Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Rastet in diesem Video Johnny Depp gegenüber Amber Heard aus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heimlich gefilmtes Video  

Rastet hier Depp gegenüber Noch-Frau Amber aus?

14.08.2016, 09:31 Uhr | t-online.de

Rastet in diesem Video Johnny Depp gegenüber Amber Heard aus?. Johnny Depp und Amber Heard waren von 2012 bis 2016 ein Paar. (Quelle: Reuters)

Johnny Depp und Amber Heard waren von 2012 bis 2016 ein Paar. (Quelle: Reuters)

Im Internet kursiert derzeit ein Video, in dem ein scheinbar angetrunkener Johnny Depp gegenüber seiner Noch-Ehefrau Amber Heard ausrastet und das Kücheninventar demoliert. Das Material wurde vom Klatschmagazin "TMZ" in Umlauf gebraucht. Offenbar hat Heard den Hollywoodstar heimlich mit dem Handy gefilmt.

Im Mai reichte Heard die Scheidung vom "Fluch der Karibik"-Star ein, zum Gerichtstermin erschien sie mit einem blauen Auge und behauptete, Depp habe sie am 21. Mai ins Gesicht geschlagen.

Laut "TMZ" soll das nun veröffentlichte Video mehrere Monate vor der behaupteten Handgreiflichkeit entstanden sein. Es zeigt angeblich einen aggressiven Johnny Depp, der durch die Küche wütet und Schrank- und Vitrinentüren zuknallt. Wiederholt entschuldigt sich Heard für etwas, das scheinbar zuvor passiert ist, aber nicht näher erwähnt wird.

Schließlich verliert der Darsteller vollends die Beherrschung und zerschmeißt eine Weinflasche samt Glas. Gleich darauf bemerkt er, dass er gefilmt wird und versucht, Heard das Telefon zu entreißen. Hier endet die Aufnahme.

Dass der Clip  tatsächlich Johnny Depp zeigt, konnte bisher nicht bestätigt werden. "TMZ" zitiert Quellen aus dem Umfeld des Stars, laut denen das Video "stark bearbeitet" worden sein soll. Demnach habe Heard die gesamte Situation inszeniert, zudem gebe es entfernte Passagen, in denen Heard grinse und Depp zum Weitermachen anstachele.

Frau und Tochter verteidigten ihn

Sollte das Material echt sein, wirft das kein gutes Licht auf Depp. Noch vor Kurzem hatten sich seine Ex-Frau Vanessa Paradis sowie seine Tochter Lily-Rose für ihn verbürgt. Sie äußerten ernste Zweifel an Heards Darstellung eines gewalttätigen Depp und bescheinigten dem Darsteller einen sanftmütigen Charakter.

Selbst wenn das Video Depp unverfälscht zeigt, ist fraglich, ob es in einem Gerichtsprozess gegen ihn verwendet werden könnte. Schließlich hätte Heard ihn nicht heimlich filmen dürfen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017