Sie sind hier: Home >

Primera Division

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Cristiano Ronaldo schockt vor Gericht:

Cristiano Ronaldo schockt vor Gericht: "Will zurück nach England"

Ganz Madrid steht unter Schock: Plant Cristiano Ronaldo etwa seinen Abgang? Das soll er bei seiner Aussage vor Gericht im Rahmen der Steuerermittlungen gegen ihn angedeutet haben. In Spanien wird ihm vorgeworfen, 14,7 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben ... mehr
Ist das Neymars Scheck über 222 Millionen Euro?

Ist das Neymars Scheck über 222 Millionen Euro?

Dieses Dokument könnte in die Geschichte eingehen: Auf Twitter kursiert ein Foto des Schecks über 222 Millionen Euro mit dem Neymar seine Ausstiegsklausel beim FC Barcelona bezahlt haben soll.  Woher das Geld tatsächlich kommt, lässt sich anhand des vermeintlichen ... mehr
222 Millionen Euro: Neymar zahlt Rekordablöse selbst

222 Millionen Euro: Neymar zahlt Rekordablöse selbst

Im zähen Ringen um Superstar Neymar hat Paris St. Germain wohl die letzte Hürde genommen. Die Rekordablöse von 222 Millionen Euro floss am Donnerstagnachmittag direkt an den FC Barcelona, das teilte der spanische Topklub mit. Damit sei das Vertragsverhältnis beendet ... mehr

"Insekten attackieren nur die Lampen"

Die Vorwürfe wegen Steuerbetrugs kratzen nicht am Ego von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo – im Gegenteil. Es sei sein "Genie", das die Menschen "irritiert", schrieb der Portugiese am Dienstag im Onlinedienst Instagram. "Insekten attackieren nur die strahlenden ... mehr
Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat vor Gericht seinen

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat vor Gericht seinen "härtesten Tag"

Cristiano Ronaldo musste erstmals offiziell zum Vorwurf des Steuerbetrugs in Millionenhöhe Stellung beziehen. Nach der Anhörung wird die Untersuchungsrichterin entscheiden, ob der Weltfußballer auf die Anklagebank muss. An seinem ... mehr

Neymar: Rekord-Transfer von FC Barcelona zu PSG wird große Show

Paris St. Germain ist sich sicher, dass der Transfer von Barcelonas-Superstar Neymar noch in dieser Woche klappt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der Klub bereits einen spektakulären Ort für die Präsentation. Der Spieler soll unterdessen seinen Vertrag ... mehr

Neymar: Ausraster im Barca-Training

Die Transfer-Spekulationen um  Neymar nehmen eine neue Dimension an. Gleich zwei Fakten sorgen für Unruhe: Erst verlor der Barca-Star im im Training der Katalanen die Nerven. Dann wurde bekannt, dass der 25-Jährige einen PR-Termin in Asien abgesagt hat - wegen ... mehr

Von wegen Neymar! Mbappé wird Rekordtransfer

In den vergangenen Tagen ging es vor allem um Neymar und seinen möglichen Rekordwechsel vom FC Barcelona zu Paris St. Germain. Völlig überraschend vermeldet die "Marca" nun, dass Real Madrid und Monaco einig sind –  über einen Wechsel von Megatalent Kylian ... mehr

Cristiano Ronaldo soll Zukunft bei Real planen

Das Rätsel um die Zukunft von Weltfußballer Cristiano Ronaldo scheint gelöst. Einem Bericht zufolge kann sein Klub Real Madrid aufatmen. Ein Wechsel sei kein Thema mehr. "Es war genial, im vergangenen Jahr mit meinem Klub wichtige Trophäen gewonnen zu haben ... mehr

Ist das Barcelonas Neymar-Ersatz?

