Sie sind hier: Home >

Militär

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Militär

Von der Ursula von der Leyen will Anti-IS-Einsatz reduzieren

Von der Ursula von der Leyen will Anti-IS-Einsatz reduzieren

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe in Jordanien und kündigt an, das deutsche Engagement im Kampf gegen den IS zu reduzieren. Der Diplomat Wolfgang Ischinger übt scharfe Kritik. Bei einem Besuch auf dem jordanischen Stützpunkt in Al-Asrak ... mehr
Konflikte: Militär von Myanmar gibt Mitschuld an Tötung von Rohingya zu

Konflikte: Militär von Myanmar gibt Mitschuld an Tötung von Rohingya zu

Rangun (dpa) - Das Militär von Myanmar hat eine Mitschuld am Tod von zehn Angehörigen der muslimischen Minderheit der Rohingya eingeräumt. Soldaten und Dorfbewohner hätten zugegeben, "bengalische Terroristen" in dem Ort Inn Dinn im nördlichen Bundesstaat Rakhine ... mehr
Konflikte - Plünderungen: Militär kontrolliert Supermärkte in Venezuela

Konflikte - Plünderungen: Militär kontrolliert Supermärkte in Venezuela

Caracas (dpa) - Nach Plünderungen im ganzen Land kontrolliert das Militär Venezuelas die Zugänge zu Supermärkten und überwacht von der Regierung angeordnete Preissenkungen. Als Reaktion auf die galoppierende Geldentwertung hatten die Behörden für 26 Ketten angeordnet ... mehr
Kunst: Kunst aus Guantánamo in einer Schau in New York

Kunst: Kunst aus Guantánamo in einer Schau in New York

New York (dpa) - Tupfer in Blau, Rot, Grün, Gelb. Sie kreisen, werden enger, verbinden sich zu einem Abwärtsstrudel. Die Pünktchen erzeugen ein Schwindelgefühl - das Aquarell heißt "Vertigo auf Guantánamo". Gemalt hat es Ammar al Baluchi, einer ... mehr
Verteidigung - Angespannte Lage: Japan prüft Verteidigungsfähigkeiten

Verteidigung - Angespannte Lage: Japan prüft Verteidigungsfähigkeiten

Tokio (dpa) - Angesichts der angespannten Sicherheitslage in Asien überprüft Japan seine eigenen Verteidigungsfähigkeiten. Japanischen Medienberichten zufolge denkt die rechtskonservative Regierung ungeachtet der pazifistischen Verfassung über die Anschaffung eines ... mehr

Zehn Tote bei Absturz von Militärhelikopter in Kolumbien

Segovia (dpa) - Beim Absturz eines Militärhubschraubers in Kolumbien sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Helikopter sei aus bislang ungeklärter Ursache im Nordwesten des südamerikanischen Landes abgestürzt, teilten die Streitkräfte mit. Es habe keine ... mehr

Militär in Venezuela attackiert Rebellen

Caracas (dpa) - In einer dramatischen Operation hat das Militär im krisengebeutelten Venezuela eine Gruppe Aufständischer ausgeschaltet, die zur Rebellion gegen Präsident Nicolás Maduro aufgerufen hatte. Wie die Regierung mitteilte, wurden mehrere Menschen ... mehr

Iranisches Parlament debattierte über Protestursachen

Teheran (dpa) - Das iranische Parlament hat nach den tagelangen Unruhen im Land mit Regierungsvertretern über die Ursachen der Proteste debattiert. Die Sondersitzung auf Antrag der Fraktion der Reformer fand hinter verschlossenen Türen statt. Die Reformfraktion ... mehr

Seit 25 Jahren: Bürgerinitiative gegen Militär in der Heide

Seit einem Viertel Jahrhundert demonstrieren die Friedensaktivisten der Bürgerinitiative "Offene Heide" für die friedliche Nutzung der Colbitz-Letzlinger Heide. In diesem Jahr begeht die Initiative den 25. Jahrestag ihrer Gründung und auch den 300. Friedensweg ... mehr

Plünderungen: Militär kontrolliert Supermärkte in Venezuela

Caracas (dpa) - Nach einer Welle von Plünderungen hat das Militär in Venezuela in mehreren Städten Zugänge zu Supermärkten kontrolliert und eine angeordnete Preissenkung überwacht. Als Reaktion auf die galoppierende Geldentwertung im Land hatten ... mehr

