkischer Bürger mit Diplomatenpässen positiv ... mehr

Nazi-Symbole gefunden: Alle Bundewehr-Kasernen werden dursucht

Nachdem erneut Wehrmachtsandenken in einer Kaserne gefunden wurden, hat Generalinspekteur  Volker Wieker die Durchsuchung aller Bundeswehrgebäude angeordnet. Wieker wies nach Informationen der "Bild am Sonntag" am Freitag an, die Einhaltung der Regeln ... mehr

Extremismus: Wehrmachts-Andenken in weiterer Bundeswehrkaserne entdeckt

Berlin (dpa) - In der Affäre um rechtsextremistische Umtriebe unter Bundeswehrsoldaten haben Ermittler in einer weiteren Kaserne Wehrmachts-Devotionalien entdeckt. Im baden-württembergischen Standort Donaueschingen wurde nach einem Hinweis eine Vitrine ... mehr

Skandal um Wehrmachts- und Nazi-Andenken bei der Bundeswehr

Was verbirgt sich im Jahr 2017 noch alles in  Bundeswehr-Kasernen? Nach dem Skandal um Franco A. sorgt wieder ein Standort mit Wehrmachts-Andenken für Schlagzeilen. Für das Verteidigungsministerium hat das "keine strafrechtliche Relevanz ... mehr

Innenpolitik: Ruhani kritisiert israelfeindliche Aufschrift auf Raketen

Teheran (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat den Test von zwei Raketen mit israelfeindlicher Aufschrift kritisiert. "Einige im Land wollten mit allen möglichen Mitteln den Atomdeal sabotieren (...) wie zum Beispiel mit Aufschriften auf Raketen", sagte Ruhani ... mehr

Von der Leyen bedauert Bundeswehr-Kritik

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihre Interview-Äußerungen mit harter Kritik an Strukturen in der Bundeswehr bedauert. Die Soldaten leisteten einen "unverzichtbaren Dienst für unser Land", wofür sie Dank und Anerkennung verdienten ... mehr

In Soldaten-Affäre wirft SPD Kanzleramtsminister Altmaier Fehler vor

Berlin (dpa) - In der Affäre um einen terrorverdächtigen Soldaten macht die SPD Kanzleramtsminister Peter Altmaier für mögliche Fehler der Sicherheitsbehörden verantwortlich. Beim Thema Rechtsextremismus gebe es «offenbar ein erschreckendes Versagen und keinerlei ... mehr

Militär - Affäre Franco A.: Immer mehr Details kommen ans Licht

Berlin (dpa) - In der Affäre um den terrorverdächtigen Soldaten Franco A. kommen immer mehr Details ans Licht. Laut Verteidigungsministerium stammen Munition und Ausrüstungsgegenstände, die bei dem mutmaßlichen 24-jährigen Komplizen von Franco A. gefunden worden waren ... mehr

Affäre Franco A.: Bundeswehr-Munition bei Komplizen gefunden

Berlin (dpa) - In der Affäre um den terrorverdächtigen Soldaten Franco A., der ein Doppelleben als falscher Flüchtling geführt hatte, gibt es immer mehr Details. Wie aus dem Verteidigungsministerium verlautete, stammen Munition und Ausrüstungsgegenstände, die bei seinem ... mehr

Affäre Franco A.: Ministerium sagt Fototermin mit von der Leyen ab

Berlin (dpa) - Die Aufklärung der Affäre um den rechtsextremen Bundeswehroffizier Franco A. soll im Verteidigungsministerium hinter verschlossenen Türen stattfinden: Ministerin Ursula von der Leyen hat einen Fototermin vor dem Treffen mit 100 Generälen und Admiralen ... mehr

SPD-Generalsekretärin: «Klebrige Selbstinszenierung» von der Leyens

Berlin (dpa) - SPD-Generalsekretärin Katarina Barley traut Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen keine umfassende Aufklärung des Bundeswehr-Skandals zu. «Die klebrige Selbstinszenierung von Frau von der Leyen macht nichts besser», sagte Barley ... mehr

Ursula von der Leyen: Gerät stärker unter Druck - Kritik reißt nicht ab

Die Verteidigungsministerin steht in der Affäre um einen mutmaßlichen Rechtsterroristen in der Bundeswehr mächtig unter Druck. Sie verspricht ein hartnäckiges Durchgreifen und sieht die . Die Affäre um rechtsextreme Umtriebe und erniedrigende Rituale bei der Bundeswehr ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017