Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Das sind die schlimmsten Promi-Nervensägen 2016!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

t-online.de-Leser haben entschieden  

Das sind die schlimmsten Promi-Nervensägen 2016!

30.12.2016, 14:49 Uhr | Sabine Gültekin

Das sind die schlimmsten Promi-Nervensägen 2016!. Welcher Promi hat 2016 am meisten genervt? (Quelle: imago)

Welcher Promi hat 2016 am meisten genervt? (Quelle: imago)

Die einen sind glücklich verheiratet, die anderen zerstritten und getrennt. Doch eines haben Daniela, Lucas, Sarah und Pietro gemeinsam: Sie sind die nervigsten Promis 2016!

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis oder doch die Lombardis? Über 16.000 User haben abgestimmt und katapultierten das Ex-Pärchen an die Spitze. Mit einem hauchzarten Vorsprung von 27 Stimmen schafften es Sarah und Pietro auf Platz eins, dicht gefolgt von der Blondine und ihrem Schlagergott. 

Sarah und Pietro Lombardi (Quelle: dpa)Sarah und Pietro Lombardi (Quelle: dpa)

Sarah und Pietro Lombardi (27 Prozent)

Unser täglich Sarah und Pietro gib uns heute. Das einstige DSDS-Lieblings-Liebespaar am Beziehungs-Abgrund. Leider hatten sie immer Handys dabei, um Fremdgeh-Beweise, Zoff-Videos und bittere Anklagen posten zu können. Seitdem uns Sarah und Pietro Lombardi täglich mit einer geballten Ladung Post-Beziehungs-Terror zuschütten, glaubt keiner mehr an die große Liebe. Am schlimmsten ist: Selbst nach der einsichtig scheinenden Ankündigung, sich künftig nicht mehr äußern zu wollen, werden stündlich weiterhin Liebesbekundungen an den gemeinsamen Sohn und allerlei andere Befindlichkeiten auf Facebook kundgetan. Wir appellieren an RTL2, Sarah und Pietro 2017 für mehrere Monate in ein Schweigekloster zu schicken. Ein tage- oder womöglich wochenlanges Verharren in totaler Stille würde allen Beteiligten gut tun.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis heirateten am 4. Juni 2016. (Quelle: dpa)Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis heirateten am 4. Juni 2016. (Quelle: dpa)

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis (26,9 Prozent)

Der Tag, an dem die Katze Instagram und Facebook für sich entdeckte, war ein schwarzer Tag. So wie schon 2015 haben sie und ihr Göttergatte Lucas uns stündlich mit Details über Hochzeitsvorbereitungen, Elterndasein, Diäterfolge, Tanzverletzungen, und und und versorgt. Es gibt kaum etwas, was die 30-Jährige nicht mit ihren Fans teilt. Morgens postet sie das erste Foto - perfekt gestylt mit angeklebten Wimpern und ondulierter Frisur - abends dürfen ihre Facebook-Follower sie bis ins Heiabettchen begleiten. Wem das nicht reicht, darf am Heiligen Abend die CD "Frohe Weihnachten mit Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis" einlegen und sich danach ihren Bestseller "Eine Tussi sagt 'Ja!' Auf Katzenpfoten zum Traualtar" zu Gemüte führen. Wir sind sicher: Auch 2017 haben die Katzenbergers wieder gute Chancen, in den erlauchten Kreis der Nervpromis aufgenommen zu werden.

Sophia Thomalla (Quelle: dpa)Sophia Thomalla (Quelle: dpa)

Sophia Thomalla (15,3 Prozent)

Sie ist eine bildhübsche, junge Frau mit einer wunderschönen Figur, und es sei ihr auch gegönnt. Und ab und zu kann Sophia Thomalla auch gerne leicht bekleidete Bildchen von sich posten. Doch wenn man die Hülle und Fülle an aufreizender Nacktheit und polarisierender Äußerungen auf ihrer Facebook-Seite betrachtet, bekommt man schnell den Eindruck: Hier schreit eine junge Frau nach Aufmerksamkeit. Oben-ohne-Fotos mit anzüglichen Kommentaren, eine Spontan-Hochzeit mit einem Rockstar und eine selten dämliche Möchtegern-Provokation über Brüste und Flüchtlinge. In punkto Eigen-PR darf die 27-Jährige 2017 also gerne einen Gang zurückschalten.

Helena Fürst (Quelle: imago)Helena Fürst (Quelle: imago)

Helena Fürst (8,7 Prozent)

Schon im Frühjahr 2016 machte sich die Reality-TV-Darstellerin Helena Fürst als nervigste "Dschungelcamp"-Kandidatin einen Namen. Es folgten zweifelhafte Ballermann-Auftritte, Vorwürfen gegen ihren Dschungelgenossen Jürgen Milski, nervige Weisheitsbekundungen wie "Soja macht dumm", ein Schmähgedicht gegen den "Dschungelcamp"-Autoren Micky Beisenherz und eine leidige Kurz-Liaison mit dem Schlagerbarden Ennesto Monté. Ihren Spitznamen "Höllena" hat die 42-Jährige also nicht von ungefähr.