Polizeistreik: Regierung schickt Soldaten nach Nordbrasilien

Natal (dpa) - Wegen eines seit über einer Woche andauernden Streiks der Polizei entsendet die brasilianische Regierung 2000 Soldaten in den Bundesstaat Rio Grande do Norte im Nordosten des Landes. Die Polizisten in der Region fordern mehr Gehalt und bessere ... mehr

Mehr zum Thema Militär im Web suchen

Japan prüft Verteidigungsfähigkeiten

Tokio (dpa) - Angesichts der angespannten Sicherheitslage in Asien überprüft Japan seine eigenen Verteidigungsfähigkeiten. Japanischen Medienberichten zufolge denkt die rechtskonservative Regierung ungeachtet der pazifistischen Verfassung über die Anschaffung eines ... mehr

US-Gefangener im Irak muss Zugang zu Anwalt bekommen

Washington (dpa) - Nach einem Gerichtsentscheid muss das US-Militär einem amerikanischen Staatsbürger, den es seit mehr als drei Monaten im Irak gefangen hält, Zugang zu einem Anwalt gewähren. Eine Richterin in Washington entschied, dass der Gefangene Anspruch darauf ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Anschlägen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Im Zentrum der Hauptstadt Kabul sprengte sich am Montagmorgen gegen 8.00 Uhr Ortszeit ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz Islamischer Staat vor einem ... mehr

Konflikte - Afghanistan: Mindestens 13 Tote bei Anschlägen

Kabul (dpa) - Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Im Zentrum der Hauptstadt Kabul sprengte sich am Montagmorgen gegen 8.00 Uhr Ortszeit ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor einem ... mehr

Anschläge in Kabul und Südafghanistan: Mindestens 13 Tote

Kabul (dpa) - Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Im Zentrum der Hauptstadt Kabul sprengte sich am Morgen ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz IS vor einem Regierungsbüro in die Luft. In der südlichen Provinz Helmand ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Anschlägen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei zwei Anschlägen in Afghanistan sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Im Zentrum der Hauptstadt Kabul sprengte sich am Morgen im dichten Berufsverkehr ein Selbstmordattentäter in die Luft. In der südlichen Provinz Helmand starben bei einem ... mehr

Afghanistan: Mindestens sieben Menschen sterben durch Bombe

Kabul (dpa) - Bei der Explosion einer an einer Straße versteckten Bombe sind in der südafghanischen Provinz Helmand mindestens sieben Zivilisten ums Leben gekommen. Das sagte ein Mitglied des Provinzrats, Mirsa Hussain Alisada. Der Kleinbus sei am Morgen ... mehr

6500 Flugstunden: Bundeswehr-Piloten trainieren mit ADAC-Hubschraubern

Die Bundeswehr lässt ihre Piloten künftig auch mit Hubschraubern des ADAC trainieren. Grund sei der schlechte Zustand einiger Bundeswehr-Maschinen, so der "Spiegel". Das Verteidigungsministerium habe am vergangenen Dienstag per Vertrag für rund 21 Millionen ... mehr

"Kieler Nachrichten": Erhebliche Mängel bei neuer Fregatte

Bei ihrer neuen Fregatte "Baden-Württemberg" hat die Bundeswehr während einer monatelangen Erprobung Mängel entdeckt. Die Marine gibt das Schiff deshalb am 19. Januar zur Fehlerbehebung für "eine längere Liegezeit" an die Werft zurück, wie eine Sprecherin ... mehr

Geschichte: Australisches U-Boot nach mehr als 100 Jahren gefunden

Canberra (dpa) - Ein seit über 100 Jahren verschollenes australisches U-Boot ist vor der Küste Papua-Neuguineas gefunden worden. "Das älteste Rätsel der australischen Marine ist gelöst", sagte Verteidigungsministerien Marise Payne an diesem Donnerstag. Das Wrack ... mehr

US-Gefahrstofflager in Lingenfeld: Mehr Transparenz

Im Streit um die Erweiterung des Gefahrstofflagers der US-Armee in Lingenfeld (Kreis Germersheim) von 70 auf 1 900 Tonnen gibt es Bewegung. Nach Angaben der Kreisverwaltung hat die Behörde für Verteidigungslogistik der US-Armee (DLA) zugesagt ... mehr

