Sie sind hier: Home >

Ousmane Dembélé

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Ousmane Dembélé

BVB-Scout Mislintat wurde

BVB-Scout Mislintat wurde "wie ein Aussätziger behandelt"

Als BVB-Scout war Sven Mislintat mitverantwortlich für die Transfers von Shinji Kagawa oder Ousmane Dembélé. Dann verkrachte er sich mit Ex-Coach Thomas Tuchel – und wechselte zu Arsenal. Nun nennt er seine Gründe. Der ehemalige Chefscout von Borussia Dortmund ... mehr
Ex-BVB-Scout giftet gegen Tuchel

Ex-BVB-Scout giftet gegen Tuchel

Dortmunds Super-Scout Sven Mislintat wechselt zum FC Arsenal. In einem Interview machte er jetzt deutlich, dass Thomas Tuchel bei seiner Entscheidung eine entscheidende Rolle gespielt hat.  Spielerscout Sven Mislintat wechselt für eine Millionensumme von Borussia ... mehr
Sven Mislintat: Schnappt sich Arsenal Borussia Dortmunds Adlerauge?

Sven Mislintat: Schnappt sich Arsenal Borussia Dortmunds Adlerauge?

Dank ihm gelangen Borussia Dortmund Transfers wie die von Robert Lewandowski, Shinji Kawaga oder Ousmane Dembélé: Topscout Sven Mislintat. Jetzt baggert offenbar der FC Arsenal am Leiter Profifußball des BVB.  Macht Dortmunds Adlerauge einen Abflug auf die Insel ... mehr
FC Barçelona war offenbar mit Monaco wegen Mbappé einig

FC Barçelona war offenbar mit Monaco wegen Mbappé einig

Für den FC Barcelona war Ousmane Dembélé der Rekordeinkauf des Sommers. Der Franzose wurde als Nachfolger von Neymar geholt. Dabei hatte Barça auch einen anderen Star auf dem Zettel. Bis zu 140 Millionen Euro erhält der BVB für den Transfer von Ousmane ... mehr
Makélélé schwärmt von Frankreich:

Makélélé schwärmt von Frankreich: "...dann wird Mbappé der Beste der Welt"

Kylian Mbappé, Paul Pogba, Antoine Griezmann, N’Golo Kanté, Ousmane Dembélé – kaum ein Land hat aktuell eine attraktivere Mischung aus Top-Talenten und Stars als Frankreich. Die Équipe Tricolore ist voll auf Kurs WM 2018 – und „Bleus“-Legende Claude Makélélé sagt: Diese ... mehr

Dembélé verletzt sich beim FC Barcelona – BVB trägt Folgen

Der ehemalige Dortmunder Ousmane Dembélé wird seinem neuen Klub FC Barcelona rund vier Monate fehlen. Das teilte der 24-malige spanische Meister am Montag mit. Dembélé hatte sich beim 2:1 Arbeitssieg der Katalanen beim FC Getafe am Sonntag einen Sehnenriss im linken ... mehr

Bittere Diagnose: Ousmane Dembélé fehlt monatelang

Millionenstar Ousmane Dembélé wird dem FC Barcelona längere Zeit fehlen. Der ehemalige Dortmunder hat sich beim 2:1 (0:1)-Arbeitssieg der Katalanen beim FC Getafe einen Sehnenriss im linken Oberschenkel zugezogen. Das gab Barça am Sonntag bekannt. Dembélé werde ... mehr

t-online.de beim FC Barcelona: So erlebte ich das Gänsehaut-Debüt von Ousmane Dembélé

Der Ex-Dortmunder Ousmane Dembélé hat sein Debüt für den FC Barcelona gefeiert.  Beim 5:0 (2:0) des spanischen Pokalsiegers im Derby gegen den Lokalrivalen Espanyol wurde er in der 67. Minute eingewechselt. t-online.de-Reporter Luis Reiß war live im Stadion dabei ... mehr

Barça: Einzeltraining für Ousmane Dembélé!

Deutliches Zeichen vom FC Barcelona an Ousmane Dembélé: Dem Neuzugang vom BVB wurde noch vor seinem ersten Spiel Einzeltraining verordnet.  Das berichtet die spanische Tageszeitung "As". Der Grund: Der Streik des Franzosen bei Borussia Dortmund, mit dem er den Wechsel ... mehr

Dembélé zu Streik beim BVB: "Bereue mein Verhalten nicht"

Der frühere BVB-Profi Ousmane Dembélé hat zu seinem Trainingsstreik in Dortmund Anfang August Stellung bezogen. Der 20-Jährige nannte sein Verhalten in einem Interview der spanischen Zeitung "Sport" (Sonntagausgabe) als notwendig für seinen Wechsel zum spanischen ... mehr

Ex-BVB-Trainer: So plant Tuchel seine Zukunft

Nach seinem Abgang bei Borussia Dortmund ist es ruhig  geworden um Thomas Tuchel. Nun hat sich der 44-Jährige, der den BVB nach Differenzen mit der Klubspitze verließ, zu seiner Zukunft geäußert.   Zu einer baldigen Rückkehr auf den Trainerstuhl erklärte er am Rande ... mehr

