Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Nur Haut und Knochen": Fans in Sorge um Jenny Elvers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Nur noch Haut und Knochen"  

Fans in großer Sorge um Jenny Elvers

04.07.2017, 10:09 Uhr | mho, t-online.de

Zahlreiche Instagram-User finden Jenny Elvers mittlerweile zu dünn. (Screenshot: Instagram / Jenny Elvers)
Fans in großer Sorge um Jenny Elvers

Die Schauspielerin schockiert ihre Fans mit einem Foto bei Instagram.

Zahlreiche Instagram-User finden Jenny Elvers mittlerweile zu dünn. (Quelle: bitprojects)


Mit einem neuen Foto auf Instagram hat Jenny Elvers große Bedenken bei ihren Fans ausgelöst: Viele sind der Meinung, die Schauspielerin sei zu dünn und kommentieren zuhauf unter dem Social-Media-Post.

Auf dem Bild zeigt sich die 45-Jährige in einer weiten Sommerhose mit Blumenmuster und einem bauchfreien Top. Während einige User das bunte Kleidungsstück bestaunen und Komplimente abgeben, legen andere offen, wie sehr sie sich um Jenny sorgen.

"Sie hat locker Untergewicht"

"Iss mal was Anständiges und regelmäßig. Das ist doch nicht mehr gesund und schön erst recht nicht", schreibt eine erschrockene Followerin zu dem Foto. Auch kurze Kommentare, wie "viel zu dünn", "nur noch Haut und Knochen" oder einfach "zu dünn" sind zu lesen. "Mit fünf Kilo mehr wäre es schöner anzusehen. Spackeldürr ist einfach nicht schön. Zumal sie locker Untergewicht hat", befindet auch jemand. Zudem wird die Figur der mehrfachen Reality-TV-Darstellerin als ungesund bezeichnet.

Einige können dieser Ansicht aber nicht zustimmen: "Du siehst wunderschön aus. Tolle, sportliche Figur", schreibt da jemand und nimmt Jenny in Schutz. Auch die Blondine selbst meldet sich zu Wort: "Dass dünne Frauen sich rechtfertigen müssen, ist ja nichts Neues", schreibt sie und versieht das Ganze mit einem Zwinker-Emoticon. gff

"Ich bin okay, so wie ich bin"

Doch die besorgten Kommentare überwiegen zweifellos, eine Userin befindet sogar: "Allerdings, liebe Jenny, siehst du im Moment aus, wie meine Tochter als sie neun war." Außerdem zu lesen: "Sie ist krank. Das sieht nicht mehr schön aus. Ich denke, sie braucht Hilfe." Doch all ihren Kritikern und sorgevollen Fans hat Jenny selbst nur eines zu entgegnen: "Ich bin okay, so wie ich bin."

Außerdem gibt's ein neues Bild von Jenny – betitelt mit dem Hashtag "Besser?". Darauf sieht man sie nun in einem weiten Kaftan, sodass man von ihrer Figur überhaupt nichts erkennen kann. So reagiert eine Jenny Elvers also auf Figurkritik der Fans.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017