Carmen und Robert Geiss (Quelle: imago/APress)Carmen und Robert Geiss (Quelle: imago/APress)

Robert und Carmen Geiss (8,4 Prozent)

Auch Robert und Carmen Geiss sollten einen Gang zurückschalten. Die reife Reality-TV-Darstellerin und ihr Selfmade-Millionär sollten doch inzwischen das Kreuz kennen, das man mit medialer Überpäsenz haben kann. Doch die 51-Jährige plappert, singt und postet munter weiter Details aus ihrem quotentechnisch nicht mehr florierenden Serien-Leben: Fotos im Brautdress mit Strapsen, ein belehrendes Gedicht an Facebook-Hater, ein Song für den toten Bruder. Manchmal ist weniger einfach mehr.

Til Schweiger (Quelle: imago)Til Schweiger (Quelle: imago)

Til Schweiger (7,8 Prozent)

Til Schweiger findet Facebook und Twitter ebenfalls dufte. Zwar verschont er uns mit intimen, ungeschminkten Foto-Serien aus dem heimischen Wohnzimmer, dafür verspürt er aber den starken Drang, auf den sozialen Netzwerken seinen Senf zu den verschiedensten Themen und ihm unliebsamen Menschen abzugeben. Vor allem das Bashing seines neuen besten Feindes Jan Böhmermann geht uns auf den Zeiger. Bezeichnete er den Moderator zunächst als "verzogenen Bubi, der sich selbst am lustigsten findet", mokierte er jüngst, im "Playboy"-Ranking zum "Mann des Jahres" neun Plätze hinter "Vollspacko Böhmermann" gelandet zu sein. Wir empfehlen: Autogenes Training und eine Ausweitung seines Engagements für Flüchtlinge. Das steht ihm nämlich richtig gut.

Thorsten Legat (Quelle: imago)Thorsten Legat (Quelle: imago)

Thorsten Legat (2,7 Prozent)

Ihr Dschungelgenosse Thorsten Legat taugt ebenfalls als Aufreger und Nervpromi des Jahres: Bei "Schlag den Star" bezeichnete er die Tennisheldein Angelique Kerber (28) spontan als "Hackfresse". Im "RTL-Sommerhaus" lieferte er sich einen nervigen Streit mit Ex-Boxer René Weller und dessen schriller Gattin Maria. Im "Dschungelcamp" machte er sich als "Rüpel" einen Namen. Wie schön wäre es, wenn der ehemalige Profifußballer 2017 seinen "Kasalla"-Drang etwas besänftigen könnte.

Richard Lugner und Ehefrau Cathy (Quelle: dpa)Richard Lugner und Ehefrau Cathy (Quelle: dpa)

Cathy und Richard Lugner (1,3 Prozent)

Vor "Promi Big Brother" kannte niemand Cathy Lugner, die 26-jährige Ex-Gattin des Bauriesen Richard "Mörtel" Lugner (84). Nach der RTL2-Show wusste man, dass sie von ihm ein Ehefrauen-Gehalt bekommt, er Viagra schluckt und es gerne hat, wenn seine besseren Hälften sich seinen Bedürfnissen anpassen. Nach ihrem Auszug aus dem TV-Container reichte er die Scheidung ein und erklärte, er habe sie nie heiraten wollen. Bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Jahr ganz still und ruhig um die beiden wird und sie nicht auf die Idee kommen, im Nachhinein noch einen Rosenkrieg anzuzetteln.

Angelina Heger (Quelle: dpa)Angelina Heger (Quelle: dpa)

Angelina Heger (1,1 Prozent)

Der Weg von der "Bachelor"-Kandidatin zum Nerv-Promi des Jahres ist nicht weit. Angelina Heger könnte ihn schaffen. Auf eine wahnsinnig öffentlich geführte und seltsam gekünstelt wirkende Promi-Beziehung mit Rocco Stark folgten doch noch eine Vereinigung mit ihrem "Bachelor" Leonard Freier, Fremdgeh-Vorwürfe und schließlich eine ausführlich erläuterte Brust-Vergrößerungs-OP. Mögen ihr 2017 harmonisches Liebesglück und die beglückende Stille eines inneren Friedens ohne RTL2-Shows vergönnt sein.  

Bert Wollersheim und Ehefrau Sophia  (Quelle: imago)Bert Wollersheim und Ehefrau Sophia (Quelle: imago)

Sophia und Bert Wollersheim (0,8 Prozent)

2016 scheint das Jahr der nervigen Promi-Paare zu sein. Auch zwischen dem Puffbetreiber Bert Wollersheim (55) und seinem platinblonden Busenwunder Sophia (29) ist seit Oktober alles aus. Der Rod-Stewart-Verschnitt, der in diesem Jahr Privatinsolvenz anmelden musste, und die Publicity-hungrige Dschungelcamperin Sophia posierten zuvor gerne als bodenständiges, superglückliches Paar. Jetzt posiert Sophia nur noch zu dritt: Sie zeigt ihre Wenigkeit fast textilfrei und natürlich ihre beiden ultradicken Möpse. Aber die haben inzwischen wirklich ALLE schon gesehen, oder?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017