Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Chris O'Neill und Madeleine von Schweden wollen weitere Kinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Familienplanung nicht abgeschlossen  

Madeleine und Chris O'Neill wollen noch mehr Kinder

26.07.2016, 08:36 Uhr | t-online.de

Chris O'Neill und Madeleine von Schweden wollen weitere Kinder. Madeleine von Schweden und Chris O'Neill wollen ihre Familie noch vergrößern. (Quelle: dpa)

Madeleine von Schweden und Chris O'Neill wollen ihre Familie noch vergrößern. (Quelle: dpa)

Im Februar 2014 kam ihr erstes Kind, Tochter Leonore, zur Welt. 16 Monate später folgte Söhnchen Nicolas. Für Madeleine von Schweden (34) und ihren Mann Chris O'Neill (42) ist die Familienplanung damit aber noch längst nicht abgeschlossen. Das verriet O'Neill jetzt einer schwedischen Zeitung.

Chris O'Neill plauderte im Interview mit dem "Expressen" aus, dass sich das Paar weitere Kinder wünscht. "Ja, absolut", sagte er.

"Das ist ja längst keine Selbstverständlichkeit. Madeleine und ich wollen sehr gern eine große Familie haben." Ein oder zwei weitere Geschwisterchen für Leonore und Nicolas könnten sie sich vorstellen. 

Allerdings wollen es die beiden mit weiterem Nachwuchs langsam angehen lassen. Sie wollten sich erst einmal auf ihre Tochter und ihren Sohn konzentrieren. "Sie sollen unsere ganze Aufmerksamkeit bekommen", so O'Neill. 

Nicolas liebt alles, was einen Motor hat

Leonore (2) und Nicolas (1) seien sehr unterschiedlich, plauderte der Ehemann der jüngeren Schwester von Kronprinzessin Victoria aus. Nicolas sei ein "softer kleiner Kerl", Leonore dagegen eher ein dominierendes und bestimmendes Mädchen.

Zudem habe Nicolas wohl einiges von seinem Opa, König Carl XVI Gustaf, und seinem Onkel, Prinz Carl Philip, geerbt: Er liebe alles, was einen Motor hat. 

Glücklich in London

Im Moment genießen O'Neill, Madeleine und die Kinder mit der gesamten Königsfamilie den Sommer in Schweden. Ihr Wohnsitz ist aber seit einem Jahr London. "Für mich war es wie nach Hause kommen", sagte der Unternehmer. Sie hätten zwar beide viel gearbeitet, aber sich auch auf das Familienleben konzentriert.

Wie lange sie in London bleiben, weiß O'Neill noch nicht, eine Frist hätten sie sich nicht gesetzt. Aber weitere zwei oder drei Jahre wollten sie durchaus in der britischen Hauptstadt bleiben. Was danach sei, wisse man nicht. Sie würden sich in England sehr wohl fühlen. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017