Bahnt sich da der nächste Mega-Transfer an? Neymar steht offenbar vor dem Abschied vom FC Barcelona –  doch die Katalanen scheinen direkt nachlegen zu wollen. Im Gespräch: Star-Stürmer Paulo Dybala von Juventus Turin! Das berichten mehrere englische, spanische ... mehr

Neue Details: So läuft der Poker um Barca-Star Neymar

Bis vor wenigen Tagen schien ein Wechsel von Neymar ausgeschlossen. Doch nun kommen immer mehr Details ans Licht, die zeigen: Der Transfer des Brasilianers vom FC Barcelona zu Paris St. Germain für die festgeschriebene Ablöse von 222 Millionen ... mehr

Neymar da Silva: PSG bietet 222 Millionen für Stürmer

Bahnt sich der teuerste Transfer der Geschichte an? Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist Barcelonas Superstar Neymar unzufrieden mit seiner Rolle bei den Katalanen. Paris St. Germain will die Chance nutzen. Bei "Barca" steht Neymar weiterhin im Schatten ... mehr

Star-Stürmer zahlt Millionen Steuern nach

Kolumbiens Topstürmer Radamel Falcao lenkt nach der Verurteilung mehrerer Fußball-Stars in Spanien wegen Steuerhinterziehung gegenüber dem Fiskus seiner früheren Wahlheimat ein. Der Torjäger von Frankreichs Meister AS Monaco überwies Informationen ... mehr

Weltfußballer? Für Sergio Ramos durchaus denkbar

Cristiano Ronaldo – Messi – Messi – Messi – Messi – Cristiano Ronaldo – Cristiano Ronaldo – Messi – Cristiano Ronaldo: So sieht die Siegerliste bei der Wahl zum Weltfußballer seit 2008 aus. Sergio Ramos schreckt das nicht ab. Der Star-Verteidiger von Real Madrid verriet ... mehr

Spanien-Klub Bilbao rasiert sich "Team-Glatze"

Was für eine herausragende Geste! Die Spieler des spanischen Fußball-Erstligisten Atletic Bilbao haben sich aus Solidarität zu ihrem erneut an Krebs erkrankten Teamkollegen Yeray Álvarez allesamt eine Glatze rasieren lassen. Der baskische Traditionsklub postete Bilder ... mehr

Bis 2021: Neuer Mega-Vertrag für Messi in Barcelona

Gerade erst hat Lionel Messi in Argentinien seine Freundin Antonella Roccuzzo geheiratet, da gibt es für den Superstar schon wieder einen Grund zum Feiern. Messi hat sich mit dem FC Barcelona auf eine Verlängerung seines Vertrags bis 2021 geeinigt ... mehr

Real Madrid will Ronaldos Zukunft klären

Seit mehreren Wochen steht Cristiano Ronaldo im Fokus der Öffentlichkeit. Sei es die Steuer-Affäre, die Leistungen beim Confed Cup oder sein angeblicher Wechselwunsch aufgrund mangelnder Unterstützung der Real-Verantwortlichen. Diese wollen den Fall in der kommenden ... mehr

Messi-Entdecker: Barça-Star stand vor Real-Wechsel

Lionel Messi und der FC Barcelona –  wie füreinander gemacht? Von wegen! Jetzt verrät der Entdecker des Superstars: "La Pulga" wäre fast bei Real Madrid gelandet! Ausgerechnet das Trikot des Erzrivalen hätte Messi fast getragen. Das sagte Horacio Gaggioli ... mehr

Das sind Messis zehn großartigste Tore

Ein ganz Großer wird 30: Lionel Messi feiert Geburtstag –  und t-online.de blickt auf die unfassbare Karriere des Superstars vom FC Barcelona. 510 Tore für die Katalanen seit seinem Profi-Debüt am 16. Oktober 2004, vier Champions-League-Titel, acht Meisterschaften ... mehr

Reals Präsident über Cristiano Ronaldo: "Niemand hat uns ein Angebot gemacht"

Manchester United, Paris Saint-Germain oder gar ein Klub aus China – die Spekulationen über mögliche neue Arbeitgeber von Real-Madrid-Star Cristiano Ronaldo reißen nicht ab. Nur: Angebote sind bisher anscheinend noch nicht eingegangen. Zumindest behauptet das Reals ... mehr

Schnappt sich Guardiola Toni Kroos?

