Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

#MeToo: Bachelorette Anna Hofbauer erlebte auch Sexismus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Nach der Show in sein Auto"  

Bachelorette Anna Hofbauer erlebte auch Sexismus

23.10.2017, 20:29 Uhr | lc, t-online.de

#MeToo: Bachelorette Anna Hofbauer erlebte auch Sexismus. Anna Hofbauer berichtet ebenfalls über Erfahrungen mit Sexismus. (Quelle: imago)

Anna Hofbauer berichtet ebenfalls über Erfahrungen mit Sexismus. (Quelle: imago)

Seit dem Sex-Skandal um Harvey Weinstein schauen alle gebannt nach Hollywood. Doch Sexismus gibt es auch im deutschen Show-Biz. Unter dem Hashtag "#metoo" hat sich jetzt auch Ex-Bachelorette Anna Hofbauer zu Wort gemeldet und von einer ekelhaften Begegnung mit einem Produzenten berichtet. 

"Lange habe ich überlegt, ob ich zu dem Thema auch etwas sagen soll oder nicht. Seit Über 10 Jahren arbeite ich als Sängerin und Schauspielerin und habe in dieser Zeit das ein oder andere erlebt", schreibt Anna Hofbauer jetzt auf Facebook. Dazu setzt sie den Hashtag "#metoo", der von "Charmed"-Star Alyssa Milano ins Leben gerufen wurde, um betroffenen Frauen eine Stimme zu geben. Die Begegnung, von der die Ex-Bachelorette berichtet, ist schon einige Jahre her.

Noch grün hinter den Ohren

"Als ich 2010 meinen Abschluss gemacht habe, bin ich noch relativ grün hinter den Ohren von einem Job in den nächsten – einer davon in einer tollen, großen Produktion. Show und Cast waren der Hammer. Allerdings wurden wir immer zu spät oder sogar gar nicht bezahlt. Eines Abends vor der Vorstellung ist mir der Produzent über den Weg gelaufen. Ich hab ihn gefragt, wann ich mit meiner Gage rechnen kann", erzählt Anna weiter. 

#metoo Lange habe ich überlegt, ob ich zu dem Thema auch etwas sagen soll oder nicht. Seit Über 10 Jahren arbeite ich...

Posted by Anna Hofbauer on Montag, 23. Oktober 2017

Wenig später wurde die Unterhaltung mehr als grenzwertig. "Da kam er einen Schritt auf mich zu, strich mir über die Wange und meinte, ich soll nach der Show zu ihm auf den Parkplatz in sein Auto kommen, da bekomme ich dann alles! Allerdings nur dann, wenn er mir das Geld ins Dekolleté stecken darf", verrät die Blondine. 

"Damals war ich gearde mal 20"

Auf das ekelhafte Verhalten des Produzenten hätte sie anders reagieren müssen, meint die Schauspielerin heute. "Damals mit gerade mal 20 stand ich vor ihm und wusste überhaupt nicht wie mir geschieht. Ich fühlte mich aber irgendwie schmutzig – habe bis heute mit niemandem wirklich drüber geredet. Ich wünschte, ich wäre damals stärker gewesen und hätte deutlich gemacht, dass das absolut inakzeptabel ist." Jetzt hoffe sie, dass "#metoo" so viel mehr sei, als einfach nur ein Hashtag! Doch auch in ihrem Fall gilt wohl: Besser spät als nie.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017