Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Polizeiruf 110": Aus für Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Polizeiruf 110": Aus für Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler

06.03.2012, 08:15 Uhr | CK, t-online.de

"Polizeiruf 110": Aus für Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler. Aus für die "Polizeiruf 110"-Ermittler Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler. (Quelle: dpa)

Aus für die "Polizeiruf 110"-Ermittler Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler. (Quelle: dpa)

Schlechte Nachrichten für Fans von Schmücke und Schneider: Die beliebten "Polizeiruf 110"-Kommissare werden vom MDR in Rente geschickt. "Der Sender will bei der Reihe nicht mehr mit uns zusammenarbeiten", sagte Jaecki Schwarz alias Kommissar Schmücke gegenüber der "Bild am Sonntag". Seit 1996 ermittelte er mit Schauspielkollege Wolfgang Winkler für den MDR in Halle an der Saale.

Der Sender wollte die Entscheidung der Zeitung zufolge nicht kommentieren. Die "Bild am Sonntag" spekuliert jedoch, dass die beiden Kommissare einem Verjüngungsprogramm des Senders zum Opfer gefallen sein könnten. Die neue MDR-Intendantin Karola Wille verkündete erst diese Woche, dass die behutsame Modernisierung ihr Schwerpunkt sei. Für den 66-jährigen Schwarz und seinen 69-jähriger Kollege Winkler kam die Entscheidung des Senders in diesem Zusammenhang offenbar nicht überraschend: "Wir hatten da schon so eine Vorahnung", so Schwarz.

"Ich warte, ob und wie es weitergeht"

MDR-Sprecher Walter Kehr sagte laut "Bild am Sonntag", die beiden Schauspieler seien Gesichter des MDR. "Sie gehören zu uns und werden auch bei uns bleiben." Demnach wäre es möglich, dass die beiden Altstars andere Rollen bei dem Sender übernehmen sollen. Sicher ist allerdings noch nichts - und so sorgt sich Schwarz um die Zukunft: "Jetzt warte ich halt wie tausend andere Schauspieler, ob und wie es weitergeht."

Ihr 50. Fall wird ihr letzter

Erst einmal drehen Schwarz und Winkler allerdings noch ihren 50. und letzten Fall: Im Sommer beginnen die Dreharbeiten für "Tödliche Entscheidung". Der Jubiläums-"Polizeiruf" von Schmücke und Schneider soll dann im Frühjahr 2013 ausgestrahlt werden.

Auch Kommissarin Lindner geht

Dieser "Polizeiruf" soll übrigens auch der letzte Fall für Isabell Gerschke alias Kommissarin Lindner werden. Die 32-Jährige hatte vor zwei Jahren das Altherren-Duo verstärkt. Doch auch sie wird nun ihren Hut beim "Polizeiruf 110" nehmen. Stattdessen soll sie nach Informationen der "Bild am Sonntag" die Hauptrolle in einer neuen ARD-Vorabendserie übernehmen.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017