Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Tanja Szewczenko: "Ich habe nicht ein Kind bekommen, um es ständig abzugeben"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tanja Szewczenko im Interview  

"Da habe ich gemerkt, das möchte ich nicht"

22.10.2017, 15:25 Uhr | Anzhela Mamelkina, Ricarda Heil

Tanja Szewczenko: "Ich habe nicht ein Kind bekommen, um es ständig abzugeben". Tanja Szewczenko schafft den Spagat zwischen Familie und Karriere. (Quelle: imago)

Tanja Szewczenko schafft den Spagat zwischen Familie und Karriere. (Quelle: imago)

Der Terminkalender von Tanja Szewczenko platzt aus allen Nähten. Am Sonntagabend steht sie am Herd bei "Grill den Profi", an einem anderen Abend lernt sie Drehbücher und versucht für ihre Tochter und ihren Mann da zu sein. Wie ihr der Spagat zwischen Karriere und Familie gelingt, darüber sprach sie mit t-online.de.

Seit klein auf ist die ehemalige Eiskunstläuferin gewohnt unter Druck zu arbeiten und diszipliniert zu sein. Trotzdem hat die Geburt ihrer Tochter Jona 2011 so einiges auf den Kopf gestellt. Die Prioritäten änderten sich und so musste sie sich selbst eingestehen, dass die Familie nun Priorität hat.

"Ich denke, das kennt jede berufstätige Mutter. Dieser Spagat, den man machen muss", so die Schauspielerin. Vor allem machte ihr der Mangel an Freizeit zu schaffen, als sie 2016 nach einer Pause wieder bei "Alles was zählt" eingestiegen ist.

"Eine 60-Stunden-Woche konnte ich nicht aufarbeiten. Es war mir zu viel. Da habe ich gemerkt, das möchte ich nicht. Wir haben in der Familie mitgekriegt, dass es mich nicht glücklich macht und auch mitbekommen, dass Jona sehr darunter leidet", berichtet Szewczenko über die aufreibende Zeit.

Ich bin so stolz auf meine kleine Maus ! 💖 Seit gestern ist sie nun ein Schulkind ... Ein komischer Moment sein Kind...

Posted by Tanja Szewczenko on Freitag, 1. September 2017

Ihr Mann Norman, mit dem Szewczenko seit neun Jahren zusammen ist, habe sie zwar immer unterstützt, dennoch musste sie etwas ändern, um mehr für ihre Tochter da zu sein. "Jona sagte 'Mama, ich möchte mit dir auf Arbeit kommen, da sehe ich dich mehr'."

Da habe die Schauspielerin die Notbremse gezogen: "Ich habe nicht ein Kind bekommen, um es ständig irgendwo abzugeben. Also muss ich Abstriche machen und die passieren dann beim Job. Ich musste lernen einfach neu zu planen."

Wie durchgeplant sie ihre Vorspeise auf die Reihe kriegt, zeigt Tanja Szewczenko am 22.Oktober 2017. Da schwingt sie die Pfannen bei "Grill den Profi" 20.15 bei VOX.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017