Das wäre ein Hammer-Transfer! Manchester City hat offenbar Interesse an Real-Star Toni Kroos! Das berichtet die spanische Tageszeitung "Don Balon". Demnach steht der Weltmeister auf der Wunschliste von City-Trainer Pep Guardiola. Ob ein Wechsel wirklich in Frage kommt ... mehr

Social-Media-Bieten um Ronaldo

Social-Media-Bieten um Ronaldo mehr

Cristiano Ronaldo wegen Steuerhinterziehung angeklagt

Weltfußballer Cristiano Ronaldo (32) hat in Spanien Ärger mit dem Fiskus. Der frisch gekürte Champions-League-Sieger mit Real Madrid wurde wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 14,8 Millionen Euro mittels Offshore-Unternehmen angeklagt. Das gab die Staatsanwaltschaft ... mehr

Dick wie nie: Ronaldo schockt mit Mega-Wampe

Ob Raúl, Luis Figo oder Cafú – bei einem Benefizspiel zwischen Real Madrid und der AS Rom gaben sich die Altstars im Madrider Estadio Santiago Bernabéu die Klinke in die Hand. Doch einer stahl allen die Show: Ronaldo. Der Mittlerweile ... mehr

Darum sagte Antoine Griezmann ManUnited ab

Antoine Griezmann von Atlético Madrid ist einer der begehrtesten Akteure auf dem Markt. Vor allem Manchester United war hinter dem Franzosen her. Englische Medien meldeten den Transfer bereits als so gut wie perfekt. Auch Kumpel Pogba deutete in diversen ... mehr

Mehr zum Thema Primera Division im Web suchen

Messi gibt es bald als Vergnügungspark

Lionel Messi sucht sich ein neues Betätigungsfeld in der Freizeitindustrie: 2019 entsteht in China ein Messi-Vergnügungspark, wie die Geschäftspartner des Argentiniers mitteilten. Auf einem mehr als 80.000 Quadratmeter großen Areal in der südöstlichen Stadt Nanking ... mehr

Warum Kroos wirklich zu Real Madrid wechselte

Toni Kroos' Wechsel von Bayern München zu Real Madrid sorgte 2014 für Aufsehen. Noch immer bedauern viele beim Deutschen Rekordmeister den Abgang des Weltmeisters. Nun sprach Kroos erstmals über den Transfer. "Wenn ich die ganze Situation im Rückblick betrachte ... mehr

Große Geste: Real-Torwart rasiert sich Glatze

Der erste Meistertitel seit 2012, drei Punkte vor dem Erzrivalen FC Barcelona, dazu sogar die Chance auf ein historisches Triple: Da zeigte Real-Madrid-Torwart Keylor Navas im Jubel eine ganz große Geste. Der Costa-Ricaner rasierte rasierte sich schon vor dem letzten ... mehr

Lionel Messi: Oberster Gerichtshof bestätigt 21-monatige Gefängnisstrafe

Spaniens Oberster Gerichtshof hat die 21-monatige Gefängnisstrafe gegen den fünfmaligen Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona bestätigt. Der 29-Jährige war zusammen mit seinem Vater Jorge Horacio im Juli 2016 verurteilt worden, beide sollen laut Anklage mittels ... mehr

Xavi schwärmt von Kroos: "Er ist mein Nachfolger"

Nach fünf Jahren Durststrecke hat Real Madrid am Wochenende die spanische Meisterschaft besiegelt. 29 Siege in 38 Spielen sind eine bemerkenswerte Ausbeute der Königlichen. Einen erheblichen Anteil daran hat Toni Kroos, der nun ausgerechnet von einer Barça-Legende ... mehr

Real Madrid ist spanischer Meister - Barcelona wird Zweiter

Real Madrid ist neuer spanischer Meister. Das Team von Trainer Zinédine Zidane gewann am letzten Spieltag in Malaga mit 2:0. Die Königlichen holen damit zum ersten Mal seit 2012 wieder den Meistertitel. Erzrivale FC Barcelona drehte einen 0:2-Rückstand gegen Eibar ... mehr

Cristiano Ronaldo im Visier von Spaniens Justiz

Diese Nachricht beschäftigt aktuell ganz Spanien: Offenbar will die Staatsanwaltschaft des Landes Ermittlungen gegen Real-Madrid-Star Cristiano Ronaldo aufnehmen. Dies berichten "El Confidencial" und der "Spiegel". Der Grund: Mögliche Steuerdelikte des Portugiesen ... mehr

