Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Let's Dance: Maximilian Arland ist raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Faisal arrogant zu Llambi  

"Solange ich das Publikum habe, scheiß ich auf Sie"

12.05.2017, 23:18 Uhr | JSp, t-online.de

Faisal Kawusi ist absoluter Publikumsliebling. (Screenshot: RTL) (Quelle: RTL)
Faisal Kawusi und Oana Nechiti tanzen zu "Amazing Grace"

Leider können sie die Jury am Ende nicht ganz überzeugen und verlassen das Parkett mit 9 Punkten.

Faisal Kawusi ist absoluter Publikumsliebling. (Quelle: RTL)


Bei "Let's Dance" lehnte sich einer ganz besonders weit aus dem Fenster und zwar Faisal Kawusi. Der symphatische Comedian überraschte aber nicht etwa bei der Tanzperformance, sondern vielmehr im Streitgespräch mit Juror Joachim Llambi. Gehen musste trotzdem ein anderer Promi.

Als der kräftige Spaßvogel mit seiner Tanzpartnerin Oana Nechiti zu "Amazing Grace" tanzte, ging das irgendwie nach hinten los. Der 25-Jährige war ganz und gar nicht im Takt und erntete dafür schlechte Kritik von der Jury.

Faisal ganz schön beleidigt

Da diese Performance die schlechteste war, die Faisal in der Staffel bisher darbieten konnte, gab ihm Joachim Llambi dafür nur einen lausigen Punkt. Klar, dass das dem Pfundskerl nicht gut gefiel. Anstatt sich die Kritik zu Herzen zu nehmen, setzte Faisal zum Gegenangriff an: "Ok, Herr Lambi alles klar. Sie haben ihre Show gehabt, ist gut jetzt. Solange ich das Publikum habe, kann ich auf Sie scheißen", raunzte er den Juroren an.

Mit Captain Vanessa @vanessa.mai.official #improudofyou #gutesding #gruppentanzgewonnen #teamtopgun #goodjob

A post shared by Faisal.Kawusi (@faisal.kawusi) on

Wer musste gehen?

Da schien sich einer aber ganz schön auf seine Beliebtheit zu verlassen. Offenbar zurecht, denn die Zuschauer wählten Faisal und Oana in die nächste Runde und das, obwohl die Leistung nicht gerade gut war. Stattdessen mussten Maximilian Arland und seine Tanzpartnerin Sarah Latton gehen.

Die Tango-Posen sitzen...jetzt muss es nur noch in Bewegung klappen ;) #letsdance #teamarlatton #tango #bereit #dance

A post shared by Maximilian Arland (@maximilianarland) on

Optische Überraschung

Jorge Gonzalez war wieder mal der Hingucker der Show. Doch diesmal überzeugte er nicht wie sonst mit einem besonders femininen Look, im Gegenteil. Jorge trug einen Bart, der ihn ganz schön männlich aussehen ließ.

Und sonst so?

Zu einem Schlager-Medley mussten alle Kandidaten sechs Minuten lang tanzen. Die Zuschauer konnten dann der Reihe nach die Promis rauswählen. Wer zum Schluss übrig blieb, bekam noch einmal zehn Extrapunkte. Überraschenderweise schied Gil Ofarim, der als guter Tänzer gilt, als erster aus.

Am Ende gab es zwei Sieger beim großen Discofox-Marathon. Vanessa Mai und Christian Polanc sowie Giovanni Zarrella und Marta Arndt gewannen, zehn Punkte für beide Paare.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Unterhaltung von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017