Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

40 Jahre Bühnenjubiläum Spider Murphy Gang in der Olympiahalle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

40 Jahre Kultband  

Spider Murphy Gang lässt es in München krachen

30.10.2017, 11:13 Uhr | dpa, t-online.de

40 Jahre Bühnenjubiläum Spider Murphy Gang in der Olympiahalle . Sänger und Bassist Günther Sigl (l) und Gitarrist Barny Murphy rocken auf dem Jubiläumskonzert in der Münchener Olympiahalle.  (Quelle: dpa/Matthias Balk)

Sänger und Bassist Günther Sigl (l) und Gitarrist Barny Murphy rocken auf dem Jubiläumskonzert in der Münchener Olympiahalle. (Quelle: Matthias Balk/dpa)

Die bayerische Kultband Spider Murphy Gang hat in München ihr 40-jähriges Bestehen kräftig gefeiert. Beide Konzerte waren restlos ausverkauft und insgesamt 20.000 Fans waren bei dem Geburtstagsspektakel dabei. 

Mit Hits wie "Skandal im Sperrbezirk" und "Schickeria" brachten die Altrocker am Samstag- und am Sonntagabend die Olympiahalle zum Sieden.

"Ihr schauts guad aus", begrüßte Bandleader Günther Sigl, der im Februar 70 wurde, das teils ebenfalls in die Jahre gekommene Publikum. Dann lieferten Sigl und seine Band stramme Leistung mit dreieinhalb Stunden "original bayerischem Rock'n Roll".

Als hochkarätige Bühnengäste gratulierten mit gemeinsam gespielten Songs Willy Astor, Claudia Koreck, Brings und Stefan Zauner. Peter Schilling mit "Major Tom – Völlig losgelöst" und Geier Sturzflug-Gründer Friedel Geratsch mit "Bruttosozialprodukt" brachten besonders die Älteren im Publikum ins Schwelgen. Die A-cappella-Band Viva Voce stimmte schließlich mit Spider Murphy "Sch-Bum – s'Leb`'n is wiar a Traum" an - das Motto des Konzerts.

Kai Engel (l-r), Harry Alfter, Stephan Brings und Peter Brings von der Kölner Band "Brings" treten im Rahmen des Jubiläumskonzerts der Spider Murphy Gang in der Olympiahalle in München auf. (Quelle: dpa/Matthias Balk)Kai Engel (l-r), Harry Alfter, Stephan Brings und Peter Brings von der Kölner Band "Brings" treten im Rahmen des Jubiläumskonzerts der Spider Murphy Gang in der Olympiahalle in München auf. (Quelle: Matthias Balk/dpa)

Original bayerischer Rock'n Roll

Ursprünglich war nur das Jubiläumskonzert am Samstag geplant. Doch weil es schon ein knappes Jahr vorher ausverkauft war, legte die Band als Zugabe den Sonntag nach.

Günther Sigl und Barny Murphy (bürgerlich: Gerhard Gmell) hatten die Spider Murphy Gang 1977 gegründet. Wie damals üblich begann die Gruppe mit englischen Texten, später stieg sie auf Bairisch um. Erst im Juli erhielt die Band den Oberbayerischen Kulturpreis.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017