Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Tine Wittlers "Einsatz in vier Wänden" enttäuscht auf ganzer Linie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tine Wittler laufen die Zuschauer weg

21.08.2012, 12:06 Uhr | SKO

Tine Wittlers "Einsatz in vier Wänden" enttäuscht auf ganzer Linie. Schwache Einschaltquoten für Tine Wittlers "Einsatz in vier Wänden - Spezial"  (Quelle: RTL /Axel Kirchhof)

Schwache Einschaltquoten für Tine Wittlers "Einsatz in vier Wänden - Spezial" (Quelle: RTL /Axel Kirchhof)

Selbst die dramatischsten Aufhänger konnten Tine Wittlers "Einsatz in vier Wänden - Spezial" in diesem Sommer nicht helfen. Ihre RTL-Sendung, bei der sie das Publikum mit so reißerischen Titeln wie "Die Ratten-Ruine" oder "Das ausgebrannte Haus des Schreckens" vor die Fernseher zu locken versuchte, konnte nicht an den Vorjahreserfolg anschließen. Auch bei der Abschiedsfolge am Montagabend lagen die Einschaltquoten deutlich unter dem Senderschnitt, wie der Mediendienst "DWDL" berichtet.

Während die Sendung noch im Sommer vergangenen Jahres über 21 Prozent Marktanteil einfuhr, brachte es in dieser Saison selbst die erfolgreichste Ausgabe "Die Ratten-Ruine" nur auf 16,7 Prozent. Ansonsten lagen die Marktanteile "DWDL" zufolge durchgehend auch "unter dem ohnehin deutlich gesunkenen RTL-Schnitt". Auch mit der Abschiedsfolge um die Renovierung eines gerade mal 46 Quadratmeter großen "Zwergenhauses" einer dreiköpfigen Familie konnte Wittler am Montag nicht punkten. Nur 2,81 Millionen Zuschauer schalteten ein, ein Marktanteil von lediglich 10,1 Prozent.

Publikum hat sich ausgewundert

Wohl nicht ganz zu Unrecht fragt man sich da, ob sich das Publikum an dem Format satt gesehen und sich die Sendung somit schlichtweg überholt hat. Wie es scheint schon. Zumindest belegen die Einschaltquoten, dass sich die Zuschauer im Stil von "Mensch, wie wohnen die denn?!" längst nicht mehr so sehr über die bedrückenden Wohnverhältnisse der in der Sendung gezeigten Menschen wundern wie noch 2011. So wie die Häuser in der Sendung ist demnach auch die Doku-Soap selbst dringend renovierungsbedürftig.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017