Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

Tod von Anton Yelchin: Walter "Chekov" Koenig fassungslos und traurig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Original-Chekov über den Tod von Anton Yelchin  

Walter Koenig fassungslos: "Mein Herz ist bei seiner Mutter und seinem Vater"

21.06.2016, 16:47 Uhr | t-online.de, dpa, AP

Tod von Anton Yelchin: Walter "Chekov" Koenig fassungslos und traurig. Der Pavel Chekov aus den Original Star-Trek-Filmen, Walter Koenig (l.), äußerte sich bewegt zum Tode seines Rollennachfolgers Anton Yelchin. (Quelle: Reuters/AP)

Der Pavel Chekov aus den Original Star-Trek-Filmen, Walter Koenig (l.), äußerte sich bewegt zum Tode seines Rollennachfolgers Anton Yelchin. (Quelle: Reuters/AP)

Der tragische Tod von Schauspieler Anton Yelchin (27) sorgt in Hollywood weiter für Fassungslosigkeit und Bestürzung unter den Filmstars. Jetzt hat sich auch Walter Koenig, der Chekov aus der ursprünglichen "Star Trek"-Serie, zu Wort gemeldet. Bewegt erklärte der 79-Jährige: "Mein Herz ist bei seiner Mutter und seinem Vater."

Gegenüber dem "Hollywood Reporter" erinnerte sich Koenig, dass er Anton Yelchin zwar nur ein einziges Mal getroffen, dabei aber gespürt habe, was für ein talentierter Schauspieler vor ihm stand. "An dem Tag wurde mir klar, wie aufgeweckt und sensibel Anton ist. Als wir uns verabschiedeten dachte ich, 'Was für ein guter Mensch'. Mein Herz ist bei seiner Mutter und seinem Vater. Ich weiß genau, was sie gerade durchmachen."

Walter Koenig hat seinen Sohn Andrew 2010 durch Suizid verloren. Der damals 41-Jährige hatte unter Depressionen gelitten.

Vom eigenen Auto zerquetscht

Wie die Polizei mitteilte, wurde Anton Yelchin am frühen Sonntagmorgen vor seinem Haus in Los Angeles von seinem eigenen Auto zerquetscht.

Der Schauspieler habe in der steilen Einfahrt seines Hauses im Viertel Studio City in Los Angeles gestanden, als sein Auto aus zunächst ungeklärter Ursache losrollte und ihn gegen einen Zaun und einen Briefkasten drückte, hieß es von der Polizei. Yelchin sei mit Freunden verabredet gewesen. Als er nicht erschien, fuhren sie zu seinem Haus und fanden den Leichnam. 

Freunde und Kollegen bekunden ihre Trauer

Seither bekunden zahlreiche Freunde und Kollegen ihre tiefe Trauer und Fassungslosigkeit über den Tod des jungen Schauspielers.

Regisseur J. J. Abrams, der Yelchin für "Star Trek" an Bord geholt hatte, bezeichnete ihn als brillant, freundlich, unheimlich lustig und höchst talentiert.


"Star Trek"-Gefährten zeigen sich fassungslos

Auch einige "Star Trek"-Schauspieler meldeten sich zu Wort. Zachary Quinto, der in den neuen Filmen die Rolle des Mr. Spock spielt, erinnerte an "unseren lieben Freund, unseren Kameraden, unseren Anton". John Cho, der Mr. Sulu spielt, schrieb, er sei am Boden zerstört. Ähnlich äußerte sich Karl Urban, der neue Dr. McCoy. 



William Shatner zeigt sich bestürzt

Auch William Shatner, Captain Kirk aus der Orignalserie und LeVar Burton, Geordi La Forge aus "The Next Generation", drückten auf Twitter ihre Bestürzung aus. Ebenso Michael Giacchino, der zu den neuen "Star Trek"-Filmen die Musik lieferte, sowie Justin Lin, der in "Star Trek: Beyond" Regie führte.




Warme Worte von Jodie Foster

Warme Worte fand auch Schauspielkollegin Jodie Foster für den 27-Jährigen. "Was für eine seltene und schöne Seele mit seiner unaufhaltsamen Leidenschaft fürs Leben", sagte die Darstellerin und Regisseurin, für deren Tragikomödie "Der Biber" Yelchin 2011 vor der Kamera gestanden hatte. "Er war zu gleichen Teilen ein ernsthafter Denker und der lustigste kleine Bruder, den man sich jemals erträumen konnte."

"Ich werde sein süßes Lächeln nie vergessen"

Beileidsbekundungen gab es ebenfalls von anderen Schauspielkollegen wie Olivia Wilde, Anna Kendrick, Kat Dennings oder Hank Azaria, Regisseur und Produzent Guillermo del Toro sowie von Schriftsteller Stephen King.






Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017