Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Sängerin Whitney Houston liebte eine Frau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Intimes Geheimnis  

Soul-Legende Whitney Houston liebte eine Frau

28.04.2017, 14:44 Uhr | lc, t-online.de

Sängerin Whitney Houston liebte eine Frau. Whitney Houston (Quelle: dpa)

Whitney Houstons Liebe zu einer Frau wird erst jetzt offiziell gelüftet. (Quelle: dpa)

Eine Dokumentation über den 2012 verstorbenen Star lüftet jetzt ein pikantes Geheimnis: Whitney Houston war lange in eine Frau verliebt, aber nicht in irgendeine. Ihre Geliebte war Freundin und Assistentin Robyn Crawford. 

Gerüchte gab es schon zu Lebzeiten, doch erst jetzt wird in der Doku "Whitney: Can I Be Me" offenbart, dass die Sängerin tatsächlich bisexuell war. Sie habe eine geheime Romanze mit ihrer besten Freundin und Assistentin Robyn Crawford geführt. So berichtet die US-Seite "People" über die Dokumentation, die auf dem Tribeca Film Festival ihre Premiere feierte.

"Houston war nicht lesbisch"

"Ich glaube nicht, dass Houston lesbisch war, aber bisexuell", sagt ihre langjährige Stylistin Ellin Lavar, wie die Seite aus der Dokumentation zitiert. "Robyn hat ihr einen Zufluchtsort gegeben. Einen Ort, an dem sie sich sicher und geborgen fühlte."

Das pikante Geheimnis bestätigt aber nicht nur sie. Die Dokumentation enthält viele solcher Aussagen von Freunden und Familienmitgliedern, die angeben, dass Houstons Beziehung zu Crawford alles andere als platonisch gewesen sei.

Die Doku berichtet auch, dass die erzwungene Trennung von Crawford der Anfang des tragischen Endes von Houston war. "Robyn und Whitney waren wie Zwillinge", sagt Kevin Ammons, der als Sicherheitsmann für die Sängerin arbeitete. Doch die Assistentin und Houstons damaliger Ehemann Bobby Brown gerieten stets aneinander. 1999 eskalierte es. 

"Whitneys Untergang"

"Das war Whitneys Untergang. Robyn war die Person, die sie stabil gehalten hatte", so Stylistin Lavar. Einen Tag vor den Grammy-Awards 2012 wurde sie nach jahrelangem Drogenmissbrauch tot in der Badewanne aufgefunden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017