Bundeswehr: Von der Leyen will mehr Soldaten nach Afghanistan schicken

Knapp 1000 deutsche Soldaten sind derzeit am Hindukusch stationiert. Die Verteidigungsministerin will im Parlament über eine Ausweitung des Mandats diskutieren. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen strebt eine Aufstockung der deutschen Truppen ... mehr

Schüsse an britischem Militärflugplatz - Polizei: Kein Terroranschlag

Suffolk (dpa) - Am britischen Militärflugplatz Mildenhall soll ein Mann mit einem Fahrzeug versucht haben, eine Kontrollstelle zu durchbrechen. Auf dem Flugplatz stationierte Amerikaner gaben Schüsse ab und nahmen einen 44-jährigen Briten fest, wie die Polizei ... mehr

Polizei: Vorfall an britischem Militärflugplatz kein Terror

Suffolk (dpa) - Der Zwischenfall am britischen Militärflugplatz Mildenhall war kein versuchter Terroranschlag. Das gab die Polizei von Suffolk am Abend bekannt. Ein Mann soll dort mit einem Fahrzeug versucht haben, die Tore zu durchbrechen. Auf dem Flugplatz ... mehr

Afghanistan-Einsatz sei "auf dem richtigem Weg"

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen sieht den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr im Rahmen des internationalen Einsatzes "Resolute Support" auf dem richtigen Weg. Allerdings sei die "Sicherheitslage nach wie vor angespannt", sagte von der Leyen ... mehr

Militär: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

Washington (dpa) - Das Pentagon ist jahrelang in aller Stille Berichten über mysteriöse Flugobjekte oder UFOs nachgegangen. Dabei wurden Beobachtungen "unnormaler Flugzeuge", die Militärpiloten gemacht hatten, dokumentiert und ausgewertet, wie mehrere US-Medien ... mehr

Militär - U-Boot-Katastrophe: Argentinischer Marine-Chef gefeuert

Buenos Aires (dpa) - Rund 30 Tage nach dem spurlosen Verschwinden des U-Boots "ARA San Juan" mit 44 Besatzungsmitgliedern an Bord ist der Chef der argentinischen Marine gefeuert worden. Der argentinische Verteidigungsminister Oscar Aguad habe sich zur Entlassung ... mehr

Argentinien feuert nach U-Boot-Verschwinden Admiral

Buenos Aires (dpa) - Das Verschwinden des U-Boots San Juan vor mehr als einem Monat im Südatlantik hat nun weitere personelle Konsequenzen: Die argentinische Regierung entließ Admiral Marcelo Srur. Verteidigungsminister Oscar Aguad begründete die Personalie damit ... mehr

US-Medienberichte: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

Washington (dpa) - Das Pentagon ist jahrelang in aller Stille Berichten über mysteriöse Flugobjekte oder UFOs nachgegangen. Das berichten «New York Times» und «Politico». Die Aufwendungen für das «Advanced Aerospace Threat Identification Program ... mehr

Von der Leyen will Einsätze der Bundeswehr verlängern

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Auslandseinsätze der Bundeswehr unabhängig vom Stand der Regierungsbildung um ein weiteres Jahr verlängern. Sie werde in einigen Wochen mit allen Fraktionen über die Verlängerung der Bundeswehreinsätze sprechen ... mehr

Unfälle: Fenster stürzt aus US-Helikopter auf Schulgelände in Japan

Tokio (dpa) - Ein herausgefallenes Fenster eines US-Militärhelikopters ist auf das Gelände einer Grundschule im südjapanischen Okinawa gestürzt. Das acht Kilogramm schwere Fenster mit Metallrahmen wirbelte beim Aufprall Kieselsteine auf, wodurch ein Schüler leicht ... mehr

Bundesanwaltschaft klagt Bundeswehroffizier Franco A. an

Franco A. wollte nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Politiker umbringen, die sich für Geflüchtete einsetzen. Nun ist gegen den Bundeswehroffizier Anklage erhoben worden. Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag gegen den Bundeswehroffizier Franco A. Anklage erhoben ... mehr

