Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Monitor" bekommt neuen Moderator - Sonia Mikich hört auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Politmagazin "Monitor" bekommt neuen Moderator

10.08.2012, 14:30 Uhr | dpa / dapd / LS, dapd, dpa

"Monitor" bekommt neuen Moderator - Sonia Mikich hört auf. Georg Restle löst Sonia Seymour Mikich als "Monitor"-Moderator ab. (Quelle: ARD)

Georg Restle löst Sonia Seymour Mikich als "Monitor"-Moderator ab. (Quelle: ARD)

Das ARD-Politmagazin "Monitor" wird ab September von einem neuen Leiter und Moderator präsentiert. Georg Restle, bislang Fernsehkorrespondent im Studio Moskau, wird die Sendung von Sonia Seymour Mikich übernehmen.

Wie der WDR mitteilte, ist Seymour Mikich bereits seit dem vergangenen Oktober Leiterin der Programmgruppe Inland Fernsehen des WDR, wo sie die Dokumentations-Reihen "die story" und "Menschen hautnah" sowie "Monitor" verantwortet. Die 61-Jährige war mehr als ein Jahrzehnt die Frontfrau des TV-Klassikers. Davor leitete sie unter anderem die ARD-Studios in Moskau und Paris.

Mikich habe "Monitor" mehr als ein Jahrzehnt lang maßgeblich geprägt und dafür gesorgt, dass investigative Berichterstattung ein Markenzeichen des WDR ist, lobte der Chefredakteur des WDR Fernsehens, Jörg Schönenborn ihre langjährige Arbeit. Am 30. August moderiert Sonia Mikich zum letzten Mal.

Restle seit 2000 Redakteur bei "Monitor"

Ihr 46-jähriger Nachfolger Restle feiert seine "Monitor"-Premiere am 27. September. Er wurde bereits im Jahr 2000 Redakteur bei dem Magazin und übernahm dort sieben Jahre später die stellvertretende Redaktionsleitung. "'Monitor' ist nach wie vor eine der wichtigsten Adressen, wenn es um unerschrockenen, investigativen Journalismus im deutschen Fernsehen geht", freute sich Restle auf seine neue Aufgabe. Dieses Profil möchte er weiter schärfen.

Fünfter Leiter des ARD-Magazins

Der erste Redaktionsleiter von "Monitor" war von 1965 bis 1981 Claus Hinrich Casdorff. Im Oktober 1981 übernahm anschließend Gerd Ruge für zwei Jahre dessen Position, bevor Klaus Bednarz Chef des Politmagazins wurde. Bednarz wurde 2002 von Mikich beerbt. Mit Restle bekommt "Monitor" nun seinen fünften Leiter.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017