Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Tom Petty liegt nach Herzstillstand im Krankenhaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verwirrung nach Todesmeldung  

Tom Petty liegt nach Herzstillstand im Krankenhaus

03.10.2017, 00:44 Uhr | mam, t-online.de

Tom Petty liegt nach Herzstillstand im Krankenhaus. Musiker Tom Petty hat einen Herzstillstand erlitten. (Quelle: Reuters)

Musiker Tom Petty hat einen Herzstillstand erlitten. (Quelle: Reuters)

Wurde Rockmusiker Tom Petty zu früh für tot erklärt? Medienberichten zufolge soll der 66-Jährige am Montagmittag gestorben sein. "CBS News" berichtete zunächst unter Berufung auf die Polizei von Los Angeles. Doch diese korrigierte später ihre Angaben und stellte klar, dass sie das nicht bestätigen könne.

Laut dem Promi-Portal "tmz" wurde Tom Petty leblos in seinem Haus in Malibu gefunden. Demnach hatte der Musiker einen Herzstillstand erlitten, Sanitäter hätten ihn wiederbeleben können. Nachdem jedoch keine Hirnaktivität mehr festgestellt werden konnte, sollen die lebenserhaltenden Maßnahmen eingestellt werden, so das Promi-Portal.

"CBS News" berichtete bereits über den Tod des Musikers. Der Sender bezog sich auf die Polizei in Los Angeles. Die teilte jedoch in einer Stellungnahme mit, dass sie den Tod von Petty nicht bestätigen könne, allerdings auch nicht in die Ermittlung involviert sei.

Informationen an die Presse seien "versehentlich" weitergegeben worden. Daraufhin korrigierte "CBS News" seine Berichterstattung und bezieht sich jetzt wieder auf den Artikel von "tmz". 

Tom Petty & The Heartbreakers

Der zweifache Vater wurde als Leadsänger der Band Tom Petty & The Heartbreakers bekannt. Der "Rolling Stone" listete die Rocklegende auf Rang 91 der 100 größten Musiker aller Zeiten. Der 66-Jährige verkaufte mit seiner Band und seinen Solo-Alben mehr als 80 Millionen Tonträger.

Vor 15 Jahren wurde er in die "Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen. Einer seiner berühmtesten Songs, den fast jeder kennt, ist "Free Fallin". Bis vor einer Woche stand er noch auf der Bühne. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017