Neuer Bundestag will Diäten automatisch erhöhen – Kritik

Seit 2016 sind die Bezüge der Bundestagsabgeordneten an die Lohnentwicklung gekoppelt. Der Bund der Steuerzahler hält die Regelung für undurchsichtig. Dennoch soll sie bleiben. Der neue Bundestag will die in der vergangenen Legislaturperiode beschlossene Regelung ... mehr

Iranische Revolutionsgarden bieten Palästinensern Hilfe an

Teheran (dpa) - Im Streit um die US-Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt hat ein hochrangiger Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden palästinensischen Widerstandskämpfern die Hilfe des Irans angeboten. Dies teilte General Ghassem Sulejmani ... mehr

Grüne bestehen auf Abzug von Atomwaffen aus der Eifel

Nach der Verleihung des Friedensnobelpreises an die Internationale Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen (Ican) haben die Grünen ihre Forderung nach einem atomwaffenfreien Rheinland-Pfalz erneuert. "Wir werden nicht Ruhe geben, bis die Atomwaffen endlich abgezogen ... mehr

Militär - Friedensforscher: Waffenverkäufe nehmen weltweit wieder zu

Stockholm (dpa) - In Zeiten politischer Spannungen mit vielen militärischen Konflikten werden auf der Welt wieder mehr Waffen verkauft. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz der 100 größten Rüstungsunternehmen mit Waffen und militärischen Dienstleistungen ... mehr

Rüstungsfirmen verkaufen wieder mehr Waffen

Stockholm (dpa) - Angesichts zunehmender politischer Spannungen sind im vergangenen Jahr weltweit wieder mehr Waffen verkauft worden. Der Umsatz der 100 größten Rüstungsunternehmen mit Waffen und militärischen Dienstleistungen stieg auf rund 375 Milliarden Dollar ... mehr

Studie: Israel ist so militarisiert wie kein anderes Land

Bonn (dpa) - Israel ist einer Studie zufolge so militarisiert wie kein anderes Land der Welt. Das geht aus dem Globalen Militarisierungsindex hervor, den das Internationale Konversionszentrum Bonn veröffentlichte. So liege das Land beim Verhältnis der schweren Waffen ... mehr

Bundeswehr sucht nach neuen Helden

Wegen rechtsextremer Umtriebe in der Bundeswehr will Verteidigungsministerin von der Leyen Klarheit schaffen im Umgang mit der Wehrmacht. Worauf dürfen deutsche Soldaten stolz sein? Es waren wilde Zeiten in der Bundeswehr. Am 26. April wird der Oberleutnant Franco ... mehr

U-Boot-Tragödie: Hinweis entpuppt sich als falsch

Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem mit 44 Menschen im Südatlantik verschollenen U-Boot der argentinischen Marine hat sich ein Hinweis auf seinen Verbleib als falsch herausgestellt. Zunächst hatten Aufnahmen und empfangene Signale auf das U-Boot in einer ... mehr

VW prüft Entschädigungen für Diktatur-Opfer in Brasilien

VW prüft Entschädigungen wegen der Vorkommnisse während der Militärdiktatur in Brasilien. Das Tochterunternehmen Volkswagen do Brasil sei derzeit in konstruktiven Gesprächen mit Opfern der Diktatur und mit der brasilianischen Generalstaatsanwaltschaft, teilte ... mehr

Militär - U-Boot-Drama: Argentinien stellt Suche ein

Buenos Aires (dpa) - Die argentinische Marine hat die Suche nach Überlebenden ihres mit 44 Menschen vermissten U-Boots im Südatlantik eingestellt. Dies teilte Marinesprecher Enrique Balbi in Buenos Aires mit. Damit werden die seit über zwei Wochen vermissten ... mehr

Marine erklärt U-Boot-Besatzung für tot - Suche eingestellt

Buenos Aires (dpa) - Die argentinische Marine hat die 44 Besatzungsmitglieder eines seit 15 Tagen im Atlantik vermissten U-Boots für tot erklärt. Die Suche nach Überlebenden werde eingestellt. Das Verschwinden gilt als größte Tragödie in der Geschichte der Marine ... mehr

Argentiniens Marine erklärt U-Boot-Besatzung für tot

Buenos Aires (dpa) - Die argentinische Marine hat die 44 Besatzungsmitglieder eines seit 15 Tagen im Atlantik vermissten U-Boots für tot erklärt. Die Suche nach Überlebenden werde eingestellt, sagte ein Sprecher. Das Verschwinden ... mehr

