Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Das war Daniela Katzenberger vor 250 Jahren

...

Das war Daniela Katzenberger vor 250 Jahren

09.11.2012, 12:11 Uhr | bas, dpa

Das war Daniela Katzenberger vor 250 Jahren. Daniela Katzenberger ließ ein Phantombild ihren früheren "Ichs" Benni anfertigen. (Quelle: 99pro media gmbh)

Daniela Katzenberger ließ ein Phantombild ihren früheren "Ichs" Benni anfertigen. (Quelle: 99pro media gmbh)

 

Die Kult-Blondine Daniela Katzenberger hat sich einen lang gehegten Traum erfüllt und hat eine Rückführung gemacht. Unter Hypnose machte sie in der Vox-Sendung "Natürlich blond" eine erstaunliche Reise zu ihren tiefsten Erinnerungen. Und da kam raus: Sie soll einmal ein Junge gewesen sein.

Daniela hat schon einmal gelebt – als Mann – so die Aussage der "Katze" unter Hypnose. Sie hieß Benni Schindler und lebte 1760 in Krombach bei Frankfurt am Main. Sie erinnerte sich an ihr Leben als junger Mann – aber auch als erwachsener Mann, der Verantwortung als Familienvater übernommen und als Hufschmied hart für die Familie gearbeitet hat. Und um diese Person für andere sichtbar zu machen, hat die "Katze" mit Hilfe eines Phantomzeichners den Jungen nun zeichnen lassen, der sie in ihrem Rückführungserlebnis vor 250 Jahren war.

Foto-Show
Leute des Tages

Keine Angst mehr vor dem Tod

In einem Interview verrät die Katzenberger die Einzelheiten ihres spirituellen Erlebnisses: "Es ist etwas, was dir ein Stück weit die Angst vor dem Tod nimmt. Jeder fragt sich, was kommt danach? Ist es das Ende von allem? Selbst, wenn man sich sein restliches Leben einredet, dass man danach lebt, dann hat das etwas unheimlich Beruhigendes." Außerdem habe sie sich vorgenommen, nochmal eine Rückführung machen zu lassen, gestand die "Katze".

Es scheint auch ein paar Parallelen zwischen dem Jungen von 1760 und der derzeitigen Daniela zu geben: "Benni war sehr ehrgeizig. Er wollte immer alles richtig machen, viel Geld verdienen, für seine Familie da sein, was auch heute bei mir so ist. Ich war ziemlich anständig. Ich wusste, was sich gehört. Das klingt so nach Moralapostel. Ich war ein anständiger Typ, war für meine Familie da."

Auf den Spuren der Katzenberger

Wer war dieser Benni wirklich? Wie hat die Katzenberger damals genau gelebt? Was ist ihr zugestoßen, und was aus ihrem früheren Leben verfolgt Daniela bis heute? Daniela geht zusammen mit der Historikerin Gerhild Wehl auf Spurensuche nach Krombach – sie will Gewissheit.

Wie es mit Daniela und ihrem früheren "Ich" weiter geht, gibt es am 13.11. um 20:15 Uhr bei VOX in „Daniela Katzenberger – natürlich blond“ zu sehen.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Zum zweiten Mal 
Hobby-Schatzsucher landet erneuten Glücksgriff

Es handelt sich um das fehlende Stück einer 300 Jahre alten Priester-Halskette. Video

Autozubringer 
Alte Limousine parkt im ersten Stock

Ein kurioser Anblick bietet sich den Passanten in Berlin. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

RTL-Video des Tages
Viel zu dünn 
Gefährlicher Trend: Promis schocken mit Magerfotos

It-Girl Bonnie Strange erhitzt die Gemüter ihrer Fans mit einem Mager-Selfie. Video

Shopping 
Tinten- und Druckerpatronen zum Tiefpreis kaufen

Im TÜV-geprüften Onlineshop bereits ab 1,37 € einkaufen - jetzt bei druckerzubehoer.de!

Anzeige


Anzeige