Adiós Bundesliga! Toni Kroos schließt Rückkehr aus

Toni Kroos hat eine Rückkehr nach Deutschland vehement ausgeschlossen. Auch eine Trainer-Karriere schließt der Weltmeister von 2014 aus. "In der Bundesliga werde ich definitiv nicht mehr spielen. Dieses Kapitel ist beendet", sagte der 27-Jährige im Podcast ... mehr

CL-Finalisten in Topform

Das Champions-League-Finale in zwei Wochen wirft seine Schatten voraus, Real Madrid und Juventus Turin präsentieren sich vor dem Showdown in Cardiff in Top-Form. Cristiano Ronaldo hat Real Madrid fast schon zur Meisterschaft geschossen, Juventus Turin triumphiert ... mehr

Das sind die unglaublichen Zahlen von Ronaldo und Kroos

Cristiano Ronaldo –  eine Klasse für sich. Der Superstar von Real Madrid stellte beim 4:1 gegen den FC Sevilla die nächste Bestmarke auf. Und auch Teamkollege Toni Kroos erreichte eine unglaubliche Zahl. Doch die ganz große Krönung der Madrilenen könnte noch folgen ... mehr

Toni Kroos führt Real ganz nah an den Titel

Ganz starker Auftritt von Toni Kroos. Der Weltmeister überragte im Topspiel gegen den FC Sevilla und führte die Königlichen zum 4:1-Sieg –  und damit ganz nah an den Meistertitel. Dazu erreichte Cristiano Ronaldo einen Meilenstein. CR7 erzielte in der 23. Spielminute ... mehr

Neymar droht angeblich mit Barça-Abschied

Ärger beim FC Barcelona: Nach einem Streit mit dem Co-Trainer spricht Superstar Neymar offenbar von seinem Abgang – vor allem wenn der Assistent zum Chefcoach gemacht werden würde. Das Tischtuch zwischen Barças Assistenztrainer Juan Carlos Unzué und dem brasilianischen ... mehr

So will Real Madrid wieder galaktisch werden

Die Flug-Tickets nach Cardiff dürften die Verantwortlichen von Real Madrid bereits vorbestellt haben. Dort findet am 3. Juni das Champions League-Finale statt. Doch die Planungen bei den Königlichen gehen schon über das Endspiel in der Königsklasse hinaus ... mehr

Titelrennen: Barça und Real ballern um die Wette

Titelverteidiger  FC Barcelona und Erzrivale Real Madrid halten die spanische Meisterschaft weiter spannend. Die Katalanen gewannen am 36. Spieltag 4:1 (2:1) gegen den  FC Villarreal, die Königlichen zogen mit einem 4:0 (4:0) bei Absteiger FC Granada nach und liegen ... mehr

Monacos Supertalent Mbappé soll mit Real Madrid einig sen

Wird das französische Supertalent ein Königlicher? Real Madrid soll das Rennen um Kylian Mbappé gewonnen haben. Der 18-jährige Monaco-Stürmer soll Real seine Zusage gegeben haben und im Sommer zum spanischen Rekordmeister wechseln. Das schreibt die "Marca ... mehr

Betrugsvorwürfe: Barca-Star Neymar muss vor Gericht

Schlechte Nachrichten für Neymar: Der Superstar des FC Barcelona muss gemeinsam mit seinen Eltern vor Gericht –  wegen Betrugs- und Korruptions-Vorwürfen. Dies gab die Audiencia Nacional de España, der spanische Staatsgerichtshof, am Donnerstag bekannt ... mehr

Champions League Halbfinale: Ronaldo zerlegt Atlético im Alleingang

Real Madrid hat sich im Halbfinale der Champions League eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel in der kommenden Woche (Mittwoch 20.45 Uhr) erarbeitet. Gegen den Lokalrivalen Atlético gewannen die Königlichen dank eines Dreierpacks von Cristiano Ronaldo ... mehr

Levante verschenkt 12.500 Dauerkarten an seine treuesten Fans

Der spanische Fußballklub UD Levante beschenkt seine Fans nach der Rückkehr in die Primera Division. Der Verein aus Valencia hatte seinen Anhängern ein besonderes Versprechen gemacht. Sollte der Klub aufsteigen, bekämen 12.500 Fans Dauerkarten für die kommende Saison ... mehr

