Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Let's Dance"-Siegerin Kathrin Menzinger engagiert sich nackt für PETA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Let's Dance"-Siegerin zieht blank  

Kathrin Menzinger engagiert sich hüllenlos für PETA

18.10.2016, 12:49 Uhr | t-online.de

"Let's Dance"-Siegerin Kathrin Menzinger engagiert sich nackt für PETA. Die "Let's-Dance"-Gewinnerin von 2015, Kathrin Menzinger, engagiert sich für PETA. (Quelle: obs/PETA Deutschland e.V./Manfred Baumann für PETA)

Die "Let's-Dance"-Gewinnerin von 2015, Kathrin Menzinger, engagiert sich für PETA. (Quelle: obs/PETA Deutschland e.V./Manfred Baumann für PETA)

Für die Tierschutzorganisation PETA ließ die schöne Profitänzerin Kathrin Menzinger alle Hüllen fallen: Unter dem Motto "Ich tanze lieber nackt als im Pelz!" zog die "Let's Dance"-Gewinnerin von 2015 und aktuelle Europameisterin in den Kategorien Showdance Latein und Showdance Standard blank.

Die 28-jährige Österreicherin möchte mit der aktuellen PETA-Kampagne auf das für die Tiere qualvolle Geschäft mit Pelzen aufmerksam machen. Im Making-of-Video des Hüllenlos-Shootings erklärte Menzinger: "Für einen einzigen Nerzmantel werden 20 bis 30 Tiere getötet - nach einem kurzen Leben in winzigen Käfigen wird ihnen bei lebendigem Leib die Haut abgezogen. Wer will da auch nur in die Nähe eines Pelzes kommen?" Vor allem, weil es so viele Alternativen auf dem Markt gäbe.

ICH TANZE LIEBER NACKT ALS IM PELZ! ❤️ Fotografiert von Manfred Baumann 📸 für PETA 🐷🐣🐰 xoxo Kathrin👼🏼💕 #outnow PETA Deutschland

Posted by Kathrin Menzinger on Montag, 17. Oktober 2016

Ein großes Problem seien ihrer Meinung nach auch die Falschdeklarationen von in die EU importierten Pelzen. Menzinger setzt sich deshalb auch für den Stopp des Handels und ein Verbot von Pelzfarmen ein - wie es bereits in Großbritannien, Österreich oder Slowenien existiert.

"Let's Dance"-Sieg mit Promi Hans Sarpei

Menzinger nahm im Jahr 2015 das erste Mal an der RTL-Tanzshow "Let's Dance" teil und konnte auf Anhieb mit ihrem Tanzpartner, dem ehemaligen Fußballspieler Hans Sarpei, die Staffel gewinnen. In der diesjährigen Ausgabe schied sie mit ihrem Promi-Partner Ulli Potofski in der ersten Runde aus. Die beiden rückten aber aufgrund des verletzungsbedingten Ausscheidens eines anderen Paares wieder nach und schafften es auf den sechsten Platz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017