Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Sat.1 beschließt Fortsetzung von "Die Säulen der Erde"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sat.1 beschließt Fortsetzung von "Die Säulen der Erde"

07.12.2010, 15:09 Uhr | dpa/CK, dpa

Sat.1 beschließt Fortsetzung von "Die Säulen der Erde". Das Sat.1-Epos "Die Säulen der Erde" um Tom Builder (Rufus Sewell, li.) und seine Familie wird fortgesetzt. (Foto: Sat.1)

Das Sat.1-Epos "Die Säulen der Erde" um Tom Builder (Rufus Sewell, li.) und seine Familie wird fortgesetzt. (Foto: Sat.1)

Lange Zeit war Sat.1 am Straucheln und kämpfte mit sinkenden Zuschauerzahlen. Doch mit historischen Buchverfilmungen wie "Die Wanderhure" und "Die Säulen der Erde" gelangen dem Münchner Sender endlich wieder Quotenhits. Da ist es wenig erstaunlich, dass Sat.1 an diesen Erfolg unbedingt anknüpfen möchte. An einer Fortsetzung der "Wanderhure" wird bereits gearbeitet - nun wird es auch einen zweiten Ken-Follett-Vierteiler geben. Wie der Münchner Privatsender am Dienstag mitteilte, einigte Sat.1 sich mit der Produktionsfirma Tandem Communications auf die Verfilmung des Romans "Die Tore der Welt", Folletts Fortsetzung von "Die Säulen der Erde".

Der Stoff der Fortsetzung ist rund 200 Jahre nach der Fertigstellung der Kathedrale angesiedelt, um die es in den "Säulen der Erde" geht. Doch auch in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts ist das Mittelalter noch ein rauer Ort - und die Nachfahren von Jack Builder und Co. führen alles andere als ein leichtes Leben. Die Pest, der Hundertjährige Krieg und fiese Fürsten machen den Bürgern von Kingsbridge das Leben zur Hölle, während die Kathedrale nach 200 Jahren dringend einer Erneuerung bedarf.

Ausstrahlung erfolgt 2012

Bis die Zuschauer das Schicksal der Kingsbridge-Bewohner zu sehen bekommen, wird es allerdings noch eine ganze Weile dauern. Ab Mitte 2011 wollen Tandem Communications und der Produktionspartner Scott Free Films unter der finanziellen Beteiligung von ProSiebenSat.1 Deutschland, Cuatro (Spanien), Sky Italia (Italien) und des Österreichischen Rundfunks ORF den Follett-Bestseller als Vierteiler umsetzen. Die Ausstrahlung ist für das Jahr 2012 auf Sat.1 vorgesehen.

"Ein großer Schritt für Sat.1"

"Ken Folletts 'Die Säulen der Erde' war ein großer Schritt für Sat.1 und sicher auch eines der großen Fernsehereignisse des Jahres 2010", sagte Sat.1-Geschäftsführer Andreas Bartl. "Wir freuen uns, dass wir nun auch den Fortsetzungsroman 'Die Tore der Welt' verfilmen und dabei die hervorragende Zusammenarbeit mit Tandem Communications und Scott Free fortsetzen werden."

Bis zu 8,10 Millionen Zuschauer

Das Mittelalterepos "Die Säulen der Erde" war für Sat.1 am Montagabend zufriedenstellend zu Ende gegangen. Den vierten Teil sahen ab 20.15 Uhr 6,13 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 18,7 Prozent). Nach der dritten Folge eine Woche zuvor (6,12 Millionen) bedeutete dieser Wert zwar kaum eine Besserung, aber mit Einschaltquoten zwischen 6,12 Millionen und 8,10 Millionen Zuschauern sowie einem durchschnittlichen Marktanteil von 20,7 Prozent konnte Sat.1 den Vierteiler eindeutig als Erfolg verbuchen.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017