Darum wird es ein heißer Transfer-Sommer

Der Fußball bekommt immer mehr zu einem Millionen-Spiel — auf und außerhalb des Platzes. In diesem Sommer werden wieder irrwitzige Transfer-Summen fließen. T-online.de erklärt, warum dieser Fußball-Sommer besonders heiß werden wird. Egal ob der FC Bayern ... mehr

Das ist Messis Doppelgänger aus dem Iran

Ist er es oder ist er es nicht? Als fünfmaliger Weltfußballer wird Lionel Messi nicht nur in Spanien überall erkannt. Nun ist ein Doppelgänger des Argentiniers aufgetaucht – allerdings nicht in Barcelona oder Buenos Aires, sondern im Iran.    Sein Name: Riza Perestes ... mehr

FC Barcelona gewinnt Stadtderby gegen Espanyol

Das Kopf-an-Kopf-Rennen um die spanische Fußball-Meisterschaft zwischen Titelverteidiger FC Barcelona und Rekordchampion Real Madrid geht weiter. Barca und sein deutscher Keeper Marc-André ter Stegen behaupteten ihre Tabellenführung durch einen 3:0 (0:0)-Sieg im Derby ... mehr

Real zittert sich zum Sieg gegen Valencia

Real Madrid hat im Titelrennen der Primera Division vorgelegt. Der Rekordmeister mit Weltmeister Toni Kroos gewann das Heimspiel gegen den FC Valencia mit 2:1 und konnte sich mit 81 Punkten zunächst mal an die Tabellenspitze setzen. Titelverteidiger FC Barcelona ... mehr

FC Barcelona wehrt sich gegen Beleidigung durch Malaga-Boss

"Katalanischer Müll" - so hatte Abdullah Al-Thani, der Besitzer und Präsident des FC Malaga, den FC Barcelona bezeichnet. Das lassen sich die stolzen Barcelonesen nicht bieten. Nun haben sie offiziell Beschwerde eingelegt. "Der FC Barcelona drückt seine Ablehnung ... mehr

Clásico: Real Madrid: Letzte Chance für FC Barcelona

Aus in der Champions League, in der Meisterschaft auf Platz zwei hinter dem ewigen Rivalen Real Madrid –  für den FC Barcelona geht es im Clásico heute Abend ( ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) schon darum, die Saison zu retten! Die Ausgangssituation ... mehr

Erst Blut, dann Rekord: Das war die Messi-Show gegen Real

Lionel Messi, der Rekordmann. Lionel Messi, die One-Man-Show. Lionel Messi, der Fighter. Lionel Messi, der Matchwinner. Der Barca-Star war im Clasico bei Real Madrid einfach alles. Beim packenden 3:2-Sieg des FC Barcelona in letzter Sekunde war "La Pulga ... mehr

Unfassbar! Last-Minute-Messi schießt Real ab

Was für ein Clasico! Der FC Barcelona siegt beim Erzrivalen Real Madrid in der Nachspielzeit mit 3:2 und macht das Rennen um die spanische Fußball-Meisterschaft noch einmal spannend. Es war ein denkwürdiges Gigantenduell im Bernabeu-Stadion - und Lionel Messi wurde ... mehr

"Ich liebe dich": Was hinter Iscos Torjubel steckte

Beim 3:2-Erfolg gegen Sporting Gijón schonte Coach Zinédine Zidane viele Spieler seiner "ersten Garde" für das Spiel gegen Bayern München. So kam Mittelfeldmann Isco zum Einsatz und wurde zum Matchwinner von Real Madrid. Seinen entscheidenden Treffer widmete der Spanier ... mehr

Real Madrid: Spanier schießen sich warm für's Bayern-Spiel

Drei Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Bayern München hat Real Madrid in der spanischen Primera División einen Last-Minute-Sieg gefeiert. Beim abstiegsgefährdeten Club Sporting Gijon siegten die Königlichen ohne zahlreiche ... mehr

Cristiano Ronaldo wehrt sich gegen Vergewaltigungsvorwürfe

Der Superstar von Real Madrid soll im Juni 2009 eine Frau in Las Vegas vergewaltigt haben. Danach habe er ihr in einer außergerichtlichen Einigung 375.000 Dollar angeboten, berichtet der "Spiegel". Dies gehe aus schriftlichen Unterlagen hervor ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017