Mehr zum Thema Ousmane Dembélé im Web suchen

Ousmane Dembélé verdient beim FC Barcelona bis zu 20 Millionen Euro

Ousmane Dembélé ist für den FC Barcelona nicht nur ein Hoffnungsträger, sondern auch ein großes Risiko. Denn aufgrund der hohen Kosten ist der Druck gewaltig, auch das Gehalt ist überraschend hoch. Wie der "Spiegel" berichtet, verdient Dembélé inklusive ... mehr

"Penlich": Ex-Barça-Trainer kritisiert Dembélé-Kauf

105 Millionen kostet Ousmane Dembélé den FC Barcelona – mindestens. Die Summe könnte noch auf fast 150 Mio. steigen. Aber  der Wechsel hat nicht nur Befürworter bei den Katalanen. Jetzt sprach Ex-Barça-Co-Trainer Jose Maria Minguella über den Mega-Transfer –  und teilte ... mehr

"Dann sind Verträge nichts mehr wert"

Deutliche Worte vom Bundestrainer: Joachim Löw hat wenig Verständnis für Spieler, die mit Streiks Vereinswechsel erzwingen wollen. Dies sei das "allerletzte Mittel, von dem man Gebrauch machen sollte", sagte der Bundestrainer am Rande der DFB-Trainertagung in Hannover ... mehr

Barça-Chaos bei Dembélé-Präsentation

Jetzt ist der Rekord-Transfer der Bundesliga endgültig perfekt. Ousmane Dembélé hat am Montag den obligatorischen Medizincheck bestanden und ist beim FC Barcelona offiziell vorgestellt worden. Dabei kam es zu chaotischen Zuständen. Der Andrang war riesig. Zahlreiche ... mehr

Kommt Ajax' Dolberg? Verwirrung bei Dortmund um Dembélé-Ersatz

105 Millionen Euro hat Borussia Dortmund für Ousmane Dembélé vom FC Barcelona kassiert –  und will offenbar gleich wieder auf dem Transfermarkt zuschlagen. Die Schwarz-Gelben haben anscheinend auch schon einen Nachfolger für den Franzosen gefunden: Kasper Dolberg ... mehr

Ousmane Dembélé nach Wechsel zu Barcelona: "Ich bin nicht so viel wert"

Mit seinem Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Barcelona im Gesamtvolumen bis zu 147 Millionen Euro ist Ousmane Dembélé der Rekordtransfer der Bundesliga. Jetzt hat sich der Franzose erstmals zu Wort gemeldet. Dembélés ehemaliger Teamkollege Theo Cendri (FC Nantes ... mehr

Top-Torjäger auf dem Weg zum BVB?

Wer übernimmt bei Borussia Dortmund die Position vom abgewanderten Ousmane Dembélé? Legt der BVB noch mal auf dem Transfermarkt nach? Alle Anzeichen deuten darauf hin –  denn offenbar steht ein Top-Stürmer im Fokus der Schwarz-Gelben –  schon wieder! Andriy Yarmolenko ... mehr

Irre Klausel – Dembélé jetzt teurer als Messi

Der Wechsel von Ousmane Dembélé zum FC Barcelona ist perfekt. Bis zu 147 Millionen Euro an Ablöse müssen die Katalanen an den BVB überweisen. Die fixe Ablösesumme beträgt 105 Mio. Euro, die Boni belaufen sich auf insgesamt 42 Mio. Euro. Damit nicht genug. Barcelona ... mehr

Ousmane Dembélé - Offiziell: Wechsel zum FC Barcelona

Das Wechseltheater ist beendet! Ousmane Dembélé wechselt von Borussia Dortmund zum FC Barcelona. Für den Transfer werde der BVB eine fixe Summe von 105 Millionen Euro plus eine weitere variable Entschädigung kassieren, gab der an der Börse notierte Bundesligist ... mehr

Große Aufregung um Dembélé-Transfer

Borussia Dortmund verkauft sein Supertalent Ousmane Dembélé an den FC Barcelona und kassiert dafür die zweithöchste Ablöse der Fußballgeschichte. Das meldeten mehrere Medien am Donnerstag am Rande der Champions-League-Auslosung in Monaco. Der BVB hingegen dementierte ... mehr

BVB will im Fall Ousmane Dembélé knallhart bleiben

Wann hört der Poker um Ousmane Dembélé endlich auf? Einem Bericht zufolge setzt Borussia Dortmund sowohl dem Franzosen als auch dem interessierten FC Barcelona jetzt ein Ultimatum. Der katalanische Top-Klub arbeitet unterdessen an einem Plan B. Wie "Bild" berichtet ... mehr

Nuri Sahin: "Werden Dembélé die Meinung geigen"

Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Nuri Sahin hat seinen Mannschaftskollegen Ousmane Dembélé für dessen Trainingsstreik scharf kritisiert. "Der Junge ist 20, macht gerade nicht alles richtig. Auch wir, wenn er zurück ist, werden als Mannschaft mit ihm reden ... mehr

