Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Exklusivtrailer zur Kultfilm-Fortsetzung "Lommbock"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Es wird wieder gekifft  

Exklusivtrailer zur Kultfilm-Fortsetzung "Lommbock"

20.01.2017, 08:47 Uhr | t-online.de, mth

Exklusivtrailer zur Kultfilm-Fortsetzung „Lommbock“. (Quelle: Wild Bunch)
Exklusivtrailer zur Kultfilm-Fortsetzung „Lommbock“

Nach 16 Jahren gibt das „Lammbock“-Team um Moritz Bleibtreu sein Comeback.

Exklusivtrailer zur Kultfilm-Fortsetzung „Lommbock“


Kiffen, Chaos und tiefgründige Gespräche: Nach über 15 Jahren gibt es ein Wiedersehen mit den Figuren aus der Kult-Komödie "Lammbock". Hier kommt der erste Trailer!

15 Jahre sind vergangen, seitdem sich Stefan (Lucas Gregorowicz) aus seiner Heimat Würzburg verabschiedet hatte, um in der Karibik eine Strandbar zu eröffnen. Allerdings kam irgendwie alles ganz anders. Mittlerweile ist Stefan ein angesehener Anwalt, lebt in Dubai und steht kurz davor, die erfolgreiche Geschäftsfrau Yasemin (Melanie Winiger) zu heiraten.

Dazu benötigt er allerdings seine Geburtsurkunde, die er sich mal eben schnell in der Heimat abholen will. Eigentlich kein Problem, würde er nicht auf einen Abstecher bei seinem alten Kumpel Kai (Moritz Bleibtreu) vorbeischauen, mit dem er damals den Pizza- und Cannabis-Lieferdienst "Lammbock" betrieben hatte.

Ein Joint auf die alten Zeiten

Kai lebt mit seiner Freundin und deren Sohn immer noch in Würzburg, hat seinen Lieferdienst sehr kreativ in "Lommbock" umbenannt, macht nun in Asia-Food und hat mit dem Kiffen aufgehört - zumindest offiziell. Als er mit Stefan auf die alten Zeiten doch noch einen Joint raucht, nimm das Unheil seinen Lauf.

Mit seinem an Quentin Tarantino und vor allem auch an Kevin Smiths "Clerks - Die Ladenhüter" geschulten "Lammbock" lieferte Regisseur Christian Zübert 2001 eine schräge Komödie ab, wie es sie in Deutschland eher selten gab und gibt.

Grandiose Dialoge und schräge Figuren

Vor allem punktete sein Film mit grandios versponnenen Dialogen und schrägen Figuren, wie dem verschrobenen Duo Schöngeist (Antoine Monot Jr.) und Frank (Wotan Wilke Möhring).

Glücklicherweise sind die beiden wie auch die meisten anderen "Lammbock"-Darsteller (u.a. Alexandra Neldel als Jenny, Nils Brunkhorst als Dopex oder Elmar Wepper als Stefans Vater) wieder mit von der Partie. Inszeniert und geschrieben wurde "Lommbock" erneut von Christian Zübert. Die Aussichten auf eine gelungene Fortsetzung sehen also nicht schlecht aus.

Kinostart "Lommbock": 23. März 2017

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017