Marine erklärt U-Boot-Besatzung für tot - Suche eingestellt

Buenos Aires (dpa) - Die argentinische Marine hat die 44 Besatzungsmitglieder eines seit 15 Tagen im Atlantik vermissten U-Boots für tot erklärt. Die Suche nach Überlebenden werde eingestellt, sagte ein Sprecher Donnerstagabend in Buenos Aires. mehr

Militär - Verschollenes U-Boot: Wasser im Schnorchel verursachte Brand

Buenos Aires (dpa) - In der letzten Funkverbindung des vor knapp zwei Wochen verschollenen argentinischen U-Boots hat der Kapitän einen Kurzschluss und Schwelbrand im Batteriesystem gemeldet. Das geht aus einem internen Bericht der argentinischen Kriegsmarine hervor ... mehr

Wasser im Schnorchel verursachte Brand auf verschollenem U-Boot

Buenos Aires (dpa) - In der letzten Funkverbindung des vor knapp zwei Wochen verschollenen argentinischen U-Boots hat der Kapitän einen Kurzschluss und Schwelbrand im Batteriesystem gemeldet. Das berichtet der Nachrichtensender A24 unter Berufung auf einen ... mehr

Militär: Verzweifelte Suche nach U-Boot im Südatlantik dauert an

Comodoro Rivadavia (dpa) - Auch eineinhalb Wochen nach dem Verschwinden des argentinischen U-Boots "ARA San Juan" im Südatlantik bleibt das Schicksal der 44 Besatzungsmitglieder unklar. "Bedauerlicherweise konnten wir das U-Boot San Juan trotz aller Anstrengungen ... mehr

Bundeswehr: Weniger Bewerber für den freiwilligen Wehrdienst

Vor sechs Jahren wurde die Wehrpflicht abgeschafft, doch die Bundeswehr hat Schwierigkeiten, Freiwillige zu finden. Und jeder Vierte bricht in der Probezeit ab. Sechs Jahre nach Aussetzung der Wehrpflicht melden sich immer weniger Menschen zum freiwilligen Wehrdienst ... mehr

Al-Kaida bekennt sich zu tödlichem Anschlag auf UN-Blauhelme in Mali

Johannesburg (dpa) - Der Al-Kaida-Ableger in Mali hat den tödlichen Anschlag auf die UN-Friedenstruppe im Norden des Landes für sich reklamiert. Das berichtete die auf die Analyse dschihadistischer Propaganda spezialisierte US-Plattform Site. Bei dem Anschlag waren ... mehr

G36: Sig Sauer zieht sich aus der Bundeswehr-Ausschreibung zurück

Der Waffenhersteller Sig Sauer zieht sich aus dem Ausschreibungsverfahren  für die Nachfolge des Sturmgewehrs G36 der Bundeswehr zurück. Die technischen Anforderungen seien zu eindeutig auf den Wettbewerber und G36-Hersteller Heckler & Koch zugeschnitten. Sig Sauer ... mehr

Mindestens vier Blauhelme bei Angriff in Mali getötet

Bamako (dpa) - Bei einem Angriff im Norden Malis sind mindestens vier Blauhelmsoldaten getötet und weitere verletzt worden, einige davon schwer. Bei dem gemeinsamen Einsatz mit den malischen Streitkräften in der Nähe des Ortes Menaka seien auch mindestens ein malischer ... mehr

Bundeswehr rettet 90 Flüchtlinge aus Seenot

Berlin (dpa) - Ein Kriegsschiff der Bundeswehr hat im Mittelmeer 90 Flüchtlinge aus Seenot gerettet. Gestern entdeckte das Radar des Schiffes zwei Schlauchboote 130 Kilometer vor der lybischen Küste, teilte das Verteidigungsministerium mit. Unter den 90 Geretteten waren ... mehr

Militär: Argentinische Marine geht von Explosion aus

Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot und seiner 44-köpfigen Besatzung gibt es immer weniger Hoffnung auf ein glückliches Ende. Auf der vermuteten Position der "ARA San Juan" soll es unmittelbar nach der letzten Funkverbindung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018