Alle Spiele, alle Tore: Fußball-Bundesliga auf t-online.de

Siegreiches Bundesliga-Comeback für Mario Götze: Angeführt vom seit fast sieben Monaten vermissten Weltmeister ist Borussia Dortmund erfolgreich in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Der deutsche Pokalsieger setzte sich mit seinem neuen Trainer Peter ... mehr

Watzke über Dembélé: "Wechsel-Wahrscheinlichkeit unter 50 Prozent"

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat in Wontorras Fußball-Talk bei "Sky" über Mario Götze, Ousmane Dembélé, Trainer Peter Bosz und Rücktrittsgedanken gesprochen. t-online.de hat die besten Aussagen zusammengefasst. Watzke über... ?  Mario Götze: "Wir hoffen ... mehr

Wechsel-Affäre um Dembélé – Zorc: "Wissen, wo Dembélé ist"

Das Transfer-Theater um Ousmane Dembélé nimmt kein Ende. Der wechselwillige Jungstar von Borussia Dortmund, der mit einem Trainings-Boykott seinen Transfer zum FC Barcelona erzwingen wollte und seitdem suspendiert ist, hält sich derzeit nicht in Dortmund ... mehr

Löw verurteilt Streik von Dembélé - Hoeneß attackiert Barça

Bundestrainer Joachim Löw hat im Streitfall um den Dortmunder Fußball-Profi Ousmane Dembélé deutlich Position bezogen. "Ich verurteile es ganz einfach, wenn ein Spieler, der einen Vertrag hat, in den Streik tritt und sagt, dass er den Verein wechseln will", sagte ... mehr

Dembélé-Chaos: Castro nimmt sich Mitspieler zur Brust

Ein Tag vor dem Saisonstart gegen den VfL Wolfsburg am Samstag ( ab 15.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) ist Ousmane Dembélé immer noch Thema Nummer eins in Dortmund. Nach Abwehrchef Sokratis kritisiert auch  Gonzalo Castro seinen Mitspieler. Im "Bild"-Interview ... mehr

Mario Götze steht kurz vor seinem Bundesliga-Comeback

Fußball-Weltmeister Mario  steht beim Bundesliga-Auftakt von Borussia Dortmund am Samstag (ab 15.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) in Wolfsburg nach mehr als einem halben Jahr vor seinem Pflichtspieldebüt in dieser Saison. "Mario hat alles mitgemacht. Bei ihm sieht ... mehr

Philippe Coutinho und Ousmane Dembélé kurz vor Wechsel zur Barca

Seit dem Rekordtransfer von Neymar zu Paris Saint-Germain sucht der FC Barcelona nach einem geeigneten Nachfolger. Wie es scheint, kommt es nicht zu einem, sondern gleich zwei neuen Spielern für die Außenbahn. "Wir sind nah dran, sowohl Coutinho ... mehr

Weiter Funkstille zwischen BVB und Ousmane Dembélé

Im Transferstreit zwischen Borussia Dortmund und Ousmane Dembélé herrscht weiter Funkstille. Wie aus Vereinskreisen verlautete, gibt es nach wie vor keinen Kontakt zwischen der Clubführung und dem französischen Nationalspieler. Auf den Versuch ... mehr

BVB bleibt stur: Dembélé könne "abseits der Gruppe'' trainieren

Borussia Dortmund hat wie angekündigt eine Mitteilung zu Ousmane Dembélé veröffentlicht. Er bleibt demnach suspendiert. "Er kann individuell abseits der Gruppe trainieren" Die BVB Mitteilung im Wortlaut: "Borussia Dortmund hat entschieden, die Suspendierung des Spielers ... mehr

Borussia Dortmund verhängt Geldstrafe gegen Ousmane Dembélé

Der Trainings-Boykott von Ousmane Dembélé bei  Borussia Dortmund wird für den Franzosen teuer. Einem Bericht der "Bild" zufolge wird er nicht nur suspendiert, sondern muss auch noch eine hohe Geldstrafe zahlen. Demnach soll der BVB eine sechsstellige Summe im unteren ... mehr

Dieser Spiele soll Ousmane Dembélé bei Borussia Dortmund ersetzen

Obwohl erste Verhandlungen zwischen Borussia Dortmund und dem FC Barcelona gescheitert sind, sucht der BVB schon einen Ersatz für Sturm-Star Ousmane Dembélé. Ein möglicher Nachfolger kommt von Olympique Lyon. Einem Bericht des "Kicker" zufolge hat der deutsche ... mehr

Welcher BVB-Star geht als nächster zu Bayern?

"Wir haben diese Sisyphus-Arbeit. Wir müssen immer wieder den großen Felsbrocken den Berg raufrollen. Und wenn wir dann das Gefühl haben, wir haben eine richtig tolle Mannschaft, dann kommt meistens der FC Bayern – manchmal auch andere – und holen uns zwei Spieler ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017